Cardano (ADA) leitet Erholung nach erheblichem Pullback ein

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Cardano hat in diesem Jahr zum sechsten Mal die langfristige Kaufspanne von 1 USD erneut getestet. Während eine solche Preisaktion üblich ist. Der besorgniserregende Faktor ist das inverse Kopf- und Schultermuster, das bei dieser Kryptowährung erzeugt wird.

ADA hat Unterstützung erhalten, aber erst nachdem sie sich auf dem Niveau nahe dem Zusammenbruch gehalten hat, was leicht ein Rückschritt sein kann, der durch die Schließung der Verkaufspositionen verursacht wird. Cardano hat eine enge Unterstützung und ein nachhaltiges Sortiment. Mit der technischen Analyse kann man die Kauf- und Verkaufszonen auf ADA identifizieren.

Cardano-Preisanalyse

Das Erreichen eines Höchststands von 2,4 USD und die Rückverfolgung von mehr als 60% seiner Gewinne in weniger als zwei Monaten zeigt den Verlust des Kaufinteresses an. Die Preisaktion von ADA sieht eher aus wie ein Buchungsmuster mit kleinen Gewinnen.

Es gibt eine starke Schwäche in seiner Kursbewegung, das Versäumnis, Widerstände nacheinander zu durchbrechen und wichtige Unterstützungen zu durchbrechen, hat eine enge Handelszone für Anleger geschaffen. Obwohl die Idee hinter ADA ein gewisses Potenzial hat, kann es seine Geschwister aufgrund der technischen Negativität kurzfristig nicht übertreffen.

Die Kaufaktion wurde eingeleitet, nachdem wir nahe der 1-Dollar-Bewertung geblieben waren, im Gegensatz zu schweren Retracements, die wir am 19. Mai 2021 und am 22. Juni 2021 erlebt haben. Der Zusammenbruch begann mit der Dynamik, die Cardano seine zinsbullische Kaufstimmung über den Widerstand von 1,5 USD nicht aufrechterhalten konnte.

Nachdem der ADA-Preis das Tief von 1 USD erreicht hatte, stieg er auf neue Niveaus, was auf einen Ausbruch hindeutet. Aber dieser Ausbruch muss anhalten, um einen massiven Ausverkauf zu verhindern. Cardano hatte in diesem Jahr einen hervorragenden Lauf und war nicht in der Lage, das Breakout-Niveau zu halten und Cardano auf neue Tiefststände zu drücken, was den Verkaufsdruck weiter erhöhen kann.

MACD deutet auf eine Hoffnung auf ein Retracement hin, aber die Crossover-Linie befindet sich im negativen Quadranten, und daher ist es klüger zu warten, bis die Breakout-Zone erhalten bleibt. Ein Tagesschluss über 1,40 USD deutet auf eine positive Kaufstimmung hin. Die Hoffnungen der Anleger hängen vorerst davon ab, wie dieser Rückzug laut ADA-Vorhersagen. Der RSI deutet auf einen Ausbruch aus überverkauften Zonen in Richtung 40 hin und kann ADA weiter in Richtung überverkaufter Zonen treiben.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close