Crypto Exchange OKEx taucht tief in das institutionelle Interesse an Ethereum ein

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Am Dienstag (4. Mai) veröffentlichte die OKEx Academy, die Bildungsabteilung des Krypto-Austauschs OKEx, einen Forschungsbericht, der Daten des führenden Anbieters digitaler Asset-Daten CryptoCompare verwendet und das institutionelle Interesse an Ethereum (ETH) genauer untersucht.

Dieser ursprüngliche Forschungsbericht wurde von OKEx Insights verfasst – dem Teil der OKEx Academy, der Marktanalysen, detaillierte Funktionen, Originalrecherchen und kuratierte Nachrichten von Krypto-Fachleuten bereitstellt – unter Verwendung von Daten, die vom Forschungsteam von CryptoCompare bereitgestellt wurden.

Explosives Wachstum bei CME ETH Futures

Am 8. Februar gab die CME Group bekannt, dass sie ihre mit Spannung erwarteten Ether (ETH) -Futures auf den Markt gebracht hat.

Tim McCourt, globaler Leiter des CME Group für Aktienindex und alternative Anlageprodukte, sagte zu der Zeit:

Da die institutionelle Nachfrage nach transparenten, börsennotierten Krypto-Derivaten weiter zunimmt, freuen wir uns, unseren neuen Ether-Futures-Kontrakt auf den Markt zu bringen. Die Hinzufügung von Ether zusammen mit unseren liquiden Bitcoin-Futures und -Optionen bietet neue Möglichkeiten für eine breite Palette von Kunden, unabhängig davon, ob sie Etherpositionen auf dem Spotmarkt absichern oder sich auf einem regulierten Derivatemarkt in dieser Kryptowährung engagieren möchten.

In dem Bericht von OKEx heißt es:

Die von CryptoCompare bereitgestellten Daten zeigen Kontrakte im Wert von insgesamt 23,64 Mio. USD, die in der ersten Woche der CME ETH-Futures gehandelt wurden. Bis zur Woche bis zum 28. Februar hatte sich das Volumen jedoch mehr als verdreifacht und erreichte 72,82 Mio. USD.

Nachdem das Volumen in den folgenden Wochen deutlich zurückgegangen war, erreichte es in der Woche zum 11. April einen neuen Höchststand von 73,96 Mio. USD. In den folgenden sieben Tagen überstieg das Volumen 132,57 Mio. USD. Die endgültigen Daten für diesen Bericht am 21. April zeigen jedoch einen noch deutlicheren Anstieg der Aktivität in der Woche bis zum 25. April. Trotz des Fehlens von Daten für etwa die Hälfte der Woche lag das Volumen immer noch bei über 350 Mio. USD.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass "obwohl die von Kryptowährungsbörsen wie OKEx angebotenen ETH-Futures immer noch das Gesamtmarktvolumen dominieren, der Anteil des CME wächst".

Die Daten von CryptoCompare vom 21. April zeigen, dass die offenen Positionen von CME 3,7% aller ETH-Futures ausmachten und 205,6 Mio. USD betrugen. Diese Zahlen „zeigen deutlich den zunehmenden Einfluss von institutionellem Geld auf den Markt.“

Wachstum des ETH-Preises seit Bekanntgabe des Startdatums für die ETH-Futures durch die CME Group

Am 16. Dezember 2020 gab die CME Group bekannt, dass sie die Einführung von Ether-Futures ab dem 8. Februar 2021 plant („ausstehende behördliche Überprüfung“). An diesem Tag handelte die ETH mit rund 590 USD.

In dem OKEx-Bericht heißt es: „Anfang Februar, wenige Tage vor Inkrafttreten der CME-Verträge, hat der Preis der ETH Anfang 2018 sein Allzeithoch von rund 1.430 USD erreicht und bis zum 20. Februar war die zweitgrößte Kryptowährung auf 20 gestiegen ein lokales Top knapp 2.000 US-Dollar. “

Es fügte hinzu:

Die ETH notierte den ganzen März über unter diesem Hoch, brach jedoch erst am 2. April wieder darüber ab. Am 16. April setzte sie ihren Anstieg fort und erreichte ein neues Allzeithoch über 2.530 USD. Nach einer volatilen Woche, in der der Preis auf knapp darüber gesunken war Mit 2.000 US-Dollar erreichte die ETH erneut neue Höchststände. Das in dieser Zeit steigende Interesse an der ETH spiegelte sich auch im CME ETH-Futures-Volumen und im Open Interest wider.

Zunehmendes institutionelles Interesse an Ethereum

Laut dem OKEx-Bericht deuten sowohl das Volumen als auch das Open Interest für das ETH-Futures-Produkt des CME auf eine wachsende Nachfrage von institutionellen Anlegern hin.

