Der große Heuchler Kevin O’Leary sagt, dass ethische Bedenken in Bezug auf China einige Investoren abstoßen, denen anscheinend alle chinesischen Waren in allen anderen Bereichen des Marktes recht sind.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


tldr; Kevin O’Leary, Co-Moderator von Shark Tank, sagte, er habe von vielen Institutionen erfahren, dass sie wegen Menschenrechtsverletzungen in China keine „China-Münze“ besitzen wollen. Er fügte hinzu, dass Bitcoin für Ethik- und Nachhaltigkeitskomitees akzeptabel sein muss, damit es wirklich mit Institutionen funktioniert. "Das wird in Zukunft ein Problem sein."

* Diese Zusammenfassung wird automatisch von einem Bot generiert und ersetzt nicht das Lesen des Originalartikels. Wie immer, DYOR. *

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close