Blockchain Bites: Bitcoin überschreitet $ 11K, während DOJ Crypto ins Visier nimmt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Erfolg von Ethereum treibt die Nachahmung voran.

Schauen Sie sich den neuesten Bericht aus der Kryptoindustrie-Publikation DappRadar an: Im dritten Quartal 2020 machte Ethereum 96% des gesamten Transaktionsvolumens über dezentrale Anwendungen aus, einschließlich der explodierten blockchain-basierten Handels- und Kreditnetzwerke Popularität in den letzten Monaten.

Die Preise für Ether (ETH), das native Token der Ethereum-Blockchain, haben sich im Jahr 2020 auf etwa 350 US-Dollar fast verdreifacht. Solche Renditen lassen den bekannten Gewinn von Bitcoin von 52% seit Jahresbeginn dürftig erscheinen.

CoinDesk bereitet sich auf die virtuelle Veranstaltung invest: ethereum Economy am 14. Oktober mit einer speziellen Reihe von Newslettern vor, die sich mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Ethereum befassen. Jeden Tag bis zum Event wird das Team hinter Blockchain Bites in einen Aspekt von Ethereum eintauchen, der uns begeistert oder verwirrt. Die heutige Einführung wurde vom Marktredakteur Bradley Keoun verfasst.

Der Erfolg hat jedoch eine Reihe von Problemen mit sich gebracht, z. B. eine Überlastung des Netzwerks, die die Transaktionsverarbeitung verlangsamt und die durchschnittlichen Gebührensätze auf Rekordniveau gebracht hat.

Das 2.0-Upgrade von Ethereum soll die Verarbeitungsgeschwindigkeit auf 1.000 bis 4.000 Transaktionen pro Sekunde steigern, aber im Moment gibt es viele Probleme. "Skalierbarkeit war ein kritisches Thema für Ethereum", stellte das Analyseunternehmen IntoTheBlock diese Woche in einem Blogbeitrag fest.

All dies schafft eine Öffnung für Wettbewerber, die bei weitem nicht bereit sind, den First-Mover-Vorteil von Ethereum als dominante Blockchain für intelligente Verträge einzuräumen.

Screenshot-2020-10-09-at-10-26-08-am

Zehn leistungsstärkste Blockchain-Token mit intelligenten Verträgen und einer Marktkapitalisierung von mindestens 100 Millionen US-Dollar, gemessen an den Erträgen des vergangenen Jahres im Vergleich zu Ether.
Quelle: Messari

Die Liste der Herausforderer ist nicht kurz. In keiner bestimmten Reihenfolge gibt es unter anderem Tron, EOS, Neo, Polkadot, Algorand, Cardano und Avalanche. Laut der Datenfirma Messari haben nicht weniger als 17 dieser Blockchains Token mit einem Marktwert von jeweils mindestens 100 Millionen US-Dollar.

Im vergangenen Jahr hat Zilliqas ZIL-Token mit einem Plus von 73% gegenüber der ETH die höchste Rendite erzielt. Am anderen Ende des Spektrums sind die EOS-Token von EOS ätherisch um 56% gesunken.

Einige Konkurrenten wollen Ethereum nicht per se übernehmen, wollen aber lukrative Teile des Franchise stehlen.

Radix DLT sagt, es sei eine solche Firma – eine Blockchain, die mit dem ausdrücklichen Ziel gebaut wurde, ein Zuhause für den schnell wachsenden Teilsektor Kryptowährung des dezentralen Finanzwesens (DeFi) zu werden.

CEO Piers Ridyard sagte CoinDesk in einem Interview in dieser Woche, dass das Einheitsmodell von Ethereum wahrscheinlich nicht die einzigartigen technischen Anforderungen von DeFi erfüllt. Dies ist entscheidend, wenn Betreiber ihre Plattformen so weit skalieren möchten, dass sie plausibel sind Beginnen Sie, große Banken und Wall Street-Handelsunternehmen herauszufordern.

Ridyard wird voraussichtlich am Donnerstag, dem 14. Oktober, zusammen mit Roham Gharegozlou von Dapper Labs auf der Invest: Ethereum Economy-Konferenz von CoinDesk auf einem virtuellen Panel erscheinen. Der CoinDesk-Tech-Reporter Will Foxley ist Gastgeber. Es ist um 17 Uhr. Osterzeit.

