Blockchain Bites: Die Rich List von Bitcoin, die neueste Akquisition von Coinbase

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ripple versuchte, sich vor der XRP-bezogenen Klage des Wachhundes mit der SEC abzustimmen. Die "Bitcoin-reiche Liste" hat mehr Namen als je zuvor. Grayscale meldet einen Anstieg des Interesses von Pensionsfonds und Coinbase tätigt eine Akquisition, um seine institutionellen Bitcoin-Angebote zu verbessern. Es war ein riesiger Nachrichtentag, also schnall dich an.

Obersten Regal

Frontrunning-Aktion
Ripple versuchte, die Kosten für die Durchführung nicht registrierter Wertpapiertransaktionen im Wert von 1,3 Milliarden US-Dollar beim Verkauf von XRP an Börsen und die Öffentlichkeit zu begleichen, bevor die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC im Dezember verklagt wurde, sagte CEO Brad Garlinghouse am Mittwoch. In einem Twitter-Thread ging Garlinghouse auf fünf von ihm als „Schlüsselfragen“ bezeichnete Argumente der SEC ein, warnte jedoch davor, dass er in seinen Aussagen begrenzt sei, da der Fall noch andauere. Mehrere Börsen haben den XRP-Handel dekotiert oder gestoppt.

Renten oder Büste
Grayscale meldet eine erhöhte „Beteiligung“ an seinen Flaggschiff-Bitcoin- und Krypto-Anlageprodukten von Institutionen, Pensionen und Stiftungen, nicht nur von Hedgefonds. Der neu ernannte CEO Michael Sonnenshein sagte gegenüber Bloomberg: „Die Größe der Allokationen, die sie vornehmen, wächst ebenfalls rasant.“ Das verwaltete Gesamtvermögen beträgt rund 27,5 Milliarden US-Dollar. (Graustufen gehören wie CoinDesk der Digital Currency Group.)

Die reiche Liste wächst
Die Anzahl der Adressen mit mehr als 1.000 Bitcoin liegt auf einem Rekordhoch von 2.334, was darauf hinweist, dass große Bitcoin-Inhaber im Vorfeld des Marktes Bitcoin angesammelt haben. Dies kommt nach einer kurzen Depression der Gesamtzahl der Bitcoin-Wale im Dezember. "Der Rückgang und der erneute Anstieg Ende Dezember zeigen ein relativ geringes Interesse dieser Großinhaber an Gewinnmitnahmen, obwohl derzeit fast alle Beteiligungen Gewinne erzielen", so der vierteljährliche Überprüfungsbericht von CoinDesk Research.

Erste Akquisition des Jahres
Coinbase hat das Startup Routefire für die Handelsausführung übernommen, um die institutionellen Produkte der Börse vor einem geplanten Börsengang zu stärken. Die Vertragsbedingungen wurden nicht bekannt gegeben, obwohl Routefire ein kleines Unternehmen mit sieben Mitarbeitern in San Francisco war. Coinbase hat im Vorfeld des Bitcoin-Preises über 40.000 US-Dollar zeitweise Ausfälle erlebt.

Veröffentlichen?
Kryptowährungsbörse Bakkt, die sich mehrheitlich im Besitz von Intercontinental Exchange befindet, befindet sich in fortgeschrittenen Gesprächen, um über eine Fusion mit einer Zweckgesellschaft (SPAC) an die Börse zu gehen, berichtete Bloomberg unter Berufung auf sachkundige Personen. Wenn der Deal abgeschlossen wird, würde das kombinierte Unternehmen einen Wert von mehr als 2 Milliarden US-Dollar haben, heißt es in dem Bericht. Ein Deal könnte bereits nächste Woche bekannt gegeben werden.

