Blockchain Bites: Uniswap's Token, Kraken's Bank, Bitcoin's Newbies

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Uniswap hat einen Governance-Token ausgestellt. Kraken ist die erste Kryptobank der Welt und es gibt mehr Bitcoin-Investoren als je zuvor in den letzten zwei Jahren.

Obersten Regal

Kryptos Bank
Kraken Financial, eine neu gegründete Abteilung der beliebten Krypto-Börse, hat als erstes Unternehmen eine spezielle Art von Charter erhalten, die es zu einer Bank macht. Am Mittwoch genehmigte das Wyoming Banking Board den Antrag der Börse auf eine SPDI-Charta (Special Purpose Depository Institution). Damit ist sie eine lizenzierte Bank im Bundesstaat, die über einen umfassenden Zugang zur Zahlungsinfrastruktur des Bundes verfügt und die Türen für die Ausgabe von Debitkarten für digitale Vermögenswerte und öffnet Sparkonten sowie Wertpapier- und Rohstoffdienstleistungen. Kraken Financial hat den Antrag von Caitlin Long, einem Blockchain-Pionier aus Wyoming, für Avanti Financial geschlagen und ist die erste Bank, die seit 2006 in Wyoming gegründet wurde.

Nicht öffentliche Informationen
Das staatlich geförderte Blockchain-Based Service Network (BSN) in China, ein standardisierter Internetdienstanbieter für Entwickler von dezentralen Anwendungen (dapp), plant, ab November 24 öffentliche Ketten in seinem Netzwerk für chinesische Benutzer verfügbar zu machen. Diese öffentlichen Ketten werden ganz anders aussehen, nachdem sie für den chinesischen Markt „lokalisiert“ wurden, berichtet David Pan von CoinDesk, der Zugang zu einem durchgesickerten Memo erhalten hat. Inspiriert von der Erlaubnis-Blockchain von Ant Financial werden diese Ketten ihre einheimischen Token durch den Renminbi ersetzen, nach den 24 chinesischen Solarbedingungen umbenannt und vom Public Permissioned Blockchain-Konsortium überwacht – um sicherzustellen, dass der Staat die Vorteile der Rückverfolgbarkeit und Effizienz der Blockchain-Technologie nutzt. ohne die Dezentralisierung durch öffentliche Ketten wie Bitcoin und Ethereum. "BSN befolgt streng die entsprechenden Gesetze und Vorschriften und entfernt jede Kette, die gegen diese Gesetze verstößt, aus dem Netzwerk", heißt es in dem Memo.

Willkommen Neulinge
Neue Investoren treten schneller in den Bitcoin-Markt ein und üben möglicherweise einen Aufwärtsdruck auf die Preise aus, wie Daten aus der Kette zeigen. Die Anzahl der „Young Investment“ -Brieftaschen (die ein bis drei Monate alt sind und selten Bitcoins versenden) ist in diesem Monat auf 2.254.667 gestiegen, den höchsten Stand seit Februar 2018, so die Daten des Blockchain-Analystenunternehmens Chainalysis. Das ist doppelt so viel wie vor sechs Monaten (1.162.632). "Es sieht so aus, als würden neue Leute auf den Markt kommen, Bitcoin kaufen und es für langfristige Investitionen in Brieftaschen stecken", sagte der Chainalysis-Ökonom Philip Gradwell gegenüber CoinDesk. Die Anleger nutzten den am 12. März beobachteten Preisverfall von 40% auf unter 4.000 USD und haben seitdem weiterhin Geld in die Top-Kryptowährung gesteckt.

Aufpeppen
Wyomings Chefbankaufsichtsbehörde sagt, dass er die Überwachungsfunktionen seiner Abteilung für illegale Kryptowährung mit Chainalysis "verbessert". Im Rahmen eines Einjahresvertrags wird Chainalysis hochrangige Prüfer in Krypto-Tracing-Praktiken schulen und der Abteilung für Bankwesen zwei Lizenzen für Überwachungssoftware sowie Ermittlungsunterstützung gewähren, um ihre neuen, krypto-konformen Compliance-Pflichten zu erfüllen, so Kommissar Albert Forkner . Diese Regeln unterscheiden sich nicht von denen traditioneller amerikanischer Banken: Achten Sie auf Anzeichen von Geldwäsche, handeln Sie nicht mit sanktionierten Personen, überwachen Sie die Kundenidentität und halten Sie die Bestimmungen des Bankgeheimnisgesetzes ein.