Ridyard sagte, er mache sich keine Sorgen, dass Ethereum abbricht. Die Branche hat noch einen langen Weg vor sich und es bleibt genügend Zeit, um den Marktführer einzuholen oder zu überholen.

"Die Technologie bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit und gleichzeitig unglaublich langsamem Tempo", sagte Ridyard. „Grundsätzlich befinden wir uns noch in der Betonierphase der Branche.“

Ausgewähltes Panel

Die Gebühren sind verdammt hoch: DeFi bringt Ethereum an seine Grenzen
Ethereum hat viele umwerfende Innovationen hervorgebracht – einige mit Absicht, andere aus Gründen der Notwendigkeit. Da DeFi das Ökosystem vorantreibt, wird die vorhandene Infrastruktur voll ausgeschöpft. Kann Ethereum 2.0 diese Schwachstellen angehen? Ist dies die Gelegenheit für sogenannte "Eth Killers"? Wir bewerten diese kritische Weggabelung, während Ethereum sich zu verbessern scheint.

Erleben Sie mit Rune Christensen von MakerDAO, Illia Polosukhin von NEAR Protocol und Michael Anderson von Framework Ventures einen Live-Stream ab9:30 Uhr ET.

1 Mrd. USD BTC
Bei invest: ethereum Economy werden wir uns am 14. Oktober mit den Auswirkungen für Investoren befassen, da die dezentrale Finanzierung die Kryptowelt im Sturm erobert.

Im Vorfeld der Veranstaltung unser zweiteiligerCoinDesk Live: In der Ethereum-WirtschaftIn der virtuellen Miniserie werden Trenderzählungen vorgestellt, die wir beim Hauptereignis aufschlüsseln werden: Warum all der Hype hinter Ertragslandwirtschaft und von Lebensmitteln inspirierten Token? Sollten Anleger sie ernst nehmen oder sind sie ein verblassender Trend?

Unabhängig davon, ob es sich um wBTC, renBTC oder tBTC handelt, ist tokenisiertes Bitcoin derzeit die heißeste Sache bei Ethereum. Ein Phänomen, das zu Beginn dieses Jahres kaum existierte, hat den Gesamtwert von Bitcoin auf über 1,3 Milliarden US-Dollar erhöht.

Am 12. Oktober diskutiert der CoinDesk-Marktreporter Zack Voell mit Matt Luongo von Thesis, Jeff Garzik von Bloq, Loong Wang von Ren Project und Kiarash Mosayeri von BitGo über das Phänomen der Ertragslandwirtschaft.

Sehen Sie sich Bitcoin's 1-Milliarden-Dollar-Ernte an: Warum Hodler auf Ethereum Ertrag erzielen12. Oktober, Streaming auf CoinDesk.com, Twitter und YouTube.

Ethereum 101

Nicht fungible Token (NFTs) sind die neuesten dezentralen Tools, um die Ethereum-Wirtschaft in Warp-Geschwindigkeit zu versetzen. NFTs sind Möglichkeiten, reale oder digitale Objekte an eine Blockchain anzuhängen, normalerweise Ethereum.

Der Sektor, der 2017 mit dem Erfolg von CryptoKitties erstmals öffentlich bekannt gemacht wurde, konzentriert sich immer noch weitgehend auf das doofe und surreale – es gibt eine boomende Kunstwelt, einen Gaming-Sektor und jetzt sogar einen Ort, an dem Sie Ihre NSFW-Wünsche erfüllen können.

Brady Dale war der erste, der zusammenfasste, warum und wie NFTs in den dezentralen Finanzwahn verwickelt wurden.

NFTs treffen auf DeFi

NFTs haben die Aufmerksamkeit der Anleger bis vor kurzem nicht auf sich gezogen, da Kreditvergabe, Kreditaufnahme und Risikomanagement – wie wir es jetzt als DeFi bezeichnen – im Jahr 2020 den gesamten Sauerstoff von Ethereum aufgenommen haben. Daher haben Ethereaner für eine Weile das Interesse an NFTs weitgehend verloren – und wer könnte ihnen die Schuld geben? Man konnte sie kaufen und verkaufen, und manchmal kamen Spiele zusammen, aber sie hielten die Aufmerksamkeit der Spieler selten sehr lange auf sich. Es gab dynamischere Märkte für Spiele; Kunst ist in Ordnung, aber Geld ist Geld.

