Der Meme-Pionier startet NFT-Lolcats auf OpenSea

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Original "Ich kann Cheezburger?" meme ist zum neuesten Symbol der Populärkultur geworden, das als NFT verewigt wurde.

Der Schöpfer des Memes, Eric Nakagawa, kündigte am 23. Februar seinen Streifzug durch eine Reihe von Lolcat-NFTs an. „Happy Cat“ – das Kronjuwel von Nakgawas NFT-Veröffentlichung – wird auf dem NFT-Marktplatz OpenSea versteigert ETH.

Die 10-teilige Serie mit dem Titel „No Fries Today“ umfasst frühe Lolcat-Memes und meme-inspirierte Kunstwerke. Ein Teil des Verkaufserlöses wird an gemeinnützige Organisationen gespendet, darunter die Amerikanische Gesellschaft zur Verhütung von Tierquälerei, das Internetarchiv und die World Wildlife Foundation.

Jede NFT enthält die Hintergrundgeschichte, in der erklärt wird, wie das Mem, das es darstellt, ursprünglich erstellt wurde. Nakagawa gab an, dass er Bilddateien aus seinem „alten persönlichen Archiv“ für die Serie exhumiert hat.

Während Nakagawa Cointelegraph erzählt, dass er "definitiv die Waffe auf Happy Cat gesprungen hat", sagt er, dass er noch einige andere Sammlungen hat, die veröffentlicht werden sollen.

NFTs waren im Jahr 2021 in Gefahr und erzielten am 23. Februar einen Tagesumsatz von 60 Millionen US-Dollar. Viele beliebte Token ließen sich von bekannten Memen inspirieren.

Eine NFT-Version von „Nyan Cat“ – dem stark auswendig gelernten Video einer fliegenden, toasterförmigen Katze – wurde am 21. Februar für fast 580.000 US-Dollar über die Foundation-Marktplatz-App verkauft.

Im Januar amerikanischer Sammlergigant Topps veröffentlichte eine Reihe von Karikaturen, die auf einem einprägsamen Bild von Bernie Sanders basierten und 8.876 Packungen NFT-Karten über einen dreitägigen Verkauf verkauften.

Nakagawa ist kein Unbekannter in der Kryptowährung und arbeitet derzeit als Leiter von Open Source in der Blockchain-Abteilung von Novi Financial – der Facebook-Tochter, die die Entwicklung seines Krypto-Asset-Projekts Diem überwacht.

Nachdem er 2007 die beliebte Website zum Teilen von Bildern icanhascheezburger.com mitbegründet hatte, wechselte er 2013 kurz als Director of Growth zu Ripple Labs, bevor er im folgenden Jahr eine Position als Startup Outreach bei der Dogecoin Foundation antrat.

Während seiner Zusammenarbeit mit Dogecoin organisierte Nakagawa „doge4water“, eine Spendenaktion, bei der 40 Millionen DOGE für eine in Kenia ansässige Wohltätigkeitsorganisation gesammelt wurden – damals im Wert von 33.000 US-Dollar.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close