Bitcoiner warten auf Saylor Bot – Trustnodes

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Microstrategy hat heute sein Bitcoin-Angebot geschlossen und 488 Millionen US-Dollar gesammelt, nachdem die Kosten laut einer Erklärung berücksichtigt wurden.

Wenn der Kauf jetzt beginnt, wird saylorbot voraussichtlich Bitcoin im Wert von 2.000 USD pro Sekunde kaufen, wobei die Laufzeit auf zehn Tage geschätzt wird.

Sie werden dies über Coinbase Prime tun, die große Jungs-Sektion, die Algo hat, um im Grunde genommen auf Gdax (Coinbase Pro) zu kaufen.

Das ist, wenn sie den gleichen Ansatz verfolgen wie zuvor, den Saylor selbst zuvor in Interviews verraten hat.

Saylorbot, Dez. 2020

Bitcoiner werden den Bot wahrscheinlich entdecken, sobald er seinen Betrieb aufnimmt, und uns im Dezember einen neuen Screenshot wie den rechts gezeigten geben.

Das war der erste Bitcoin-Kauf von Microstrategy, mit einer zweiten Runde im Februar und jetzt einer dritten.

Zwischen diesen Runden haben sie ab und zu Bitcoin im Wert von etwa 10 Millionen Dollar gekauft, wobei das Unternehmen einen Teil seiner Gewinne für digitales Gold verwendet.

Das hat sich bisher insgesamt gut gelohnt, wobei sich jetzt zeigen wird, wie stark sich dieser neue Bot-Kaufdruck auf den Preis auswirken wird.

50.000 Dollar für immer?

Bei einem vereinfachten Vergleich von einer halben Milliarde vs. einer Marktkapitalisierung von 760 Milliarden US-Dollar könnte man meinen, dass dies wenig Wirkung hätte. Dies ist jedoch eine sehr eindimensionale Analyse, da dies einer der seltenen Fälle ist, in denen der Markt im Voraus von dem Kauf weiß.

Als solche würden die Inhaber zumindest einen gewissen Preisanstieg erwarten und können daher warten, bis der Kauf abgeschlossen ist, bevor sie einen Verkauf in Betracht ziehen, es sei denn, sie sind offensichtlich pleite oder es besteht eine Notwendigkeit.

Darüber hinaus ist die Marktkapitalisierung Preis x im Umlauf befindlicher Münzen. Der Preis hingegen ist Angebot und Nachfrage für die Coins auf dem Markt, die normalerweise etwa eine Million Bitcoins pro Jahr umfassen.

Wir könnten hier versuchen, es für einen Tag auf einen Durchschnitt von 2.739 Bitcoins (110 Millionen US-Dollar) mal zehn Tage zu bringen. Saylor allein, und das ist offensichtlich eine sehr grobe Schätzung und kann sogar völlig falsch sein, könnte etwa die Hälfte der erforderlichen Nachfrage zur Deckung des Marktangebots ausmachen.

Da dies eine neue Nachfrage ist, sollte der Preis abstrakt um 50% steigen, von 40.000 $ 20.000 $, also auf 60.000 $, wenn alles andere konstant bleibt.

Um konservativ zu sein, können wir die Hälfte für Lulz reduzieren und sagen, dass der Preis vielleicht 50.000 US-Dollar erreichen sollte, aber offensichtlich wissen wir nicht, was es tun wird, bis es dies tut, da es viel zu viele andere bewegende Faktoren gibt, die das Angebot ändern können und Nachfragegleichung, aber der Hauptpunkt ist, dass eine halbe Milliarde kein Witz ist, besonders über einen so relativ kurzen Zeitraum von zehn Tagen mit einem konstanten Kaufdruck von 2.000 Dollar pro Sekunde.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close