CB Insights kauft Blockdaten, um das Blockchain-Datenangebot auszubauen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Blockdata mit Sitz in den Niederlanden, das mithilfe der Blockchain-Technologie qualitative Einblicke in die Bandbreite großer Unternehmen bietet, wurde vom Datenanbieter CB Insights übernommen.

Die finanziellen Bedingungen des Geschäfts wurden nicht bekannt gegeben. CB Insights in New York City wird ein Büro in Amsterdam eröffnen, während Blockdata ein eigenständiges Produkt mit einem eigenen Team bleibt. Die Arbeit von Blockdata wird auch Kunden von CB Insights zur Verfügung stehen, so die Unternehmen.

Die Akquisition zeigt, dass große Unternehmen nach wie vor daran interessiert sind, DLT (Distributed Ledger Technology) in ihren Firewalls einzusetzen, und nach schnellen und gründlichen Einblicken in das komplexe Ökosystem suchen, das im Bereich der Unternehmensblockchain entstanden ist.

Nach dem Hype um DLT im Jahr 2017 haben in den letzten acht Monaten große Finanz- und Unternehmenskunden wiederholt nach Datenquellen im Blockchain-Bereich für Unternehmen gefragt, so Anand Sanwal, CEO und Mitbegründer von CB Insights.

"Es ist etwas geworden, über das unsere Kunden zunehmend als groß und praktisch sprechen", sagte er. "Gleichzeitig waren unsere Kunden mit der Anzahl der laufenden Unternehmen und Projekte überfordert und hatten Schwierigkeiten, herauszufinden, was genau geschah und welche Anwendungsfälle am besten geeignet waren."

Neben Finanzkunden gab Sanwal an, dass das Interesse der Regierungen – wobei die Zentralbanken die in diesem Bereich enthaltenen digitalen Währungen untersuchen – sowie Hotspots wie die Lieferkette ein Interesse von Unternehmen wie Verbraucherverpackungsunternehmen, Logistikdienstleistern usw. hervorruft.

Es gab verschiedene Berichte, die besagten, dass die Blockchain von Unternehmen in Gartners berühmtem "Trog der Desillusionierung" gelitten hat.

"Ich würde nicht sagen, dass es eine Abgabe gegeben hat. Das Interesse wächst “, sagte Jonathan Knegtel, Mitbegründer von Blockdata. „Wir haben vor dem Kryptowinter angefangen [of 2018] kam mit. Aber wir haben immer gesagt, es geht um die Technologie, nicht darum, in diesem Bereich Geld zu verdienen. Es geht um gemeinsame Wahrheitsquellen und darum, was dies für Unternehmen tun kann. "

Knetgtel wies darauf hin, dass Blockdata in viele Bereiche der Blockchain-Welt eindringt, nicht nur in Unternehmens-DLT, sondern auch in Verwahranbieter, digitale Zentralbankwährungen (CBDCs), Stablecoins, DeFi und dergleichen.

Das in Amsterdam ansässige fünfköpfige Team, das jetzt deutlich wachsen wird, hat zuvor insgesamt rund 504.000 US-Dollar an Engelsinvestitionen gesammelt.

"Die DNA von Blockdata ist unserer sehr ähnlich", sagte Sanwal von CB Insights. "Wir werden unstrukturierte Dokumente, einschließlich Nachrichten und anderer Datenquellen, verwenden und Technologien entwickeln, die strukturierte Daten klassifizieren und daraus extrahieren."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close