Das in Dubai ansässige Lizenzbüro akzeptiert jetzt Zahlungen in digitaler Währung.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Mit KIKLABB, einem in Dubai ansässigen Lizenzbüro, können Bürger ihre Visa- und Handelslizenzgebühren in digitalen Währungen bezahlen. KIKLABB hat ein wachsendes Interesse an Bürgern festgestellt, die an Zahlungen über digitale Währungen interessiert sind, erklärte CEO Tasawar Ulhaq. Die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate hat einen Schritt in Richtung Zahlungen in digitaler Währung getan, wobei eine ihrer Einheiten als erste Zahlungen in digitaler Währung akzeptiert. Kryptowährungen werden weithin akzeptiert, da Bitcoin inmitten seiner massiven Gewinnrallye weiterhin an Bedeutung gewinnt. Zuvor hatte Tesla auch angekündigt, dass das Unternehmen erwägt, Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

"Wir haben bei mehreren Kunden ein wachsendes Interesse an Kryptowährung festgestellt."

Tasikar Ulhaq, CEO von KIKLABB, spricht mit dem in Dubai ansässigen Outlet Arabian Business.angegeben"Wir haben ein wachsendes Interesse an Kryptowährung bei mehreren Kunden im Blockchain- und Fintech-Sektor gesehen, die Teil der KIKLABB-Community sind. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis wir Bitcoin, Ethereum und Tether erkannten." Der CEO nennt Kryptowährungen als zukünftige Zahlungsmethode und ist der Ansicht, dass KIKLABB nur die erste von vielen anderen öffentlichen Einrichtungen ist, die sie akzeptieren werden. Die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate hat in den letzten Jahren die Einführung der Blockchain-Technologie gefördert.

Große Unternehmen untersuchen weiterhin Krypto-Zahlungsoptionen.

Wie bereits berichtet, gab der weltweit führende Elektroautohersteller Tesla bekannt, dass das Unternehmen erwägt, Bitcoin als Zahlungsmittel von Kunden zu akzeptieren. Luzboa, ein kleines Energiehandelsunternehmen in Portugal, kündigte ebenfalls an, Bitcoin bald als Zahlungsmittel für Strom zu akzeptieren. Der Präsident des Unternehmens, Pedro Morais Leitão, gab am Mittwoch gegenüber der portugiesischen Veröffentlichung Expresso bekannt, dass die neue Zahlungsoption in diesem Monat verfügbar sein soll. Die Emirates Blockchain Strategy 2021 arbeitet daran, die Technologie in mindestens die Hälfte ihrer Transaktionen zu integrieren. Das in Großbritannien ansässige Privatjet-Charterunternehmen PrivateFly gab bekannt, dass fast 20% seines Jahresumsatzes in Form der führenden Kryptowährung erzielt wurden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close