Crypo Lender Celsius nutzt die Preis-Orakel von Chainlink für die Zins-Dezentralisierung

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Kreditplattform Celsius Network hat sich mit einem Orakelanbieter zusammengetan, um die Preis-Feeds zur Berechnung der Zinssätze für Krypto-Assets weniger zentral zu gestalten.

Celsius hat am Montag angekündigt, Chainlink zu abonnieren, das intelligente Verträge mit realen Daten verbindet, als Mittelweg zur Dezentralisierung, sagte Serey Nazarov, CEO von Chainlink, in einem Telefoninterview mit CoinDesk.

Celsius bietet über dem Markt liegende Zinsrenditen für Kryptowährungen wie BTC und ETH und verwaltet ein Vermögen von rund 600 Millionen US-Dollar. Im Rahmen der neuen Vereinbarung wird Chainlink auch einen Teil seiner Krypto-Bestände an Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) unter den Treasury-Management-Service von Celsius stellen.

Chainlink startete sein Live-Netzwerk im Juni 2019, nachdem es im Rahmen eines Token-Verkaufs im Jahr 2017 32 Millionen US-Dollar gesammelt hatte. Chainlink bietet Preisdaten für Kryptowährungsanwendungen über eine Reihe intelligenter Verträge, die On- und Off-Chain-Daten in einem Preis-Feed zusammenfassen.

Dezentrale Finanzanwendungen (DeFi) sind in den letzten Monaten zu einem Hauptantragsteller für Chainlink geworden, da Orakel gegenüber anderen Preisdatenlösungen robuster sind, so das Unternehmen. Polkadot war vor einem Monat die erste Nicht-Ethereum-Blockchain, die Chainlink integriert hat.

Die meisten technischen oder finanziellen Projekte sehen in der Dezentralisierung laut Nazarov oft alles oder nichts. Chainlink fügt einen Baustein hinzu, mit dem Projekte dezentralisieren können, was er als "Hybrid Cloud Blockchain-Anwendung" bezeichnet.

"Wir erlauben [Celsius] Um Dateneingaben dezentral zu machen, kann dies eine Reihe von Garantien schaffen, die wir in der Kette zeigen können ", sagte Nazarov.

Er beschrieb den Service und erklärte: "Hier sind die Daten, die Sie berechnen sollten, hier ist die Zahl, die Sie berechnet hätten, wenn Ihre Berechnungen korrekt funktioniert hätten, und hier ist die Zahlungsausgabe, die Sie mir gesendet haben."

Chainlink arbeitet mit anderen Crypto-First-Unternehmen wie der Litecoin Foundation zusammen, um Gelder für die Zinsabgrenzung einzuzahlen. Nazarov sagte, die Einlagen seien "bedeutende" Teile der Staatskasse.

„Die Integration der branchenführenden dezentralen Orakeltechnologie von Chainlink ist der entscheidende Schritt für die weitere Dezentralisierung von Celsius [and] trägt dazu bei, unsere Mission zu festigen, Millionen Menschen auf der ganzen Welt revolutionäre Finanzdienstleistungen anzubieten “, sagte Alex Mashinsky, CEO von Celsius, in einer Erklärung.

Die Partnerschaft folgt auf hektische Wochen in den Märkten für Kryptowährungskredite, in denen Millionen von Sicherheiten zur Festigung ausstehender Kredite angefordert wurden. Mashinsky nannte den 12. März oder "Black Thursday" den "besten Tag aller Zeiten" für das Unternehmen, nachdem er mehr Kredite als je zuvor abgeschlossen hatte, während die Zinssätze für einige Kryptowährungen in die Höhe schossen.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close