Selbst wenn es Buzz gegeben hätte, würden einige Projekte nur auftauchen, um zu verblassen, was eine Schwäche in der NFT-Spezifikation aufdeckt. CryptoStrikers zum Beispiel, ein Sport-Erinnerungsprojekt, das während der Weltmeisterschaft gestartet wurde, ist längst vorbei (fußballorientiertes Sorare ist in der Folge entstanden).

Warum findet jetzt die Heirat von nicht fungiblen Token (NFTs) und dezentraler Finanzierung (DeFi) statt? Es ist umstritten, aber Sie können argumentieren, dass es auf DeFis bevorzugten Robo-Berater für Ertrag zurückkommt: Yearn.Finance.

Als das DeFi-Gateway Y.Insure erstellte, eine Möglichkeit, KYC-freie Versicherungen für Krypto-Assets abzuschließen, verwendete es NFTs, um die Police mit Versicherern darzustellen. Als die Branche einmal an die Existenz von ERC-721 durch DeFis Top-Tschad erinnert wurde, lief sie damit.

Das ist die Kurzgeschichte, die lange Geschichte beinhaltet die Finanzialisierung dieser handelbaren Vermögenswerte.

Finanzialisierung
So gerne Leute teure Sachen in Krypto besitzen, so gerne besitzen sie Sachen, die sie verkaufen können, wann immer sie noch mehr wollen (nennen wir es einen Liquiditätsfetisch). NFTs hatten es geschafft, teuer zu sein, aber sie hatten es nicht geschafft, liquide zu sein, nicht bevor das DeFi-Denken intervenierte.

Die fremden Produkte sind aufkommende Phänomene dieser Finanzialisierung. Brukhman gab das Beispiel der Ark Gallery, einem DAO für CryptoPunks. Die Punks wurden vor ERC-721 hergestellt und sind so früh, cool und selten geworden (es gibt nur 10.000 solcher Punks, von denen jeder völlig verschieden ist). Mit Ark können Leute einen Punk über Crowdfunding finanzieren (der einen Bruchteil des Tokens besitzt) und dann darüber abstimmen, ob sie ihn verkaufen sollen oder nicht, wenn es ein Angebot gibt.

Wenn es ein erfolgreiches Angebot gibt, erhält jeder einen angemessenen Anteil an der Zahlung, je nachdem, wie viel er besitzt. Dies hat dazu geführt, dass CryptoPunks zu immer höheren Preisen gehandelt werden, sodass mehr Menschen das Gefühl haben, ein Stück davon zu haben. Es ist klar, dass die Volumenspitzen in diesem Jahr auf der NFT-Daten-Website NonFungible.com deutlich gestiegen sind.

NIFTEX hat das noch weiter vorangetrieben. NIFTEX wurde Anfang dieses Jahres mit Mitteln der Digital Currency Group (der Muttergesellschaft von CoinDesk) ins Leben gerufen und begann mit der Erstellung von Indizes für NFTs wie digitale Immobilien oder digitale Karten. Die eigentliche Innovation begann jedoch, als das Unternehmen teure NFTs in sogenannte Shards zerlegte (eigentlich nur ERC-20-Token – fungible Splitter zuvor einzigartiger digitaler Assets).

Das Shard-System funktioniert ähnlich wie Ark Gallery, außer dass nur jemand ein Angebot machen kann, der einen der ERC-20-Token besitzt, der das teilweise Eigentum an einem Gegenstand darstellt. Das Angebot ist automatisch erfolgreich, wenn innerhalb von zwei Wochen nicht genügend Einwände eingehen. Es wurde eine clevere Strategie entwickelt, um Low-Ball-Gebote zu bestrafen.

NIFTEX hat seine erste Fraktionierung im Mai durchgeführt und wie Ark sieht das Unternehmen viel mehr Liquidität. Shard-Besitzer besitzen eine fraktionierte, äußerst seltene Axie Infinity-Karte namens Almace, auf der in der ersten Woche nach dem Sharding über 1.000 ETH-Transaktionen durchgeführt wurden. Joel Hubert, einer der beiden Mitbegründer, schätzte, dass seine Liquidität das ganze Jahr über in einigen Geschäften eher 300 oder 400 ETH betragen hätte, ohne zu scherzen.