Auch die Zahl der börsengehandelten ETH-Produkte (ETPs) und börsengehandelten ETH-Fonds (ETFs), die derzeit in Europa und Nordamerika gehandelt werden, ist ein weiterer Beweis dafür, dass Ethereum „für Institute immer attraktiver wird“.

Der Bericht sagt:

Im Dezember letzten Jahres notierte 3iQ The Ether Fund an der Toronto Stock Exchange. In ähnlicher Weise wurde CoinShares 'eigenes börsengehandeltes Produkt, CoinShares Physical Ethereum, am 24. Februar in Betrieb genommen, während Galaxy Digital Anfang März 32 Millionen US-Dollar sammelte, um zwei Ethereum-Fonds aufzulegen.

Laut OKEx ist die Popularität der ETH-Futures von CME gestiegen, da der ETH-Preis in den letzten Monaten drastisch gestiegen ist. OKEx glaubt, dass es dafür zwei Gründe gibt:

Erstens ermöglicht das Produkt Händlern, die aufgrund von Compliance-Problemen sonst Schwierigkeiten haben könnten, über die Preisentwicklung der ETH an einem vertrauten und vertrauenswürdigen Handelsplatz zu spekulieren. Vielleicht noch wichtiger ist jedoch, dass Futures-Kontrakte es Händlern ermöglichen, ihr Engagement an der ETH abzusichern Preis.

Haupttreiber von institutionellem Interesse für Ethereum

Laut dem Bericht von OKEx sind dies die Hauptgründe dafür, dass institutionelle Anleger zunehmend an einem Engagement an der ETH interessiert sind:

Normalisierung von Kryptowährungsinvestitionen.

Wichtige BTC-Käufe durch das Business-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy, die Lebensversicherer Massachusetts Mutual und andere schienen globale Finanzunternehmen wie JPMorgan Chase und Goldman Sachs zu veranlassen, sich in der Branche aufzuwärmen. Der Eintritt von Tesla in den Kryptowährungsmarkt Anfang Februar 2021 legitimierte das Interesse von Unternehmen und Institutionen an dem Raum weiter, und sowohl die BTC- als auch die ETH-Preise erreichten neue Höchststände, kurz nachdem der zukunftsorientierte Fahrzeughersteller seine BTC-Position bekannt gegeben hatte.

Wachsende Ethereum-Anwendungsfälle.

Während sich der Investitionsfall für BTC in erster Linie auf das Wertversprechen des Vermögenswerts konzentriert, wird die ETH als Treibstoff für die auf Ethereum basierenden dezentralen Anwendungen verwendet. Die zunehmende Nutzung von DApp treibt die Nachfrage nach ETH an, und viele, die über den ETH-Preis spekulieren, tun dies mit der Erwartung, dass die zukünftige Netzwerknutzung den Wert ihrer Investition erhöhen wird.

Obwohl Ethereum viele Anwendungsfälle hat, stellt OKEx fest, dass die beiden Sektoren, die derzeit das stärkste Wachstum verzeichnen, dezentrale Finanzierungen (DeFi) und nicht fungible Token (NFTs) sind.

Im Fall von DeFi heißt es in dem Bericht:

Das Wachstum in dieser Teilbranche wird in der Regel anhand des Gesamtkapitals gemessen, das in allen DeFi-Protokollen festgelegt ist. Zu Beginn des Jahres 2021 meldete der Analytics-Anbieter DeFi Pulse einen gesperrten Gesamtwert von rund 16 Milliarden US-Dollar. Die Zahl erreichte Mitte April einen Höchststand von über 62,32 Milliarden US-Dollar.

Kommende Ethereum-Updates.

Laut OKEx wurde die erste Phase des lang erwarteten Upgrades des Netzwerks auf Ethereum 2.0 am 1. Dezember 2020 durchgeführt, ungefähr zwei Wochen bevor die CME Group bekannt gab, dass sie die Einführung ihres ETH-Futures-Produkts im Februar 2021 plant.

Die ETH, die an dem Einlagenvertrag für Ethereum 2.0 beteiligt ist, übersteigt jetzt 3,9 Millionen – eine Steigerung von fast 79% seit dem 1. Januar 2021. Es scheint gerechtfertigt zu sein, zu schließen, dass das neue passive Einkommenspotenzial des Netzwerks zumindest teilweise für die jüngste Preisentwicklung der ETH verantwortlich ist .… ”

Eine weitere Steigerung der Attraktivität von Investitionen in die ETH ist für diesen Sommer geplant. EIP-1559 soll im Juli 2021 aktiviert werden und wird einen Mechanismus einführen, mit dem ein Prozentsatz der Transaktionsgebühren für immer zerstört wird.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder der in diesem Artikel genannten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine finanzielle, investitionsbezogene oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Kryptoassets birgt das Risiko eines finanziellen Verlusts.

BILDKREDIT

Ausgewähltes Bild von „AgelessFinance“ über Pixabay.com

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close