Der Bull Run von Bitcoin ist sehr taktvoll: Analyst

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Bullenmarkt von Bitcoin wird bestehen bleiben und wieder aufgenommen, betonte der beliebte Krypto-Analyst Willy Woo. Er kam zu diesem Schluss, nachdem er darauf hingewiesen hatte, dass das Netzwerk von BTC während dieses Absturzes weiter gewachsen ist. Interessanterweise unterstützen weitere On-Chain-Daten diese Erzählung.

BTC Bull Run Intact

Seit Bitcoin Mitte April einen Höchststand von 65.000 US-Dollar erreichte, ist die Kryptowährung rückläufig. Nach einem Sturzflug unter 60.000 US-Dollar verschlechterte sich die Situation Anfang Mai nach negativen Nachrichten aus Tesla und doppelten Problemen aus China. Infolgedessen brach BTC von seinem ATH um 35.000 USD auf ein kürzlich erreichtes Tief von 30.000 USD ein.

Obwohl sich die Bären zunächst über 10.000 US-Dollar erholten, haben sie den Druck verstärkt, und der Vermögenswert kann 40.000 US-Dollar immer noch nicht zurückfordern. Einige Berichte deuten darauf hin, dass sich während dieses Absturzes Institute angesammelt haben, während kurzfristige Inhaber ihre Münzen entsorgt haben.

Daten von Glassnode und umrissen von Willy Woo weist darauf hin, dass das Benutzerwachstum im Bitcoin-Netzwerk in den letzten Wochen weiter zugenommen hat. Der beliebte Analyst bemerkte, dass "No-Coiner diese Gelegenheit nutzen, um den Dip zu kaufen".

Bitcoin-Netzwerkaktivität. Quelle: Glassnode

"Falls Sie sich fragen, ist der Bullenmarkt sehr intakt", bemerkte Woo, bevor er hinzufügte, dass sich die Anzahl der BTC-Benutzer seit Auflegung des Vermögenswerts jedes Jahr ungefähr verdoppelt hat. „Es wird erwartet, dass der Höchststand von 2021 auf einem Niveau endet, das VIEL höher ist als der Höchststand von 2017. Unter diesem Trend wärmen wir uns gerade auf. “

So schloss sich Woo Leuten wie Anthony Scaramucci von SkyBridge Capital an, der kürzlich den gleichen Kommentar zum BTC-Bullenzyklus abgegeben hat, der noch nicht vorbei ist.

Investoren ziehen ihre Bitcoins ab

Vor, während und nach den volatilsten Tagen des Marktcrashs beeilten sich die Anleger, ihre Bitcoins an den Börsen zu deponieren. Normalerweise tendieren sie dazu, ihre Münzen zu verkaufen.

Das Blatt hat sich jedoch nach zusätzlichen Daten von Glassnode gewendet. Die Anzahl der Einlagen auf Handelsplattformen hat fallen gelassen auf ein 4-Monats-Tief nach dem jüngsten Anstieg.

Bitcoin Exchange Einzahlungen. Quelle: Glassnode

Gleichzeitig haben die Abflüsse aus Börsen erhöht dramatisch auf den höchsten Stand seit dem Absturz am Schwarzen Donnerstag Mitte März 2020.

Bitcoin Exchange-Abflüsse. Quelle: Glassnode

Diese Entwicklungen sind darauf zurückzuführen, dass sich der Bitcoin-Preis von seinem gestrigen Tief von 31.000 US-Dollar erholt hat, indem er einen Wert von rund 7.000 US-Dollar hinzufügte.

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close