CEO des 2,6 Billionen Dollar schweren AUM-Unternehmens UBS, bezeichnet Krypto als „ungetestete Anlagekategorie“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ralph Hamers, CEO von UBS, hat sich für Kryptowährung ausgesprochen; bezeichnet es als „Vermögenswert“. UBS Wealth Management, eine multinationale Schweizer Investmentbank und ein Finanzdienstleistungsunternehmen, verwaltet ein Gesamtvermögen von über 2,6 Billionen US-Dollar. Mit dem jüngsten Erfolg der UBS außerhalb der Charts kommt ein Kommentar des CEO für Krypto zu einem entscheidenden Zeitpunkt, an dem ein offensichtlich wachsender globaler Rückgang von Krypto zu verzeichnen ist.

„Wir glauben, dass Krypto selbst immer noch eine ungetestete Anlagekategorie ist“, sagte UBS-CEO Ralph Hamers gegenüber Bloomberg.

Hamers hat kein FOMO von Bearish Crypto

Hamers erklärte jedoch, dass sich UBS angesichts des Bärenlaufs des Kryptomarktes derzeit nicht ausgeschlossen fühlt. Auch wenn Hamers der Meinung ist, dass Krypto ein potenzieller Vermögenswert ist, bedeutet seine Aussage, dass er sich sicher fühlt, nicht Teil des derzeit rückläufigen Marktes zu sein, dass UBS im Gegensatz zu vielen anderen keine Eile hat, auf den Krypto-Zug aufzuspringen.

„Ich habe nie FOMO. Ich bin fest entschlossen, was ich tun möchte … Sie hören Dinge über vielleicht dies oder vielleicht das? Aber ich habe in meinen 8 Jahren als CEO wirklich gelernt, dass es wichtig ist, dass dies die Geschichte ist; dafür sind wir bekannt; Das tun wir für unsere Kunden und das müssen wir weiterführen.“, antwortete Hamers auf die Frage nach der Angst vor dem Verpassen (FOMO) aus dem Kryptomarkt in der Gegenwart.

Institutionelle Akzeptanz

Trotz der aktuellen bärischen Marktstimmung versuchen die Institute, den dezentralisierten Zahlungsmodus zu übernehmen. Die Einführung von Kryptowährung durch Finanzinstitute hat zu einem Anstieg des Bewusstseins geführt, wobei Krypto-Assets immer auffälliger werden.

Während der Inflationsperiode in den USA wenden sich Geschäftsgiganten an Crypto, um einen Dollarsturz zu vermeiden. Jeff Gundlach, der milliardenschwere Investor, DoubleLine Capital CEO, auch bekannt als „Bond King“, äußerte sich kürzlich gegen den Dollarkurs in absehbarer Zeit. Lateinamerikanische Nationen übernehmen die Kryptomärkte schnell als routinemäßiges Zahlungsmittel. Während Krypto einen massiven Rückgang verzeichnet hat, hat es 2021 auch eine erheblich größere Nachfrage verzeichnet.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close