Bei NonFungible zeigt Axie Infinity deutlich mehr Transaktionen, selbst wenn die Volumina nur geringfügig erhöht werden.

"Ich mag es, wo wir sind, weil es bei Ethereum nur um Experimente geht", sagte Hubert.

Der größere Punkt bei all dem ist, dass Inhalte im Internet einen Weg zu einer fairen Vergütung finden.

Flamingos Desai fügte hinzu: "Wenn Sie darüber sprechen, wie Content-Ersteller bezahlt werden, kommt DeFi ins Spiel. und wenn Sie anfangen, über das Eigentum von Erstellern zu sprechen, sind das alle NFTs. "

Das Hauptbuch

Während NFTs normalerweise nur als Spielsteine ​​abgeschrieben werden, haben sie wie alle dezentralen Technologien die Möglichkeit, Finanzdienstleistungen für Nicht- oder Unterbanken bereitzustellen. So wie die Technologie bestimmte Blockchains überschreitet, kann sie sich auch über Grenzen hinweg bewegen.

Leigh Callon Butler, ein CoinDesk-Kolumnist und Direktor des Beratungsunternehmens Emfarsis, schrieb über ein NFT-Spiel, an das sich Philipinos gewandt hatte, um während des Herunterfahrens des Coronavirus Geld zu verdienen. (Dieser Auszug wurde erstmals im August veröffentlicht.)

Spaß und Spiele

Auf den Philippinen bietet ein beliebtes Blockchain-basiertes Spiel sogar Wege aus der Armut und trägt dazu bei, das Wort über neuartige Technologien zu verbreiten. Axie Infinity wurde von Sky Mavis, einem vietnamesischen Startup, entwickelt und ist eine dezentrale Anwendung (dapp) in der Ethereum-Blockchain, in der Spieler entzückende digitale Lebewesen namens Axies züchten, aufziehen, bekämpfen und handeln.

Ijon Inton, ein Axie-Spieler aus Cabanatuan City, etwa 100 km nördlich von Manila in der Provinz Nueva Ecija, erfuhr im Februar dieses Jahres erstmals davon, als sein Freund auf YouTube auf ein Erklärvideo stieß. Fasziniert von dem „Play to Earn“ -Element des Spiels, beschloss er, es auszuprobieren.

"Zuerst möchte ich nur seine Legitimität testen, und nach einer Woche war ich von meinem ersten Einkommen begeistert", sagte Inton, der derzeit rund 10.000 PHP (206 US-Dollar) pro Woche verdient, wenn er das Spiel rund um die Uhr spielt.

Inton lud bald auch seine Familie zum Spielen ein und nach ein paar Wochen begann er auch, es seinen Nachbarn zu erzählen. Inton ist seit 2016 ein Krypto-Händler und half seinen Freunden, ein Coins.ph-Konto einzurichten, damit sie ihre erste ETH kaufen und loslegen konnten. Mittlerweile spielen mehr als 100 Menschen in seiner Gemeinde, um mit Axie Geld zu verdienen, darunter eine 66-jährige Großmutter.

Die COVID-19-Krise, die die Menschen auf ihre Häuser beschränkt und die üblichen Einkommensmöglichkeiten begrenzt hat, kombiniert mit der zwingenden Natur des Axie-Spiels selbst, hat Menschen, die normalerweise nicht mit Dapps spielen, dazu ermutigt, genau das zu tun.

"Für einen Krypto-Investor bedeutet es vielleicht nicht so viel, 300 oder 400 US-Dollar im Monat zu verdienen, aber für diese Menschen bedeutet dies die Welt", sagte Gabby Dizon, die philippinische Mitbegründerin des Entwicklungsunternehmens für mobile Apps Altitude Games. "Es ist Essen auf dem Tisch, es ist Geld für ihre Familien und es rettet sie, wenn sie während dieser Pandemie nicht einmal das Haus verlassen können."

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit Axies Geld zu verdienen. Für neue Spieler besteht die häufigste Methode darin, den Utility-Token Small Love Potion (SLP) zu verdienen und über einen Liquiditätspool auf der dezentralen Handelsplattform Uniswap zu verkaufen. SLP wird als Belohnung ausgestellt, wenn Axies Schlachten gewinnen. Es ist gefragt, da ein paar Axies in die Stimmung gebracht werden müssen, um zu züchten.

