Der CEO von Exchange sagt, dass Einzelhändler zu Bitcoin zurückkehren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Laut einem Analysten sieht es so aus, als ob Einzelhandelskunden in die Welt der Bitcoins zurückkehren.

Bitcoin ist wieder das Objekt der Zuneigung für Einzelhändler

Caroline Bowler – die CEO der australischen Kryptowährungsbörse BTC Markets – erklärte kürzlich in einem Interview, dass Bitcoin in letzter Zeit gelitten habe und dass die damit verbundenen Umstände die Einzelhändler letztendlich wieder ins Spiel gebracht haben. Sie sagt, dass die Währung über einem wichtigen technischen Punkt geblieben ist, was darauf hindeutet, dass sich in den nächsten Monaten ein bullisches Verhalten wiederholt, und sie freut sich über die Aussichten, dass so viele einzelne Händler in die Branche zurückkehren.

Sie sagt aus:

Nach einem ruhigen Juli sehen wir eine Rückkehr von Privatanlegern. Die Marktweisheit zieht eine Grenze zwischen dem Rückzug der chinesischen Bitcoin-Miner und der Neuzentrierung der Handelsaktivitäten in den USA und Europa.

Wir legen seit langem einen starken Fokus auf institutionelle Anleger. Wir freuen uns so sehr darauf, dass der Bitcoin-Raum noch weiter wächst, und als wir dies sehen wollten, haben wir uns letztendlich davon überzeugt, dass mehr Beteiligung von Institutionen erforderlich ist, um den Krypto-Raum hoch und mächtig zu halten. Dies mag zwar zutreffen, aber es scheint, dass sich die Institutionen anscheinend von der digitalen Währungsbranche zurückgezogen haben, wenn man bedenkt, wie viel Bitcoin in den letzten drei Monaten gefallen ist.

Dies war nicht immer der Fall. Zu Beginn des Jahres, als die weltweit führende Kryptowährung auf ein neues Allzeithoch zusteuerte, jubelten viele Institutionen ihr zu und handelten sie, als wäre sie die frischeste Ware, die es gibt. Tesla beispielsweise hat mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar in den Vermögenswert investiert, während MicroStrategy mehr als 2 Milliarden US-Dollar und Square mehrere hundert Millionen in den Vermögenswert investiert hat.

Aber jetzt, da Bitcoin etwas zurückgefallen ist, sieht die Währung für diese Institutionen nicht so heiß aus, und mehrere Einzelhändler sind wieder ins Spiel eingestiegen. Bei der Besprechung der Zahlen ihres eigenen Unternehmens in den letzten Wochen sagte Bowler:

Obwohl der Juli ein ruhigerer Monat war, erlebten wir eine deutlich größere Anzahl von Konten, die über 1 Million US-Dollar pro Monat handelten.

Der Vermögenswert folgt seinen Gegenstücken

Laut Daniel Kim – Head of Capital Markets bei Maple Finance – folgt Bitcoin wohl Ethereum und mehreren anderen Altcoins, was möglicherweise der Grund dafür ist, dass es bei Redaktionsschluss so gut läuft. Da Ethereum in die Höhe geschossen ist, tritt Bitcoin in seine Fußstapfen und schießt auch nach Norden. Er sagt:

Ether und andere Vermögenswerte machen den Großteil des Handelsvolumens aus und nicht Bitcoin. Dies zeigt, dass sich Einzelpersonen und Institutionen viel wohler fühlen, andere Kryptos zu halten und ihre Portfolios nicht mehr nur durch das Halten von Bitcoin diversifizieren.

Vor nicht allzu langer Zeit wurde Bitcoin im niedrigen Bereich von 30.000 US-Dollar gehandelt, obwohl es zum Zeitpunkt des Schreibens mehrere Spitzen verzeichnete und seitdem auf etwa 46.800 US-Dollar pro Einheit zurückgeschossen ist.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close