Patentspiel
Laut einer neuen Studie ist Alibaba auf dem besten Weg, den US-amerikanischen Computergiganten IBM zu ersetzen, indem er der größte Einzelinhaber von Patenten im Zusammenhang mit Blockchain wird. Das Beratungsunternehmen KISSPatent stellte fest, dass das chinesische Technologiekonglomerat zehnmal mehr Blockchain-Patente veröffentlicht hat als IBM, sein nächster Rivale. Sollte Alibaba sein derzeitiges Tempo beibehalten, prognostizierte die Studie, dass es bis Ende 2020 der größte Patentinhaber in der Blockchain sein wird. Das Unternehmen stellte außerdem fest, dass die meisten Patente von traditionellen Fortune 500-Unternehmen eingereicht wurden und nicht von Unternehmen, die vollständig innerhalb des Unternehmens existieren Blockchain-Raum.

Schnelle Bisse

Auf dem Spiel

Einheitlich?
Nachdem die dezentrale Handelsplattform Uniswap den von ihrem gegabelten Rivalen SushiSwap ausgelösten „Vampirangriff“ überlebt hatte, startete sie am Mittwoch ihren eigenen Governance-Token UNI.

Die Plattform hat 1 Milliarde Münzen geprägt, die in den nächsten vier Jahren an Gründer, frühe Benutzer und zukünftige Community-Mitglieder verteilt werden sollen. Das Token wird verwendet, um Governance-Entscheidungen in der Kette zu treffen.

"UNI verankert Uniswap offiziell als öffentliche und selbsttragende Infrastruktur und schützt seine unzerstörbaren und autonomen Eigenschaften weiterhin sorgfältig", schrieb das Unternehmen.

SushiSwap, ein genetischer Zwilling von Uniswap, trat als echte Wettbewerbsbedrohung auf und bot den Teilnehmern einen Anreiz, die Liquidität des dominierenden automatisierten Market Makers (AMM) abzusaugen. SushiSwap hat letzte Woche Krypto-Assets im Wert von über 800 Millionen US-Dollar von Uniswap migriert und verspricht, ein vollständig dezentraler Rivale des von VC unterstützten Uniswap zu sein.

Beobachter des Kampfes erwarteten, dass Uniswap mit einem eigenen Governance-Token reagiert. Einige mögen jedoch überrascht sein, mit welcher Geschwindigkeit dies ausgeführt wurde.

Nach der Ankündigung stieg die Anzahl der ausstehenden Transaktionen im Ethereum-Netzwerk und innerhalb von drei Stunden nach Beginn des Anspruchs wurden über 18.000 Transaktionen an die intelligente Vertragsadresse des UNI-Governance-Tokens gesendet.

Binance, Huobi, OKEx,FTX(unter der Leitung von Sam Bankman-Fried, der eine zentrale Rolle in der SushiSwap-Saga gespielt hat) und Coinbase Pro haben alle Handelsunterstützung für das neue Token hinzugefügt.

Sowohl Sushi als auch Uni unterscheiden sich von zentralisierten Börsen wie Coinbase dadurch, dass Benutzer (sogenannte Liquiditätsanbieter oder LPs) digitale Vermögenswerte auf der Plattform hinterlegen, Zinsen erhalten und im Gegenzug die Transaktionsgebühren senken können.

Coinbase verwendet dagegen das traditionellere Orderbuchformat, bei dem der Handel eines Benutzers mit einer Liste oder einem Buch von Käufen und Verkäufen abgeglichen und zum besten verfügbaren Preis ausgeführt wird.

