BTC/USD oszilliert in einem Bereich, während BTC über 33.000 USD kämpft

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin hält entscheidende Unterstützung, da BTC über 33.000 $ kämpft – 7. Juli 2021

Seit dem 6. Juli handelt BTC/USD geringfügig über der entscheidenden Unterstützung, da BTC über 33.000 USD kämpft. Käufer wurden unter das Preisniveau von 34.600 USD beschränkt. Die Bären haben bei Rallyes weiter verkauft, während die Bullen weiterhin die Dips kaufen.

Das Fazit ist, dass die Bären beabsichtigen, BTC auf die 31.000-Dollar-Unterstützung zu drücken. Derzeit ist die Kursbewegung durch unentschlossene Candlesticks mit kleinem Körper gekennzeichnet. Diese Candlesticks beeinflussen die Preisbewegung.

Widerstandsstufen: $45.000, $46.000, $47.000
Support-Level: 35.000 USD, 34.000 USD, 33.000 USD

BTC/USD – Tageschart

Nach dem Zusammenbruch am 6. Juli konnten die Bullen ihre Aufwärtsdynamik nicht wieder aufnehmen, da die Bären bei jeder Rallye verkaufen. Am 6. Juli wurde die Aufwärtsbewegung bei 34.959 USD zurückgeschlagen, als die Bären versuchten, den BTC-Preis zu senken. Heute versuchen Käufer, die BTC-Preise nach oben zu drücken, um die Widerstandszone von 35.000 USD erneut zu testen. Seit dem 21. Juni befinden sich Käufer und Verkäufer in einem Preiskampf zwischen 31.000 und 35.000 US-Dollar Preisniveau.

Derzeit steigt Bitcoin und nähert sich dem Hoch von 34.800 USD. Wenn der BTC-Preis beim jüngsten Hoch auf Ablehnung stößt, möchten die Bären Bitcoin möglicherweise auf ein Tief von 31.000 USD oder darunter senken. Dies wird immer Kaufdruck erzeugen, da Bullen die Dips kaufen werden. Wenn die Bullen die Dips nicht kaufen, wird der Preis von BTC auf 28.000 USD oder 20.000 USD sinken. Auf der anderen Seite, wenn die Käufer erfolgreich sind, wird BTC/USD für einige Tage mit der Wiederaufnahme der bereichsgebundenen Bewegung beginnen.

Bitcoin Brutales zweites Quartal könnte Tesla-Bericht zu einem Verlust von bis zu 100 Millionen US-Dollar zwingen, von Analysten

Tesla gab im Februar erstmals seinen Bitcoin-Kauf im Wert von 1,5 Milliarden Dollar bekannt. Analysten gehen davon aus, dass der Elektrofahrzeughersteller zum Ende des Quartals in Schwierigkeiten geraten sein könnte.

In letzter Zeit ist der Preis von Bitcoin im Vergleich zum Januar-Preisniveau gefallen. Am 6. Juli wies die CNBC-Geschäftsanalystin Kate Rooney darauf hin, dass Tesla möglicherweise mit einer „Wertminderungsgebühr“ konfrontiert werden könnte. Sie wies darauf hin, dass das Unternehmen verpflichtet ist, die Inanspruchnahme in einer Offenlegung an die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) zu melden.

Aus diesem Grund wird Tesla wahrscheinlich einen Papierabzug von 25 bis 100 Millionen US-Dollar auf seine 1,5-Milliarden-Dollar-Bitcoin-Wette ankündigen. In dem Bericht heißt es: „Tesla hält Krypto als immateriellen Vermögenswert und aufgrund von Rechnungslegungsvorschriften müssen Unternehmen, wenn der Wert von Bitcoin unter einen bestimmten Betrag fällt, dies in ihren Jahresabschlüssen vermerken“.

Analystin Kate Rooney gab an: „Tesla sagt, wenn der Preis von Bitcoin unter die Carry-Kosten fällt oder wo Tesla ihn gekauft hat, wird zu einem beliebigen Zeitpunkt nach dem Kauf ein Wertminderungsaufwand erfasst.“

BTC/USD – Tageschart

In der Zwischenzeit steigt der Preis von BTC, um die Widerstandszone von 35.000 USD erneut zu testen, während BTC über 33.000 USD kämpft. Die Königsmünze steht beim Hoch von 34.800 USD vor Ablehnung. Es scheint, dass das bullische Momentum wahrscheinlich unterbrochen wird.

Am 6. Juli wurde der Preis von BTC auf dem Höchststand von 35.196 $ abgestoßen, als der Markt auf 33.555 $ fiel. Außerdem nähert sich der Preis von BTC dem überkauften Marktbereich. Bitcoin liegt über dem 77%-Bereich der Stochastik. Es ist wahrscheinlich, dass Verkäufer im überkauften Bereich des Marktes nach unten drücken.

Möchten Sie jetzt Bitcoin (BTC) kaufen oder handeln? Investieren Sie bei eToro!

75% der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close