Crypto Mass Adoption: PayPal bringt Kryptos für Benutzer und Venmo in Großbritannien CryptoGazette

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die allgemeine Einführung digitaler Assets ist im Gange und es wurde massiv von sehr wichtigen Big Playern wie Elon Musks Tesla und anderen unterstützt.

Sehen Sie sich an, was PayPal heutzutage tut, um die Einführung von Krypto zu fördern.

PayPal erweitert die Unterstützung für digitale Assets

Die Online-Veröffentlichung Daily Hodl stellt fest, dass PayPal derzeit die weltweite Unterstützung für digitale Assets erweitert und Venmo in diesem Jahr Kryptofunktionen bietet.

Um Ihr Gedächtnis aufzufrischen, hat der Zahlungsriese PayPal bereits im November damit begonnen, seinen US-Nutzern den Kauf von Krypto-Assets über seine App zu ermöglichen.

Die oben erwähnte Online-Veröffentlichung zitiert Informationen von Finance Magnate und zeigt, dass der PayPal-Vizepräsident Jonathan Auerbach sagt, dass das Unternehmen diese Kryptodienste bald auf seinen britischen Kundenstamm ausweiten wird.

Dieser Schritt zeigt die anhaltende Unterstützung von PayPal für den Kryptosektor und markiert einen weiteren Schritt auf dem Weg des Unternehmens zur weiteren Einführung von Krypto.

Die Massenakzeptanz der digitalen Assets war das Hauptziel des Kryptoraums, und die erfolgreichen Schritte in Richtung seiner Erreichung werden fortgesetzt.

Was PayPal-Benutzer von nun an tun können

Britische PayPal-Benutzer wie in den USA können Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC) über die App des Zahlungsgiganten kaufen, verkaufen und halten.

Als PayPal seine Krypto-Akzeptanz verstärkt, berichtet der CEO von Pantera Capital, dass die Krypto-Dienste von PayPal einen großen Teil der auf den Markt gebrachten BTC verbrauchen, und behauptet, dass das Unternehmen Mitte Januar 2021 100% aller neu geprägten Bitcoin-Produkte gekauft habe .

„Als PayPal live ging, explodierte das Volumen. Der Anstieg des itBit-Volumens bedeutet, dass PayPal innerhalb von zwei Monaten nach dem Start bereits mehr als 100% des neuen Bitcoin-Angebots kauft. “

Lesen Sie den vollständigen Artikel des Daily Hodl, um alle verfügbaren Details zu diesem Thema zu erfahren.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close