Der bahnbrechende schwule Tanzkünstler Ari Gold Dead bei 47 ⋆ 10ztalk viral news aggregator

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der bahnbrechende queere Sänger und Tanzkünstler Ari Gold ist nach einem öffentlichen Kampf gegen Leukämie gestorben. Er war 47 Jahre alt.

Der Out-Sänger sorgte mit seinem 2001er Debütalbum für Wellen, war aber vor allem für seinen 2007er Track "Where the Music Takes You" bekannt, der in Billboards Top 10 der Hot Dance / Electronic Songs-Charts landete. Gemäß JungenkulturDas Video zu seinem 2004er Song „Wave For You“ war das erste Musikvideo eines offen LGBTQ-Künstlers, das auf Logo Premiere hatte.

Während seiner Karriere trat Gold neben Ari Gold auch unter Künstlernamen wie Sir Ari und GoldNation auf. Er arbeitete auch mit Legenden der Musikindustrie wie Cyndi Lauper, Diana Ross und Boy George.

Im Jahr 2013 wurde bei Gold das myelodsplastische Syndrom (MDS) diagnostiziert, ein Blutkrebs, der mit einer Knochenmarktransplantation geheilt werden kann. Nach einer Transplantation wurde er 2019 für krebsfrei erklärt. Aufgrund des Bedürfnisses, auch in den dunkelsten Tagen seiner Behandlung und Genesung Kunst zu machen, begann Gold, seine Krankenhausaufenthalte zu beleuchten, indem er seine Gespräche mit besuchenden Freunden und ausgewählten Familienmitgliedern aufzeichnete . Diese Gespräche waren Teil einer Podcast-Serie mit sieben Folgen Ein Kiki aus der Krebsabteilung. Zu den Gästen gehörten alle von Laverne Cox und Kevin Aviance bis Peppermint.

Im vergangenen Februar sprach RuPaul mit Gold für eine Folge von Ein Kiki aus der Krebsabteilung am selben Tag, an dem der Künstler herausfand, dass er von seiner Transplantation krebsfrei war. Gold erschien 2007 in Ru's Film Starrbooty und nannte den Drag-Superstar "das, was ich einem Mentor am nächsten kenne".

"Ich werde dich vor den Plattitüden retten, wie kostbar das Leben ist, aber ich versuche wirklich, jeden Tag so zu leben, als wäre es mein letzter", schrieb der Sänger in einem persönlichen Aufsatz für NewNowNext im Jahr 2018. „Ich war ein out und stolzer schwuler Popmusiker zu einer Zeit, als viele befürchteten, dass die Offenheit für ihre Sexualität ihre Karriere ruinieren würde. Ich habe jeden Versuch unternommen, die schwule Flagge zu schwenken, von der Verwendung männlicher Pronomen bis hin zu Liebesszenen zwischen Männern in meinen Videos. Ich habe Geschichten aus einer schwulen Perspektive erzählt. “

Nach der Nachricht von Golds Tod gab es eine Ausgießung von Liebe und Beileid von denen, die von seiner freudigen Seele und Musik berührt wurden – einschließlich Ru, der twitterte: "Bis wir uns wiedersehen, lieber Freund."

Danke für die Musik, Gold. Ruhe in Frieden.

Ich schreibe über Drag Queens. Dolly Parton zerzauste einmal meine Haare und sagte, ich sei "einfach das süßeste Ding überhaupt".

@chrisreindeer

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close