Inton unterhält sich mit mir über Zoom und erklärt, wie das Verdienen von SLP zu seinem Vollzeitjob wurde. Vor COVID-19 war geplant, nach Japan zu ziehen und eine neue Karriere als Metzgerlehrling aufzunehmen. Dies ist eine häufige Geschichte für viele Filipinos. Angesichts mangelnder Beschäftigungsmöglichkeiten sind sie gezwungen, ihre Familien zu verlassen und im Ausland Arbeit zu suchen.

Inton sollte im Mai ausfliegen. Aber jetzt, da die internationalen Reisen ausgesetzt sind, ist er zu Hause in der Provinz gestrandet. Hinter ihm kann ich sehen, wie seine Frau ihr Baby in einem Arm stillt und in dem anderen spielt sie einhändige Axie auf ihrem Handy. Jeden Tag spielen sie zusammen etwa 20 Stunden in Schichten.

Sie macht vier Stunden am Nachmittag und weitere sechs gegen Mitternacht, während er morgens acht Stunden und zwei weitere vor dem Schlafengehen spielt. Zusammen können sie rund 1.500 SLP pro Tag sammeln und gleichzeitig die Betreuungspflichten für ihre drei Kinder im Alter von sechs, vier und 18 Monaten teilen. Derzeit wird SLP für unter 2 PHP gehandelt, aber am 8. Juni stieg es auf 11 PHP.

Für erfahrene Spieler oder Spieler mit höherem Risikoappetit können höhere Renditen erzielt werden, indem die Axies selbst gehandelt werden. Inton hat sich in diesem Bereich versucht, Axies zu züchten und sie für bis zu 2.000 PHP (41 US-Dollar) zu verkaufen. Erst letzte Woche wurden zwei sehr seltene Axies für 60 und 90 ETH verkauft. Der höchste Preis, der jemals für einen einzelnen Axie erzielt wurde, liegt derzeit bei 110 ETH.

Um diese Art von Geld ins rechte Licht zu rücken: Seit der ersten Quarantänerunde auf der Hauptinsel Luzon ist die nationale Arbeitslosigkeit mit 17,7% (gegenüber 5,1% vor einem Jahr) auf ein Allzeithoch gestiegen, und das BIP ist um 16,5% geschrumpft % für den gleichen Zeitraum.

Da mehr als 100.000 philippinische Arbeitnehmer aus Übersee zurückgeführt wurden, hat die Asiatische Entwicklungsbank die Überweisungsverluste in diesem Jahr auf 31,4 bis 54,3 Milliarden US-Dollar geschätzt. Im vergangenen Jahr machten Überweisungen über 10% des philippinischen BIP aus – eine wichtige Lebensader für arme Familien, insbesondere während einer Krise.

Auf dem Spiel

Zurück zum Thema der Einführung von Brad Keoun: Der Wettbewerb zwischen verschiedenen intelligenten Vertragsblockketten. Ethereum ist sicherlich der dominierende Spieler, aber es wäre ein Fehler, alle alternativen Basisschichten als um denselben Kuchen wetteifernd anzusehen.

Brady Dale berichtete über die Vorbereitungen für die Ready Layer One-Konferenz im vergangenen Frühjahr, bei der versucht wurde, Gemeinsamkeiten zwischen den Basisschichten zu finden.

Grundschicht

Zusammengehörigkeit ist die Botschaft von Ready Layer One, einer Konferenz, die von der Web3 Foundation, Near, Cosmos, Tezos, Protocol Labs und Polkadot zusammengestellt wurde. Alle Unternehmen sind an der Erstellung neuer Blockchains beteiligt, die als primäre Ebene für verteilte Anwendungen dienen sollen. Andere Blockchain-Projekte können noch beitreten.

Die Website beschreibt das virtuelle Treffen wie folgt: „Betrachten Sie es als die Schnittstelle zwischen einem Hackathon, einer Konferenz, einem MasterClass-Seminar und einem vage anarchistischen Festival für Entwickler und Erbauer eines dezentralen Webs.“

Ready Layer One spiegelt einen großen Ansatz für Blockchain-Zusammenkünfte wider, ähnlich wie CoinDesks eigener Konsens, der auch in diesem Jahr virtuell wird. Während die meisten Versammlungen eher protokollspezifisch sind, verfolgt Ready Layer One einen agnostischeren Ansatz.

