Der SEC-Vorsitzende fordert den US-Kongress auf, eine verstärkte Kryptoaufsicht zu gewähren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Vorsitzende der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) hat den Kongress um zusätzliche gesetzgeberische Befugnisse gebeten, um Krypto-Investoren zu schützen.

Auf dem Aspen Security Forum sprach der SEC-Vorsitzende Gary Gensler über seine Ansichten zu digitalen Vermögenswerten und der Kryptoindustrie und sagte, dass Investoren mehr Schutz benötigen.

Gensler, der am MIT mehrere Jahre lang einen Kurs über Blockchain unterrichtete, sagte, er sei „netural“ in Bezug auf die Technologie, aber unerbittlich in Bezug auf den Anlegerschutz.

Wie Bloomberg berichtet, sagte Gensler:

Obwohl ich der Technologie neutral gegenüberstehe, ja sogar fasziniert bin – ich habe drei Jahre damit verbracht, sie zu unterrichten und mich damit zu beschäftigen –, bin ich in Bezug auf den Anlegerschutz nicht neutral. Wenn jemand spekulieren will, ist das seine Entscheidung, aber wir haben als Nation die Aufgabe, diese Investoren vor Betrug zu schützen.

Der Bericht behauptet, Gensler habe den Kongress aufgefordert, ein Gesetz zu verabschieden, das der Regulierungsbehörde die rechtliche Befugnis zur Überwachung des Krypto-Asset-Austauschs einräumt. Gensler sagte, er glaube, dass die meisten Altcoins unter die Kategorie „nicht registrierte Wertpapiere“ fallen und daher den SEC-Vorschriften entsprechen müssen.

Gensler lobte die Auswirkungen der Technologie auf den wirtschaftlichen Fortschritt, wies jedoch auf die Rolle der Regierung bei der Bereitstellung sicherer und gerechter Grenzen hin.

Er sagte,

Nur wenn wir Dinge nach innen bringen – und irgendwie klar in unsere öffentlichen politischen Ziele –, hat eine Technologie eine Chance auf eine breitere Akzeptanz.

Gensler gab keinen Zeitplan für die SEC, um Maßnahmen gegen Krypto-Assets zu ergreifen, sondern ließ die Tür für einen möglichen Weg für Bitcoin Exchange Traded Funds (ETFs) offen, um endlich die Zulassung zu erhalten.

Haftungsausschluss

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder anderer in diesem Artikel erwähnten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets birgt das Risiko eines finanziellen Verlustes.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close