Die Äthergewinne für 2021 nähern sich 500% mit einem neuen Hoch

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ether (ETH) verzeichnete am Mittwoch einen neuen ATH und übertraf Bitcoin im Jahr 2021 weiter

Mit dem neuen Hoch von Ether von 4.372,35 US-Dollar erreichte die Münze eine Marktkapitalisierung von fast 500 Milliarden US-Dollar, während Bitcoin Schwierigkeiten hat, ein Billionen-Dollar-Vermögenswert zu bleiben. Die Gewinne von Ethereum seit Jahresbeginn liegen nun bei über 470%, während Bitcoin im Jahr 2021 nur knapp 100% erreicht hat.

Reuters schlägt vor, dass die Rallye von den Grundlagen abhängen könnte, wobei das institutionelle Interesse zunimmt und die Verbreitung von DeFi-Apps (Dezentral Finance) innerhalb des Ethereum-Ökosystems zunimmt.

Analyse

Unterstützung an der Kette

Die unerbittliche Preisbewegung der ETH wird von bullischen Signalen aus On-Chain-Daten begleitet. Die Analysten Negentropic, Mitbegründer des Kettenanalyseunternehmens Glassnode, stellten fest, dass die ETH aus den Börsen in den Kühlraum geflossen ist. Dies ist traditionell ein Zeichen dafür, dass Käufer nicht planen, bald zu verkaufen.

Ebenso Analyst Lex Moskovski beobachtete dass die Rallye eher von Spotkäufen als von intensiven Derivatspekulationen getrieben zu sein scheint. Diese Art von Marktverhalten zeichnet sich in der Regel durch eine nachhaltige Rally aus und verhindert eine „Überhitzung“ des Marktes. Dennoch bleibt das offene Interesse an Ethereum-Futures hoch, und die Nachfrage nach Ether-Call-Optionen hat Bitcoin im April zum ersten Mal umgedreht, was der ETH möglicherweise mehr Treibstoff für spekulative Aufwärtsbewegungen gibt.

Bitcoin zurückgelassen

Ether hat in den letzten Wochen besondere Erfolge gegen Bitcoin erzielt. Die seit Februar bestehende erweiterte Konsolidierung der ursprünglichen Kryptowährung hat dazu geführt, dass gewinnorientierte Händler anderswo nach Gewinnen suchen. Das ETH / BTC-Paar ist kürzlich aus einem monatelangen Cup-and-Handle-Muster auf dem Wochen-Chart ausgebrochen, wodurch die zweitgrößte Krypto auf Bitcoin einen ernsthaften Boden gutmachen konnte.

ETH / BTC Wochenchart. Quelle: TradingView

Die Rede von einem "Flippen" ist im Überfluss vorhanden, und wenn Ether seine derzeitige Dynamik beibehält, scheint dies nicht ausgeschlossen zu sein. Frühere Bullenzyklen in Kryptowährungen haben eine „Alt-Saison“ erlebt, in der Händler dem Bitcoin-Markt Liquidität entziehen und in andere Kryptowährungen pumpen, wobei Ethereum historisch gesehen ein Hauptnutznießer ist. BlockchainCenter "Ist es Altseason?" Der Indikator proklamiert derzeit ein klares „Ja“.

Angesichts eines anhaltenden Aufwärtstrends werden Anleger und Händler versuchen, von der Rallye von Ether zu profitieren, während Bitcoin nachlässt.

Registrieren Sie sich noch heute bei eToro, um jetzt mit dem Handel zu beginnen!

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close