COMP-Preisvorhersage: Was wird der Juni für Compound bringen?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Kryptowährungsmarkt erlebte im vergangenen Jahr seine vielleicht beste Wachstumsphase, wobei die meisten Coins neue Allzeithochs erreichten. Einer der Bereiche im Kryptowährungsbereich, der die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist jedoch der Bereich der dezentralen Finanzen (DeFi). DeFi hat viel Akzeptanz gefunden, da immer mehr Menschen auf der Suche nach alternativen Finanzlösungen in den Krypto-Raum eingetreten sind.

Compound ist eines der führenden DeFi-Protokolle, das eine große Akzeptanz im Krypto-Raum ermöglicht. Als solche ist Compound eine Kryptowährung, die für zahlreiche Investoren und Händler von Interesse ist, und sie möchten wissen, wie sich ihr Preis in diesem Monat entwickeln wird. Wir haben dieses Stück zusammengestellt, um das Preispotenzial von Compound für Juni 2021 zu untersuchen.

Zusammengesetzte Preisanalyse

COMP, der native Token von Compound, hat sich in diesem Jahr bisher hervorragend entwickelt. Zu Beginn des Jahres wurde COMP bei 148 US-Dollar pro Coin gehandelt. Die Rallye auf dem Kryptowährungsmarkt setzte jedoch dort fort, wo sie letztes Jahr aufgehört hatte, und COMP setzte seinen Aufwärtstrend fort und erreichte am 11. Mai seinen Allzeithochpreis von 911 USD pro Münze.

Quelle: CoinMarketCap

Der Kryptowährungsmarkt war jedoch in den letzten Wochen in einem rückläufigen Trend gefangen, und mehrere Kryptowährungen sind von ihren Allzeithochs drastisch gefallen. COMP ist eine der Kryptowährungen, die unter dem aktuellen rückläufigen Zyklus leidet. COMP wird derzeit bei 340 USD pro Coin gehandelt, was einem Preisanstieg von 200% seit Jahresbeginn entspricht. Dies ist immer noch eine enorme Kapitalrendite, wenn man bedenkt, dass wir gerade erst die Hälfte des Jahres 2021 haben.

Da der DeFi-Bereich massiv angenommen wird, ist COMP immer noch eine sehr interessante Kryptowährung, und seine Liquidität und sein Handelsvolumen zeigen, wie involviert Händler und Investoren in dieses Projekt sind.

Zusammengesetzte Preisfaktoren für Juni

Compound hat in letzter Zeit mehrere interessante Entwicklungen erlebt. Lassen Sie uns untersuchen, wie sich diese auf den Preis von COMP auswirken könnten.

Letzten Monat hat die führende Social-Investment-Plattform eToro Unterstützung für einige dezentrale Protokoll-Token hinzugefügt, darunter COMP. Die Neuigkeit ist wichtig, da COMP dank der Position von eToro auf dem Markt für den Handel mit digitalen Vermögenswerten jetzt mehr Händlern und Investoren weltweit zur Verfügung steht.

Eine weitere wichtige Ankündigung kam von Bitstamp. Die Kryptowährungsbörse hat am 7. Juni Unterstützung für COMP hinzugefügt, sodass Händler und Investoren in den nächsten drei Monaten gebührenfrei auf die Kryptowährung zugreifen können. Als Ergebnis der Ankündigung könnte COMP in den kommenden Tagen höher steigen.

Der Preis von COMP ist in den letzten 24 Stunden um 11% gefallen, was die Leistung des breiteren Kryptowährungsmarktes widerspiegelt. Wenn sich der Markt erholt, könnte die Notierung von COMP durch Bitstamp und eToro zu bullischen Stimmungen bei den Anlegern führen, was den Preis der Kryptowährung in den kommenden Wochen oder Monaten in die Höhe treiben könnte. Derzeit ist COMP die 52. größte Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 1,6 Milliarden US-Dollar.

Zusammengesetzte Preisprognose für Juni

Laut CoinMarketCap handelt COMP derzeit mit rund 340 US-Dollar pro Coin und hat eine Marktkapitalisierung von rund 1,6 Milliarden US-Dollar. Die Situation der technischen Analyse des COMP zeigt, dass sein Preis von seinem 30-Tage-Hoch und Allzeithoch von 911 $ um mehr als 50% gefallen ist. Es ist jedoch auch von seinem 30-Tage-Tief von 268,36 $ gestiegen.

Derzeit legen die monatlichen technischen Indikatoren und gleitenden Durchschnitte von COMP eine Verkaufsempfehlung und sechzehn Käufe nahe. Dies bedeutet, dass Analysten fest davon überzeugt sind, dass sich der Preis von COMP in den kommenden Wochen und Monaten erholen könnte.

Das COMP/USD-Paar entwickelt sich bei 340 US-Dollar hervorragend, nachdem es vor einigen Tagen eine starke Unterstützung bei der 305-Dollar-Marke etabliert hatte. Das monatliche Unterstützungsniveau von COMP liegt bei 180 USD und das Widerstandsniveau beträgt 777 USD gemäß den Fibonacci-Retracement-Levels.

COMP/USD-Chart. Quelle: Coinalyze

Nachdem der Kurs von COMP bei 305 US-Dollar stark unterstützt wurde, könnte er mit Unterstützung des breiteren Kryptowährungsmarktes steigen. Das COMP/USD-Paar könnte versuchen, den nächsten großen Widerstand bei 383 USD zu durchbrechen. Jede Bewegung über dieses Niveau hinaus könnte COMP für einen massiven Anstieg in Richtung der 450-Dollar-Marke vorbereiten.

Damit COMP jedoch so hoch steigen kann, bedarf es der Unterstützung des breiteren Kryptowährungsmarktes. Der allgemeine Kryptomarkt befindet sich immer noch in einem rückläufigen Zyklus, wobei Bitcoin um die 32.000-Dollar-Region kämpft. Bitcoin und andere Kryptowährungen müssen höhere Gewinne verzeichnen, damit die positive Stimmung auf den Markt zurückkehrt. Wenn dies geschieht, könnte sich der Preis von COMP erholen und versuchen, wieder 500 USD zu erreichen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass COMP im Juni auf 450 USD steigen könnte, wenn sich der Markt allgemein erholt. Andere Faktoren, die eine technische Erholung ermöglichen könnten, wären ansonsten das anhaltende Interesse an DeFi oder externe Investitionen in das Compound Protocol.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close