Bitcoin wird weiterhin über 55.000 USD gehandelt, da JPMorgan andeutet, BTC zu erkunden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin hat in diesem Jahr eine massive Gewinnrallye erlebt, die das Interesse großer Institutionen geweckt hat. Der Preis für Bitcoin hatte zuvor 58.000 US-Dollar erreicht. Zum Zeitpunkt des Schreibens wechselt BTC knapp über der Marke von 55.000 US-Dollar den Besitzer, nachdem es sich über Nacht kurzzeitig auf 52.000 US-Dollar zurückgezogen hat. Der langjährige Kryptoskeptiker und Amerikas größte Bank, JPMorgan Chase, hat angedeutet, die führende Kryptowährung zu erkunden.

Der Co-Präsident von JPMorgan Chase sagt, dass sie sich mit Kryptowährung befassen müssen.

Daniel Pinto, Co-Präsident von JPMorgan Chase & Co, gab zu, dass der Finanzriese „in die Kryptowährung einbezogen werden muss“. Der internationale Bankengigant gab gestern bekannt, dass er Schuldtitel im Zusammenhang mit einem Korb von Unternehmen emittieren wird, von denen er glaubt, dass sie „direkt oder indirekt mit Kryptowährungen oder anderen digitalen Assets verbunden sind, unter anderem aufgrund von Bitcoin-Beständen, Kryptowährungstechnologieprodukten und Cryptocurrency Mining Produkte, digitale Zahlungen oder Bitcoin-Handel. “ Vor vier Jahren bezeichnete der Vorsitzende und CEO Jamie Dimon Bitcoin als "Betrug" und "schlimmer als Tulpenzwiebeln". Die neue Haltung der Bank könnte erhebliche Auswirkungen auf die Kryptoindustrie haben.

Das chinesische Technologieunternehmen kauft BTC und ETH im Wert von 40 Millionen US-Dollar.

Meitu, ein chinesisches Unternehmen, das eine Fotobearbeitungs-App herstellt, hat Bitcoin und Ether im Wert von 40 Millionen US-Dollar gekauft und ist damit das neueste Unternehmen, das Kryptowährungen kauft. Das chinesische Unternehmen ist Tesla und Square beim Kauf des führenden Bitcoin in Kryptowährung gefolgt. Das in Hongkong notierte Unternehmen gab bekannt, dass es am 5. März Ether im Wert von 22,1 Mio. USD und Bitcoin im Wert von 17,9 Mio. USD gekauft hat. Das chinesische Unternehmen erklärte in einer Erklärung, dass „Blockchain-Technologie das Potenzial hat, sowohl die bestehende Finanz- als auch die Technologiebranche zu stören, ähnlich wie die Art und Weise, wie das mobile Internet das PC-Internet und viele andere Offline-Branchen gestört hat. “

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close