Cardano hat gerade ein rasantes Tempo auf noch nie dagewesene Niveaus gesetzt, als der Weg zu intelligenten Verträgen diesen Monat offiziell beginnt ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

  • Cardano klettert auf neue Höchststände, wobei die 3-Dollar-Marke bereits in Reichweite zinsbullischer Anleger ist.
  • Alonzo von Cardano, das Smart Contracts auf der Blockchain ermöglichen wird, steht neben dem vorgeschlagenen ERC-20-Migrationstool im Vordergrund.

Cardano, die Blockchain der dritten Generation, die Ethereum herausfordern soll, hat ein gutes Jahr mit einem weiteren Anstieg auf dem Weg, während sich neue Entwicklungen weiterentwickeln. Die Roadmap und der Aufstieg des „ETH-Killers“ waren von der Byron-Entwicklungsphase bis zu den letzten Tagen von Shelley einfach großartig, er hat alle Kästchen angekreuzt, eine Expansion nach Afrika vorgenommen und die Präsenz der Cardano Foundation erhöht unter anderem Partnerschaft, die unterzeichnet wurde.

Alonzo steht im Mittelpunkt des Blasenlaufs

Alonzo, das Upgrade, das den Smart Contract der Cardano-Blockchain kompatibel macht, war in den Lippen von Krypto-Enthusiasten, da es diesen Monat Realität werden wird. Smart Contracts sind Programme, die automatisch ausgeführt werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, und sie sind die neue Coolness für Blockchains. Die Cardano-Blockchain, die den Cardano-Hardfork ankündigt, hat den Preis letzte Woche auf ein Rekordhoch von 2,90 US-Dollar getrieben. Es wird erwartet, dass das Upgrade NFTs, Blockchain-Spiele und andere Apps in die Blockchain bringt.

Zusätzlich zu Smart Contracts, die die Blockchain ihrem Spitznamen als „ETH-Killer“ gerecht machen könnten, hat der Entwicklungsarm von Cardano, IOHK, die Einführung eines ERC-20-Migrationstools für Benutzer angekündigt, um ihre Ethereum-Assets auf seine Blockchain. Charles Hoskinson, der Gründer von Cardano, hat bekannt gegeben, dass bereits über 100 Projekte einen Umzug nach Cardano planen.

Cardanos bullischer Lauf

Cardano ist in den letzten 30 Tagen um über 115% gestiegen und hat ein Rekordhoch von 2,90 USD erreicht. Zuvor hatte Cardano bereits am 18. August ein Hoch von 2,58 USD erreicht und Binance Coin nach Marktkapitalisierung auf den dritten Platz gebracht. Cardano hat eine aktuelle Marktkapitalisierung von 90 Milliarden US-Dollar. In diesem Jahr ist ADA von den Schwierigkeiten des Marktabschwungs zurückgekehrt und hat seinen jährlichen Anstieg auf über 1.290% erhöht.

ADAUSD-Chart von TradingView

Cardano wird derzeit bei 2,84 US-Dollar gehandelt und könnte einen weiteren Meilenstein erreichen, wenn er 3 US-Dollar erreicht. Dies scheint in den kommenden Wochen sehr gut möglich, da die Bullen das Jahr auf einem Höchststand beenden wollen. Es war eine großartige Entwicklung nach der anderen für Cardano in den letzten 30 Tagen.

Werbung


&nbsp

&nbsp

Warum es wichtig ist?

Cardano, eine Blockchain der dritten Generation, die als ETH-Killer bezeichnet wird, wird diesen Monat in Smart Contracts einsteigen, was zu einer Massenadoption vor Ende des Jahres führt. Dies scheint der richtige Zeitpunkt zu sein, um ADA im Auge zu behalten, denn diese Bergfahrt hat noch mehr Dampf.

Die Goguen-Phase der Entwicklung von Cardano ist bereits antizipiert und auf Erfolg ausgerichtet. Die Basho-Phase, die Sidechains ermöglicht, wenn das Netzwerk aufgrund des Smart Contracts skalierbarer wird, ist ein weiterer Grund, warum Cardano bereit ist, es mit Ethereum aufzunehmen.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close