Blockchain Bites: Milliardär Bullish bei Bitcoin, Updates zu Fowlers Crypto Capital Case und mehr

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ein anderer Milliardär Investor gab seine Bitcoin-Taschen bekannt. Das Silvergate Exchange Network hat ein weiteres Exchange-Mitglied hinzugefügt. Riot Blockchain, ein börsennotiertes Bitcoin-Bergbauunternehmen, verzeichnete Stoßfängereinnahmen mit Plänen zur Expansion.

Obersten Regal

Bitcoin des Milliardärs
Der milliardenschwere US-amerikanische Investor Stanley Druckenmiller, der vor wenigen Wochen angeblich den Dollar gekürzt hat, setzt auf Bitcoin. Bei einem CNBC-Auftritt am Montag enthüllte Druckenmiller eine Bitcoin-Position, die deutlich kleiner als seine Goldhorde war. Er prognostiziert jedoch, dass Bitcoin auf lange Sicht Gold übertreffen wird – hauptsächlich aufgrund der Anziehungskraft der Kryptoszene auf Millennials und Silicon Valley. "Ehrlich gesagt, wenn die Goldwette funktioniert, wird die Bitcoin-Wette wahrscheinlich besser funktionieren, da sie dünner und illiquider ist und viel mehr Beta enthält", sagte er. Drunkenmiller machte letzte Woche Schlagzeilen über seine bärischen Ansichten zum US-Dollar, von denen er vermutet, dass sie in den nächsten drei bis vier Jahren sinken werden.

Verpfuschtes BSV
Eine Protokolländerung in mindestens einer Bitcoin SV (BSV) Multisig-Brieftasche hat die Sicherheit beeinträchtigt und zu einem Verlust von Kundengeldern geführt. Gregory Maxwell, Entwickler von Bitcoin Core, stellte fest, dass die von einem Brieftaschenhersteller selbst gebraute Hash-Funktion schwerwiegende Sicherheitslücken aufweist, nachdem BSV-Entwickler ein bewährtes Transaktionsskript entfernt und durch eine veraltete Version ersetzt haben. Die sogenannte "Accumulator Multi-Sig" -Funktion der ElectrumSV-Brieftasche bricht Übertragungen ab, wenn mehr als die Mindestanzahl von Schlüsseln eine Transaktion signiert, und ermöglicht möglicherweise gefährlicher jedem den Zugriff auf Multi-Sig-Fonds "mit zu wenigen Signaturen (wie z. B. keiner bei" alles)." Ein BSV-Benutzer, Aaron Zhou, verlor 600 BSV durch einen Angriff, der diese Schwäche ausnutzte.

Rechtliche Manöver
Anwälte wollen Reginald Fowler – der beschuldigt wird, einen „Schattenbankdienst“ für den Austausch von Kryptowährungen betrieben zu haben – laut Gerichtsdokumenten als Kunden fallen lassen. Fowler und sein Partner Ravid Yosef, der weiterhin auf freiem Fuß ist, werden beschuldigt, Bankkonten bei verschiedenen Finanzinstituten eröffnet zu haben, um illegal Geld zu speichern. Die Bank der Partner, Crypto Capital, ist weiterhin in ein schwarzes Loch mit Kryptofonds in Höhe von 850 Millionen US-Dollar eingebunden, das 2019 an der Bitfinex-Börse verschwunden war. Im Oktober erwog Fowler die Wiederaufnahme von Plädoyer-Verhandlungen. Die Anwälte von Fowler gaben keinen ausdrücklichen Grund an, sich aus dem Fall zurückziehen zu wollen.

SEN Zen
Binance.US ist die neueste US-Börse, die dem Silvergate Exchange Network (SEN) beitritt. Das 24/7-Netzwerk für sofortige Abwicklung ermöglicht es Krypto-Börsen, Bargeld zu jeder Tageszeit zwischen sich zu bewegen und langsamere Überweisungen zu ersetzen. Gemini, Kraken und ErisX sind alle Teilnehmer des Dienstes, der im ersten Quartal ein Volumen von 17,4 Milliarden US-Dollar verzeichnete. "Wir haben SEN für unsere Firmenkunden eingeführt, damit diese jetzt rund um die Uhr rund um die Uhr Dollars durch Silvergate bewegen können", sagte Catherine Coley, CEO von Binance.US. "Es ist ein großer Vorteil für Kunden, die versuchen, Geld in Binance.US zu bringen, Kryptowährungen kaufen und verkaufen zu können, und wir sind gespannt auf die Auswirkungen auf den Rest unserer Liquidität."

Riot kehrt zurück
Laut der jüngsten Unternehmensanmeldung des börsennotierten Unternehmens verzeichnete Riot Blockchain im dritten Quartal einen Bergbauumsatz von über 2,4 Mio. USD, was einer Steigerung von 42% gegenüber dem Vorjahr entspricht, obwohl das Unternehmen mit einem vierteljährlichen Nettoverlust von 1,7 Mio. USD operiert. Nachdem Riot 222 BTC abgebaut hatte (41% mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres), stieg die Kryptowährungsliquidität von Riot von 7,2 Mio. USD im zweiten Quartal auf 9 Mio. USD im dritten Quartal. Mit 30,1 Millionen US-Dollar an Barreserven will Riot seine Flotte von Bitmain S19-Pro-Bergbaumaschinen erweitern. Riot-Aktien notierten zum Handelsschluss am Montag bei 3,50 USD, ein Plus von 32% gegenüber dem Beginn des vierten Quartals. Sie sind seit Jahresbeginn um mehr als 200% gestiegen.

