Blockchain Tech ist führend im Coronavirus-Kampf der VAE

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Eine Reihe internationaler Blockchain-basierter Lösungen hat sich der Herausforderung gestellt, weitere Ausbrüche inmitten der COVID-19-Pandemie zu verhindern. Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) sind das jüngste Land, das Lösungen vorschlägt, die auf einer verteilten Datenbank beruhen.

Wie die Emirates News Agency am 25. März berichtete, hat das Ministerium für Gemeindeentwicklung der Vereinigten Arabischen Emirate (MOCD) begonnen, digitale Kanäle für die Bereitstellung von Regierungsdiensten zu nutzen.

MOCDs Priorität „zu Hause bleiben“

Das MOCD würde sich bei der digitalen Authentifizierung von offiziellen Zertifikaten und anderen Dokumenten auf die Verwendung digitaler Identität durch Blockchain-basierte Systeme und Chat-Systeme stützen. Dadurch müssen Benutzer ihre Häuser nicht mehr verlassen.

Laut lokalen Medien kann das implementierte Blockchain-System bisher 2.919 Arten von Dokumenten verarbeiten, wodurch das Ministerium den Kundenfluss regulieren kann.

Zu dieser Maßnahme sagte Hessa Essa Buhumaid, Ministerin für Gemeindeentwicklung der VAE, Folgendes:

"Dieser Schritt bestätigt das Engagement des Ministeriums, die Kontinuität und Flexibilität aller staatlichen Dienste im Lichte der Richtlinien der intelligenten Regierung zur Verringerung der Verbreitung von COVID-19 sicherzustellen."

Diese Dienste werden über die offizielle Website des Ministeriums und der Smart Application angeboten.

Blockchain als Lösung in anderen Ländern inmitten der Krise

In anderen Ländern haben Unternehmen begonnen, Blockchains ebenfalls in ihre Coronavirus-Lösungen zu integrieren.

Alipay startete zusammen mit der Gesundheitskommission der Provinz Zhejiang und der Abteilung für Wirtschaft und Informationstechnologie eine Blockchain-basierte Plattform, mit der Benutzer die Nachfrage und die Lieferketten von medizinischer Versorgung inmitten der Pandemiekrise verfolgen können.

Das US-Heimatschutzministerium (DHS) veröffentlichte am 19. März einige Richtlinien zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie, in denen Blockchain-basierte Manager in der Lebensmittel- und Agrarverteilung aufgeführt sind. Das DHS betonte, dass eine solche Liste den Kommunalverwaltungen helfen soll, die im ganzen Land aktiven Dienste zu erhalten, inmitten der COVID-19-Krise, die in acht Staaten zu Stillständen führte.

Cointelegraph berichtete am 14. März auch, dass das italienische Rote Kreuz und das Colli Albani-Komitee Spenden mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen sammelten. Dies wurde mit Hilfe des Blockchain-Starts Helperbit erreicht. Das gesammelte Geld wird jetzt für den Bau von medizinischen Posten vor der Triage verwendet.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close