Der 83-jährige Milliardär Carl Icahn sagt, Kryptowährungen könnten hier bleiben

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der amerikanische Milliardär Carl Icahn, der Gründer von Icahn Enterprises, sagte heute in einem Interview mit Bloomberg, dass Kryptowährungen angesichts der hohen Inflationsrate im Land hier bleiben könnten.

Icahn erklärte, dass zwar nicht alle Kryptowährungen den Test der Zeit bestehen werden, einige jedoch noch existieren werden; Die Bürger sind weiterhin besorgt über den Wert des US-Dollars (USD), der aufgrund des enormen Angebots an Währungen auf dem Markt enorm gesunken ist.

Der 83-jährige erfahrene Investor stellte fest, dass die Bedenken hinsichtlich des Wertes des USD mit steigender Inflation im Land weiter zunehmen werden.

COVID-19-Hilfsfonds verursachen Inflation in den USA

Seit Beginn der Pandemie mit dem Coronavirus (COVID-19) hat die Regierung der Vereinigten Staaten erhebliche Anstrengungen unternommen, um die Auswirkungen des Virus auf ihre Bürger zu verringern.

Ein Teil der Maßnahmen umfasst die Verteilung von Hilfsgeldern an US-Bürger, um die Auswirkungen des Virus auf das Land zu mildern.

Obwohl dieser Schritt in hohem Maße lobenswert ist, hat er dazu geführt, dass die Inflationsrate des Landes neue Höhen erreicht hat, da sich mehrere Menschen bewegen, um sich vor der drohenden Wirtschaftskrise zu retten.

Massive Einführung von Krypto als Absicherung gegen Inflation

In jüngster Zeit wurde die Kryptowährung als Absicherung gegen Inflation bezeichnet, wobei die Anzahl der Anleger, einschließlich Privatanleger und institutioneller Anleger, die derzeit auf dem Markt sind, diese Behauptung bestätigt.

Große Unternehmen, darunter MicroStrategy, haben bahnbrechende Einkäufe getätigt. der beliebte amerikanische Autohersteller Tesla und viele andere.

Die Unternehmen sind aufgrund der Hyperinflation in den USA dem Bitcoin-Zug beigetreten und hoffen, den Großteil ihrer Barreserven in die Anlageklasse umwandeln zu können.

Icahn Enterprises untersucht Kryptowährungen

Laut Icahn hat Icahn Enterprises zwar noch nicht den Weg anderer Unternehmen beschritten, um Kryptowährungen zu kaufen, er gab jedoch bekannt, dass das Unternehmen prüft, ob es sich mit Kryptowährung befassen soll.

"Um klar zu sein, wir haben noch nie eine Kryptowährung gekauft, aber wir studieren sie", sagte Icahn.

Icahn prognostiziert ferner, dass die derzeitige Inflation in den USA zu einem Anstieg der Zinssätze sowie zu einer erheblichen Korrektur auf dem Devisenmarkt führen wird.

Affiliate:Holen Sie sich ein Ledger Nano X für 119 US-Dollar, damit Hacker Ihre Krypto nicht stehlen!

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm, um zeitnahe Updates zu erhalten. Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close