Schnelle Bisse

  • Preise zwanghaft überprüfen. Kaninchenlöcher mit Kryptoinhalt. All-Night-Trading-Sessions. Jeff Wilser präsentiert das Gesicht der Kryptosucht. (CoinDesk)
  • Telos und das Open-Source-Wettertechnologieunternehmen Telokanda Weather Group werden westafrikanische Wetterdaten in einer Blockchain sammeln und teilen. (CoinDesk)
  • Bitcoin braucht Philosophie, schreiben drei akademische Philosophen. (CoinDesk)
  • Ein CipherTrace-Bericht hat festgestellt, dass Kryptoplattformen und Benutzer in diesem Jahr bisher 100 Millionen US-Dollar durch „DeFi-Hacks“ verloren haben. (Entschlüsseln)
  • Die libanesische Zentralbank plant die Einführung einer digitalen Währung im Jahr 2021. (Bloomberg)

Marktinformationen

Trendlinien
Omkar Godbole von CoinDesk untersucht drei wichtige Trends, die zur zweimonatigen Rallye von Bitcoin beitragen. Nach einem Höchststand von 33 Monaten in der Nähe von 16.000 US-Dollar führen Experten eine verstärkte institutionelle Beteiligung (vermögende Privatpersonen wie der Investor Stanley Druckenmiller und die börsennotierten Unternehmen Square und MicroStrategy) an, eine Angebotskrise (riesige Spotmarktkäufe von Privatanlegern und Fonds) wie das GBTC-Vertrauen von Grayscale das Bitcoin-Angebot erheblich reduziert und den Preis in die Höhe getrieben hat); und technische Analyse, um den Aufstieg von Bitcoin zu erklären. (Graustufen sind wie CoinDesk eine Einheit von DCG.)

Auf dem Spiel

Regulierungsfragen
"Die Aufsichtsbehörden sind langsam und es gibt einen Grund, warum wir langsam sind", sagte Hester Peirce, Mitglied der Securities and Exchange Commission (SEC), gestern auf der virtuellen Veranstaltung Bitcoin for Advisors von CoinDesk.

"Wir müssen haben [a] Prozess vorhanden, damit wir sicherstellen, dass die Leute beim Ändern von Regeln bemerken, dass wir über das Ändern einer Regel nachdenken, und sie können Kommentare abgeben “, sagte sie.

Angesichts der sich schnell entwickelnden Kryptolandschaft sagte Peirce jedoch, die Agentur könne mehr tun, um proaktiv zu sein. Pierce stellte fest, dass es weniger kopflastig ist als es scheint, und sagte, dass die fünf Kommissare der SEC sich normalerweise an die Mitarbeiter der Agentur wenden, um neuartige Produkte wie Exchange Traded Funds (ETF) zu genehmigen oder abzulehnen.

In einem solchen Beispiel dieser Vereinbarung hat die Abteilung für Investmentmanagement der SEC gestern ein Schreiben herausgegeben, in dem sie um eine Stellungnahme zu einer erweiterten Definition einer „qualifizierten Depotbank“ gebeten wird.

Als Reaktion auf die jüngste Entscheidung der Wyoming Division of Banking, die Vermögensverwaltungsfirma Two Ocean Trust als qualifizierte Depotbank zu bestätigen, die berechtigt ist, digitale Vermögenswerte für ihre Kunden zu verwahren, stellt die SEC nun Fragen. Qualifizierte Depotbanken waren traditionell auf Banken, registrierte Broker-Dealer und bestimmte Derivatehändler beschränkt, die alle strengen Vorschriften unterlagen.

Jetzt, da mindestens ein Staat einem öffentlichen Treuhandunternehmen den Status eines qualifizierten Verwalters nach staatlichem Recht gewährt, versucht der Bundeswächter, die Definition klarer zu gestalten.

Die Branchenpublikation Decrypt schreibt: „In dem Brief der SEC werden öffentliche Kommentare zu einer Vielzahl von Fragen angefordert, z. B. wer wurde in der Definition der qualifizierten Depotbank, die enthalten sein sollte, nicht berücksichtigt? Wer ist drin, wer sollte draußen sein? Und was wichtig ist: Haben staatlich gecharterte Treuhandunternehmen wie Two Ocean dieselben Eigenschaften wie Banken? “

Je nachdem, wo die SEC landet, könnte dies anderen öffentlichen Treuhandunternehmen – wie Renten, Stiftungen und Stiftungen, sagte Caitlin Long, Leiterin von Avanti – die Tür öffnen, um in die Kryptofalte einzutreten.

Wie Peirce gestern sagte: "Es gibt Umstände, unter denen wir bei der SEC einen Rahmen haben, der in den 1930er und 1940er Jahren gebaut und im Laufe der Zeit erweitert wurde", sagte sie. "Sicherlich gibt es jetzt, da wir sehen, was im Kryptoraum passiert, Bereiche, in denen wir Anpassungen vornehmen müssen, und ich denke, wir sollten uns schneller bewegen … ich bin dort ungeduldig."

Wer hat #CryptoTwitter gewonnen?

Screenshot-2020-11-10-at-11-17-40-am
https://www.coindesk.com/newsletters

Abonnieren Sie, um an jedem Wochentag Blockchain Bites in Ihrem Posteingang zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close