Schnelle Bisse

  • 1.981 BTC: Finnland wird Bitcoin aus Durchsetzungsmaßnahmen 2016 versteigern. (CoinDesk)
  • > 65.000: FinCEN verzeichnete während seiner ungewöhnlich kurzen und möglicherweise illegalen öffentlichen Kommentierungsfrist weit über 65.000 Einreichungen im Zusammenhang mit der vorgeschlagenen "nicht gehosteten" Brieftaschenregel. (CoinDesk)
  • GEÄNDERTE BESCHWERDE: Ein hochrangiger Bezirksrichter in Utah hat bestätigt, dass er einen „Fehler“ gemacht hat, als er Overstocks Antrag auf Abweisung einer Klage wegen seiner 2019 ausgegebenen digitalen Dividende stattgab. (CoinDesk)
  • WHITE-KNUCKLE-RALLYE: Hat Bitcoin gerade seine beste Woche seit 2017 erlebt? (Bloomberg)
  • DOWN TURN: Die Wirtschaft sieht im Dezember zum ersten Mal seit acht Monaten einen Arbeitsplatzverlust, da das steigende Coronavirus seinen Tribut fordert. (CNBC)
  • BTC'S GRÖSSTE FANS sind Hedgefonds-Babyboomer (Bloomberg Opinion)
  • MIKROSTRATEGIE?Lesen Sie den Aktionärsbrief 2020 des Unternehmens. (Blog)

Marktinformationen

Was Joe Bidens 3-Billionen-Dollar-Konjunkturpaket für Bitcoin bedeutet
Der gewählte Präsident Joe Biden erwägt Berichten zufolge eine zweigleisige Konjunktur in Form von 2.000-Dollar-Schecks für Amerikaner und ein Steuer- und Infrastrukturausgabenpaket im Wert von 3 Billionen US-Dollar. Dies ist das erste Anzeichen dafür, dass viele Marktanalysten eine Flut fiskalischer Konjunktur prognostizieren werden eine neue US-Präsidentschaftsverwaltung. Mit den gestiegenen Ausgaben steigen auch die Inflationsprognosen, die viele Krypto-Insider als Segen für die programmatischen, deflationären Eigenschaften von Bitcoin ansehen.

Q4
Wenn das erste Quartal 2020 das Quartal der Marktturbulenzen war, das zweite Quartal die Halbierung von Bitcoin und das dritte Quartal die Explosion von stabilen Münzen und dezentralen Finanzanwendungen, war das vierte Quartal das Quartal des institutionellen FOMO für Bitcoin und des Ethereum, das die erste Phase seiner ehrgeizigen Migration zu einem Proof startete. of-Stake (PoS) Blockchain. Der neueste CoinDesk Quarterly Review befasst sich mit der Leistung von Bitcoin und Ether im Vergleich zu Makro-Assets und anderen Crypto-Assets sowie mit deren Fortschritten, Meilensteinen und Werttreibern in den letzten drei Monaten. Laden Sie den kostenlosen Bericht herunter.

Auf dem Spiel

Gestern traf Facebook die beispiellose Entscheidung, einen sitzenden Präsidenten, Donald Trump, wegen seiner Rolle bei der Auslösung des Aufstands, der das US-Kapitol beschädigte, aus seinen Diensten zu verbannen. Facebook und andere Social-Media-Unternehmen hatten vier Jahre Zeit, um zu diskutieren, wie Veröffentlichungsinformationen im öffentlichen Interesse ausgeglichen werden können (weil Präsident Trump dies gesagt hat), wenn ein Großteil davon nicht sachlich ist.

Der Streaming-Dienst Twitch, die E-Commerce-Plattform Shopify und andere haben den Präsidenten ebenfalls verboten, zumindest bis er sein Amt am 20. Januar verlässt. Der Twitter-Feed des Präsidenten wurde vom 6. bis 7. Januar für 12 Stunden gesperrt.

Viele Gegner haben lange gefordert, dass Trump von seinen Online-Mobbing-Kanzeln gebootet wird, wo er oft ein großes Publikum anzieht (88,7 Millionen Menschen folgen @realDonaldTrump, seinem persönlichen Twitter-Account). Mark Zuckerberg, CEO von Facebook, erklärte die Entscheidung: "Der aktuelle Kontext ist jetzt grundlegend anders und beinhaltet die Nutzung unserer Plattform, um gewaltsame Aufstände gegen eine demokratisch gewählte Regierung anzuregen."

Einige in der Kryptowelt sehen das anders.