Die Veranstaltung war eine gemeinsame Anstrengung, um diejenigen, die sich bereits im Ökosystem befinden, dazu zu bewegen, gemeinsam an einigen ihrer gemeinsamen Probleme zu arbeiten. CoinDesk berichtete kürzlich über die Idee der Blockchain-Interoperabilität als eine Vision, in der es „ein Netzwerk, viele Ketten“ geben wird.

"Wir betrachten Blockchain-Technologie als öffentliches Gut, um eine offenere und innovativere Welt aufzubauen, aber es ist noch unklar, welche Technologien und Kompromisse wirklich funktionieren", sagte Illia Polosukhin, Mitbegründerin von NEAR.

Mit zwei der bekanntesten Interoperabilitätsprojekte, Cosmos und Polkadot, spiegelt Ready Layer One ein Beispiel aus der Praxis wider, bei dem zumindest ein Teil der Branche darauf setzt, dass eine steigende Flut alle Boote anhebt.

Chris Ghent vom Marketing-Team von TQ, einer Organisation, die daran arbeitet, die Tezos-Blockchain voranzutreiben, sagte: "Wir brauchen keine Mitarbeiter, die sich zu einer Sache verpflichten, sondern zu Blockchains [in general]. ”

Die Zielgruppe für die Veranstaltung sind Entwickler, und die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmer müssen lediglich einige Skins im Spiel demonstrieren, indem sie entweder zeigen, dass sie bereits Blockchain-Arbeit geleistet haben, oder indem sie an Testnetzen, Hackathons, Absteckdemonstrationen und anderen offenen Anrufen teilnehmen, die von den Organisationsprotokollen ausgegeben werden.

Hands on
"Die Gründungsprojekte haben alle Dinge, die bereit sind", sagte Zaki Manian, Mitbegründer eines Cosmos-orientierten Einsatzunternehmens namens Iqlusion. "Du kannst jetzt damit bauen und damit spielen."

TQs Gent klang ähnlich und sagte, dass es wirklich darum geht, das zu zeichnen, was er als "qualifizierte Bastler" bezeichnete.

"Wenn ich etwas auf Cosmos bauen möchte und Cosmos stirbt, kann ich dann auf NEAR etwas Ähnliches bauen?" Manian sagte als Beispiel. Die Antwort, denkt er, lautet ja, und wenn Ready Layer One dies Entwicklern zeigen kann, sehen diese Entwickler ein geringeres Risiko, wenn sie sich dafür entscheiden, auf einem der Layer 1-Netzwerke aufzubauen.

Laut Ashely Tyson, der bei der Organisation der Veranstaltung im Auftrag des Near-Protokolls hilft, wird es auch ein Element bei der Bewältigung kettenübergreifender Herausforderungen geben.

"Es gibt einige Themen, die alle Protokolle abdecken, in denen wir thematische Workshops und Gespräche auf der Hauptbühne zusammenstellen werden", sagte Tyson. Bevor die Welt geschlossen wurde, hatte Near kleine Versammlungen organisiert, um einige dieser Probleme zu erörtern, z. B. Standards für die Verwendung vorhandener Open Source-Technologien (wie WebAssembly) in einem Blockchain-Kontext und die effiziente Berücksichtigung der Interoperabilität.

Es wird einige Aktualisierungen zu diesen Themen geben und die Entwickler auffordern, sich an Forschung und Entwicklung zu beteiligen, von denen alle Projekte profitieren sollten.

Blockchains haben Potenzial, aber niemand bestreitet, dass es noch nicht vollständig realisiert ist.

Poloshkin sprach frustriert darüber, dass die Technologie in der aktuellen Krise nicht wirklich bereit ist, zu helfen. „Die Technologien, an denen wir alle arbeiten, können in den kommenden Monaten und Jahren helfen und Dinge ändern. Aber wir sind immer noch weit von dem Staat entfernt, in dem es vom Massenmarkt genutzt werden kann “, sagte er.