Marktinformationen

Zweifel herrscht
CoinDesk-Daten zeigen, dass der Bitcoin-Preis in den asiatischen Handelszeiten auf knapp 10.900 USD gefallen ist – nicht lange nachdem er auf fast 11.100 USD gestiegen war. Der Rückgang ist das jüngste Scheitern von Bitcoin in Bezug auf die wichtigste psychologische Hürde und könnte das Ergebnis vorherrschender Zweifel an der Fähigkeit der Federal Reserve sein, das Inflationsziel von 2% zu erreichen. Die vorherrschenden Zweifel, ob die Fed das Zeug dazu hat, ihr Inflationsziel von 2% zu erreichen, haben die traditionellen Märkte getroffen und möglicherweise zu einem frühen Preisverfall bei Bitcoin am frühen Donnerstag beigetragen. Im Durchschnitt erwarten die Beamten erst 2023 eine Inflation von 2%.

  • PowerTrade, eine mobile Handelsplattform für Bitcoin-Optionen, erzielte in einer von Pantera Capital angeführten Runde 4,7 Millionen US-Dollar durch Token-Verkäufe. Dazu kamen unter anderem Framework Ventures, CMS Holdings und QCP Capital.
  • ParaSwap, ein DEX-Aggregator (Decentralized Exchange), hat eine Startkapitalrunde in Höhe von 2,7 Mio. USD abgeschlossen, an der 32 Investoren beteiligt waren, darunter Blockchain Capital, Alameda Research, Arrington XRP Capital, Coinfund, CoinGecko, Aave-Gründer Stani Kulechov und andere.

Tech Pod

Polemik und Punkte
Ein Token-Münzsystem – Polimec – kommt in das Polkadot-Blockchain-Ökosystem und verspricht, eine schlankere, gemeinere Version des ERC-20-Standards von Ethereum zu sein, der tausend Token-Verkäufe auslöste, berichtet Ian Allison von CoinDesk. Es wird angenommen, dass das vom Team hinter dem Blockchain-Identitätsprotokoll KILT gestartete Framework für die Ausgabe und Übertragung von Token letztendlich die Entwicklung auf der mit Ethereum konkurrierenden Schicht 1 vorantreibt. „Wenn Sie sich ansehen, was ERC-20 tatsächlich mit dem Ethereum-Ökosystem getan hat, können Sie sich vorstellen Was wird möglicherweise mit Polimec passieren? “, sagte Ingo Ruebe, CEO von BOTLabs und Projektleiter für das KILT-Protokoll. "Es ist ein absolut wesentlicher Teil des Ökosystems, würde ich sagen." Das KILT-Mainnet, eine Identitätslösung, die voraussichtlich in elf Monaten eingeführt wird, ist das erste Projekt, das Token mit Polimec prägt.

Kaskadierende Blockchains
Ava Labs startet am kommenden Montag, den 21. September, seine Avalanche-Blockchain mit dem Ziel, eine neue Front für die Entwicklung dezentraler Finanzanwendungen zu schaffen. "Avalanche zielt darauf ab, neue Systeme zu ermöglichen, die durch Geschwindigkeit, effizienten Kapitaleinsatz und Innovation bei neuen Produkten und Dienstleistungen definiert sind, die mit den derzeitigen Wartezeiten für den Abschluss von Transaktionen nicht möglich sind", sagte Emin Gün Sirer, CEO von Ava Labs, gegenüber CoinDesk. "DeFi ist sicherlich kurzfristig Teil unserer Motivation, da wir langfristig die traditionelle Finanzierung im Visier haben." Der bevorstehende Start basiert auf einer Finanzierung von 60 Millionen US-Dollar, von denen 45 Millionen US-Dollar aus einem öffentlichen und privaten Verkauf von Token im Juli 2020 stammen, der von Mike Novogratz 'Galaxy Digital, Bitmain und Initialized Capital unter der Leitung von Colin Harper von CoinDesk geleitet wird.

Internet 2030

Vinay Gupta ist CEO von Mattereum, einer auf Ethereum basierenden Plattform für die Verwaltung physischer Vermögenswerte. Er koordinierte den Startprozess von Ethereum und arbeitete erstmals in den 1990er Jahren in Kryptowährungen. Der folgende Auszug ist Teil der CoinDesk-Reihe „Internet 2030“, die sich mit der laufenden digitalen Revolution befasst.