„Ich finde es absolut lächerlich, was gerade passiert. Eine große Zirkusshow bereitet uns auf den letzten Akt vor – die totale Kontrolle über unsere Gedanken und Handlungen. Twitter und Facebook sind Massenbetrug. Unabhängig von Ihrer politischen Meinung ist das Ausmaß der hartnäckigen Zensur beispielsweise verdächtig “, sagte Josh Petty, Gründer und CEO der alternativen Social-Media-Site Twetch, gegenüber Blockchain Bites per E-Mail.

Es ist ein alter Hut, Krypto als libertäre Aufstandsbewegung zu bezeichnen, obwohl es einige Schlüsselbereiche gibt, in denen die beiden Ideologien übereinstimmen – vor allem, wenn es darum geht, den Individualismus und alle damit verbundenen „klassisch liberalen“ Rechte zu fördern. Dies bedeutet Eigentumsfreiheit, Redefreiheit und die Freiheit, aus der Menge auszusteigen.

Anstatt Gesetze zum Schutz dieser Freiheiten zu erlassen, erstellen Blockchains kryptografische Beweise, um sicherzustellen, dass bestimmte Bedingungen immer erfüllt sind. Dies sind monetäre Zusicherungen – wie das fest begrenzte Angebot von Bitcoin, die unendliche Programmierbarkeit von Ethereum oder das von Solana Blitzkrieg Siedlungsgeschwindigkeit – ebenso wie kulturelle, wie die Idee, dass Finanzen und Sprache unzensierbar sein sollten.

"Die Menschen schätzen den Widerstand gegen Zensur sowohl für sich selbst als auch für andere so sehr, dass er für Umstehende irrational erscheinen kann", schrieb der pseudonyme Kryptoforscher Hasu im November in einem Blogbeitrag mit dem Titel "Erkundung der Grundwerte von Bitcoin und warum wir sie verteidigen". ”

Blockchains können durch die direkte Verbindung von Personen bestimmte Freiheiten gewährleisten, die häufig verborgen bleiben, wenn Vermittler einbezogen werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass jeder das Recht auf eine Online-Plattform hat, stimmen Sie wahrscheinlich nicht mit der Entscheidung von Facebook überein, Trump zu verbieten – unabhängig von den Umständen.

"Social-Media-Unternehmen haben keine direkte Rolle in einer Demokratie", sagte Petty. "Social-Media-Unternehmen sind private Unternehmen, die Kunden und deren Eigeninteressen bedienen, obwohl sie das Wort" sozial "verwenden, um sie zu beschreiben."

In der Tat könnten diese Verbote als fette Branding-Übungen angesehen werden. Trump hat weniger als zwei Wochen im Amt, bevor ein neuer Präsident vereidigt wird, und viele prominente Persönlichkeiten im Kongress und anderswo fordern seine sofortige Absetzung.

Während der harte Anti-Zensur-Ansatz gute Antworten auf komplizierte Fragen bietet, stößt er in der Praxis häufig auf ebenso viele schwierige Situationen.

Nach Nachrichtenberichten und einer Untersuchung des Southern Poverty Law Center (SPLC), bei der festgestellt wurde, dass „weiße Supremacisten und Neofaschisten“ die Streaming-Plattform DLive verwenden, die Justin Suns Tron gehört, wird die Blockchain-basierte Plattform Schritte unternehmen, um sie auszusetzen und zu verbieten Streamer, die gegen die Community-Regeln verstoßen.

„Das DLive-Team ergreift aktiv Maßnahmen in Bezug auf Streamer, die Teil des Vorfalls im Capitol Building in Washington, DC, sind [Jan. 6] Dazu gehören unter anderem die Sperrung des Kontos, das Entfernen früherer Sendungen, das Einfrieren ihrer Einnahmen und die Fähigkeit zur Auszahlung. Die Spende und die bezahlten Abonnements werden auf die Konten zurückerstattet, von denen sie stammen “, heißt es in einer Pressemitteilung von DLive.

Andererseits war das Hauptverkaufsargument von DLive nicht der Widerstand gegen Zensur, sondern das Belohnungsprogramm.

Wer hat #CryptoTwitter gewonnen?

Abonnieren Sie, um an jedem Wochentag Blockchain Bites in Ihrem Posteingang zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close