Obersten Regal

Mitarbeiter gehen
Coinbase hat 60 Mitarbeiter von 1.200 Mitarbeitern verloren, nachdem ein aktualisiertes Leitbild von CEO Brian Armstrong eine heftige Debatte darüber ausgelöst hatte, wie Unternehmen auf die heutige aufgeladene Politik reagieren sollten. In einem unternehmensweiten Memo von CoinDesk teilte Armstrong den Mitarbeitern mit, dass 5% der Belegschaft des Unternehmens das letzte Woche angebotene Abfindungspaket akzeptiert hatten. Die Frist für die Mitarbeiter, um ihr Interesse an dem Paket zu bekunden, war Mittwoch, und Armstrong erwartet, dass die Zahl nach Abschluss einer „Handvoll anderer Gespräche“ höher sein wird.

Krypto-Framework
Am Donnerstag kündigte der US-Generalstaatsanwalt William P. Barr die Veröffentlichung von "Cryptocurrency: An Enforcement Framework" an, einer Roadmap zur Überwachung der Kryptowährungslandschaft. Das Framework bietet einen umfassenden Überblick über die aufkommenden Bedrohungen und Durchsetzungsprobleme, die mit der zunehmenden Verbreitung und Verwendung von Kryptowährung verbunden sind, sagte Barr. "Trotz ihrer relativ kurzen Existenz spielt diese Technologie bereits eine Rolle bei vielen der größten kriminellen und nationalen Sicherheitsbedrohungen, denen unser Land ausgesetzt ist", sagte der stellvertretende Generalstaatsanwalt Sujit Raman, Vorsitzender der Cyber-Digital Task Force, der den Bericht verfasste .

Bitcoin beißt zurück
Bitcoin hat am Freitag 11.000 US-Dollar durchbrochen und damit den höchsten Preis seit fast drei Wochen erreicht. Der Anstieg erfolgt einen Tag, nachdem das Zahlungsunternehmen Square bekannt gegeben hat, dass es 1% seines Gesamtvermögens nach Marktkapitalisierung in die größte Kryptowährung investiert hat. Die Rallye auf 11.000 US-Dollar bedeutete einen Aufwärtstrend gegenüber der Spanne von etwa 10.500 und 10.800 US-Dollar in den letzten zwei Wochen, einer Spanne, die die Kryptowährung trotz der Nachricht vom KuCoin-Tausch-Hack hielt. Die US-Aufsichtsbehörden brachten Straf- und Zivilklagen gegen BitMEX und die Ankündigung von Präsident Donald Trump, er würde enden Gespräche mit demokratischen Gesetzgebern über ein neues Konjunkturpaket.

CBDC-Grundprinzipien
Eine Gruppe von sieben Zentralbanken hat zusammen mit der „Zentralbank für Zentralbanken“ einen Bericht veröffentlicht, in dem die „Kernprinzipien“ dargelegt sind, wie nationale digitale Währungen zur Umsetzung der Geldpolitik beitragen können. Der Bericht wurde von den Zentralbanken Kanadas, Großbritanniens, Japans, Schwedens und der Schweiz sowie der Federal Reserve, der Europäischen Zentralbank und der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) erstellt und besagt, dass CBDCs neben Bargeld und anderen laufenden Zahlungen arbeiten sollten , „umfassendere politische Ziele“ unterstützen und der Währungs- und Finanzstabilität „keinen Schaden zufügen“ und Innovation und Effizienz „fördern“. In der Zwischenzeit erteilte die niederländische Zentralbank ihre erste Genehmigung für einen Krypto-Austausch.

Blitzeinschläge
Laut Ingenieur Conner Fromknecht vom Entwicklerkanal Lightning Network am Donnerstag wurde dem Lightning Labs-Team eine Sicherheitslücke in den LND-Versionen 0.10.x und darunter gemeldet. In Anbetracht der Offenlegung fordert das Unternehmen die Knotenbetreiber auf, so bald wie möglich auf die Versionen 0.11.0 oder höher zu aktualisieren. Bisher wurden keine bekannten Ausnutzungen der Sicherheitsanfälligkeit gefunden, aber "die Umstände der Entdeckung führten zu einem komprimierten Zeitplan für die Offenlegung", sagte Fromknecht. Die Sicherheitslücke wurde „teilweise“ durch eine detaillierte Veröffentlichung der am 20. Oktober versprochenen Ergebnisse aufgedeckt.

Schnelle Bisse

Wer hat #CryptoTwitter gewonnen?

Screenshot-2020-10-09-at-10-48-30-am

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close