Ökologische Gesundheit ist mit menschlicher Freiheit vereinbar
In den frühen Tagen schlug Bitcoin ein einfaches Modell vor, wie die Welt verändert werden könnte: Der freie Markt würde inflationssicheres Geld mit starken Datenschutzmerkmalen produzieren, mit denen Steuern vermieden werden könnten. Mit der Zeit würden die Menschen ihre Dollars verkaufen, sie durch Kryptowährung ersetzen und der Staat würde dahinschwinden, um durch ein anarchisches Paradies ersetzt zu werden.

Das war eine Bitcoin-Theorie der Veränderung. Es scheint jetzt wie zuvor unwahrscheinlich, trotz des gegenwärtigen Risikos einer bahnbrechenden Inflation in Amerika. Das Schiff könnte untergehen, und Bitcoin könnte für einige ein Rettungsfloß sein (wie in Venezuela), aber der Zusammenbruch wurde nicht durch Bitcoin verursacht. Es wurde durch gute altmodische Misswirtschaft über Jahrzehnte verursacht.

Angesichts der Verschwendung und des Überflusses in der Gesellschaft war jedoch nie klarer, wie sehr die Welt kryptografische Transparenz benötigt. Was ist unsere Theorie der Veränderung? Wie können wir aus all dieser exquisiten Technologie wirklich eine bessere Welt machen?

Unsere Freiheit beruht auf unserer Fähigkeit, mithilfe von Technologie aus diesem Loch herauszukommen: Wir erweitern unsere Möglichkeiten, indem wir neue angebotsseitige Technologien zur Erzeugung sauberer Energie entwickeln und einsetzen und die Nachfrageseite radikal umgestalten, um unseren notwendigen Verbrauch zu decken Grenzen.

Die Kreativität der Marktwirtschaft funktioniert, aber anstelle von bloßen „Preissignalen“ benötigen wir qualitativ hochwertige, mehrdimensionale Daten, damit wir einen mehrdimensionalen Markt betreiben können: Geld, Kohlenstoff, andere Formen der Auswirkung, alles innerhalb eines einzigen globalen Budgets unendlicher Raum für menschliche Kreativität, um zu beweisen, dass wir unsere Ziele erreicht haben und so gut leben, wie wir können.

Weder utopisch noch dystopisch, das ist Realität: Sie haben Märkte oder Sie haben Autoritarismus. Kohlenstoff ist eine neue Einschränkung, und wir gehen entweder wie Geld und Instrumente gut genug damit um, um kreativ reagieren zu können, oder stehen vor einer Zukunft mit fehlerhaften Mandaten.

Ökologische Vernunft ist mit menschlicher Freiheit vereinbar, aber nur, wenn wir Kryptografie einsetzen, um die Ressourcenzuweisung zu verwalten. Ich hoffe, dass diese Systeme bis 2030 in genügend Ländern einsatzbereit sein werden, damit sie weltweit standardisiert werden, und wir können gemeinsam weitermachen.Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

CoinDesks "Internet 2030"Die Reihe untersucht die Zukunft des Mediums und welche Rolle Blockchain und Krypto dabei mit Inhalten und Gesprächen über die Zukunft des dezentralen Webs spielen werden. Wenn Sie daran interessiert sind, einen Kommentar für die Serie einzureichen, wenden Sie sich bitte direkt an daniel@coindesk.com.

Podcast-Ecke

Regierungskämpfe
In dieser Episode von The Breakdown befasst sich NLW mit dem Machtwettbewerb zwischen Regierungen einerseits und den dezentralen netzwerkgesteuerten Finanzierungsalternativen, die diese Macht umgestalten würden. Interessanterweise können Unternehmen in diesem Wettbewerb eine Rolle spielen, von der beide Seiten zu unterschiedlichen Zeiten und auf unterschiedliche Weise profitieren.

Wer hat #CryptoTwitter gewonnen?

Screenshot-2020-09-17-at-11-11-54-am
https://www.coindesk.com/newsletters
Abonnieren Sie jeden Wochentag, um Blockchain Bites in Ihrem Posteingang zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close