Coinbase im Wert von 90 Milliarden US-Dollar in einer privaten Auktion vor der öffentlichen Notierung.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining




200 Ansichten

Die Aktien von Coinbase wurden vor der Börsennotierung des hochkarätigen US-Unternehmens in einer privaten Auktion mit einem Wert von rund 90 Milliarden US-Dollar gehandelt.

Die Aktien des in den USA ansässigen Kryptowährungsgiganten Coinbase wurden vor der Börsennotierung des bekannten US-amerikanischen Kryptowährungsunternehmens in einer privaten Auktion zu einem Wert von rund 90 Milliarden US-Dollar gehandelt. Nach aBloombergBerichten zufolge führte Nasdaq Private Market die Privatauktion durch, die am vergangenen Donnerstag endete. Dies ist auch die letzte Privatauktion von Coinbase-Aktien, die von der Börse durchgeführt wurde.

Jede Aktie von Coinbase wurde zu einem Preis von 350 USD pro Stück gehandelt.

Dem Bericht zufolge kostet jede Aktie des Kryptowährungsumsatzes 350 USD pro Stück, verglichen mit dem vorherigen Auktionspreis von 375 USD. Die Preiserhöhung hat die Bewertung des Kryptowährungsumtauschs auf rund 100 Milliarden US-Dollar in die Höhe geschossen, wie die anonymen Quellen der Veröffentlichung enthüllten. Coinbase ist die größte Krypto-Börse in den USA und die weltweit führende Krypto-Handelsplattform auf Fiat-Basis. Die US-Krypto-Börse hatte seit ihrer Einführung im Jahr 2012 500 Millionen US-Dollar von großen Silicon Vally-Namen gesammelt. Die S-1-Anmeldung von Coinbase bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC wurde Anfang dieses Jahres veröffentlicht.

Die Börse endete 2020 mit einem Gesamtumsatz von 1,3 Milliarden US-Dollar.

Der Krypto-Austausch endete 2020 mit einem Gesamtumsatz von 1,3 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen erzielte im vergangenen Jahr einen Gewinn von 322,3 Millionen US-Dollar nach einem Verlust von 30,4 Millionen US-Dollar im Jahr 2019. Die Betriebskosten stiegen im vergangenen Jahr ebenfalls von 579,5 Millionen US-Dollar im Jahr 2019 auf 868,5 Millionen US-Dollar. Obwohl die Börsennotierung der Krypto-Börse lange Zeit gemunkelt wurde, kündigte Coinbase offiziell seine Absicht an, eine direkte Notierung an der Nasdaq zu veröffentlichen, die die erste derartige Börsennotierung sein wird. Die Privatauktion von Nasdaq war eine Standardpraxis, die von den Börsen vor der direkten Notierung befolgt wurde, um einen Referenzpreis für die Anleger festzulegen.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close