Die bevorzugte verlustfreie Lotterie von Ethereum wird heute ihren POOL-Token aus der Luft werfen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Anführer der verlustfreien Lotterien auf Ethereum, PoolTogether, sendet ein neues Token an alle Benutzer, die sich bisher für die Fahrt angemeldet haben: POOL.

"Ich bin sehr gespannt auf das Potenzial für a Verbraucher eher finanziell primitiv als a finanziell finanziell primitiv “, sagte Leighton Cusack, Gründer von PoolTogether, in einem Telefonanruf zu CoinDesk. "Dies ist ein viel zugänglicheres Produkt für Menschen, und daher denke ich, dass die Idee der Benutzerbeteiligung auch viel zugänglicher wird."

PoolTogether wurde 2019 ins Leben gerufen und ist eine Lotterie, bei der kein Risiko besteht. Benutzer legen Vermögenswerte ein, die an andere DeFi-Apps (Dezentral Finance) gesendet werden, um Rendite zu erzielen. Einzahler erhalten Tickets, die ihren Einzahlungen entsprechen. Ein Ticket aus einem bestimmten Pool bringt den gesamten Ertrag aller Einzahlungen. Die Einzahlungen können jedoch jederzeit abgebucht werden.

Zumindest hat es so meistens funktioniert. Als PoolTogether seine neueste Version veröffentlichte, öffnete es alle Parameter für andere, die möglicherweise Pools für verlustfreie Lotterien für alle Arten von Assets erstellen möchten. Mehr dazu weiter unten.

„Die verlustfreie Preisersparnis ist eine der am meisten, wenn nicht die am häufigsten genutzten finanziellen Primitiven für Verbraucher auf der ganzen Welt. Wenn Sie global in die Fiat-Welt schauen, die Geldwelt der alten Schule, gibt es wahrscheinlich Hunderte von Millionen, die Menschen auf verlustfreien Preissparkonten gespart haben “, sagte Cusack. "Mit PoolTogether bekommt es jeder, und aus diesem Grund denke ich, dass es viel wirkungsvoller sein wird, den Menschen das Eigentum und die Kontrolle darüber zu geben."

Der POOL-Token-Airdrop sollte ungefähr um 18:00 UTC (13:00 Uhr ET) beginnen, kann sich jedoch verzögern.

Bist du im POOL?

POOL hat möglicherweise einen besseren Anspruch auf den Spitznamen "Governance-Token" als einige der bisherigen Lufttropfen, da Cusack sagte, das Team habe gewartet, bis seine App sowohl eine Benutzerbasis als auch Community-Mitglieder hatte, die einen Beitrag leisten wollten, bevor es veröffentlicht wurde.

Weniger als 40% aller POOL werden jetzt zugewiesen, 14% davon gehen an alle, die POOL bisher in einer ihrer Versionen zu einem beliebigen Zeitpunkt vor dem 14. Januar verwendet haben.

Cusack sagte, dass es den Benutzern Token zuweist, basierend auf dem eingezahlten Betrag und der Dauer ihres Aufenthalts. Wer also eine Woche lang 100.000 US-Dollar eingezahlt hat, erhält den gleichen Betrag wie jemand, der 100 Wochen lang 1.000 US-Dollar eingezahlt hat.

"Diese Kurve wurde leicht angepasst, um sie etwas gleichmäßiger zu verteilen", sagte Cusack. Mit anderen Worten, sie rasierten etwas von der Zuteilung der Wale ab und gaben es allen anderen.

Cusack verspricht, dass diese Verteilung gut für die kleinen PoolTogether-Benutzer sein sollte, die lange Zeit geblieben sind. Wie andere Lufttropfen basiert es nur auf Geldbörsen, die PoolTogether verwendet haben. Jeder, der dies getan hat, sollte sich auf der Website anmelden und seine Token erhalten können.

In den nächsten 14 Wochen wird es eine kurze Gelegenheit zum Liquiditätsabbau für weitere 5% des POOL geben, die an alle geht, die Vermögenswerte in einen der Pools legen.

Die Mitarbeiter, Investoren und Berater erhalten ungefähr 20% der Token, sind jedoch für ein Jahr gesperrt.

Danach werden die verbleibenden 60% von POOL in den Händen der Governance liegen, um zu entscheiden, wie verteilt werden soll.

Änderungen machen

PoolTogether ist eine App, die Menschen dazu bringt, finanziell verantwortungsbewusster zu sein, aber auf unterhaltsame Weise. Jetzt drängt das Team auch darauf, die DeFi-Welt benutzerfreundlicher zu gestalten.

Cusack wies darauf hin, dass die Teilnahme an Governance für nicht-technische Personen recht schwierig sein kann. Die meisten Governance-Prozesse erfordern Vorschläge, die im Kodex geschrieben sind und im Falle eines Bestehens eines Vorschlags umgesetzt werden. Dies bedeutet, dass technisch versierte Mitarbeiter einen Vorschlag machen müssen.

Da PoolTogether über einen relativ einfachen Parametersatz verfügt, ist das Team der Ansicht, dass es einer nicht technischen Person leicht gemacht werden kann, einen Governance-Vorschlag zu unterbreiten. Neue Pools auf PoolTogether müssen entscheiden, welche Vermögenswerte akzeptiert werden sollen, wie lange jede Lotterie laufen soll, wie viele Tickets gewinnen sollen und andere Probleme wie diese.

"Es macht es für jeden sehr, sehr einfach, Governance-Vorschläge einzureichen", sagte er. "Ich denke, das ist momentan ein großer Unterschied."

Das Team hat letzte Woche seinen Code veröffentlicht, damit andere einen Pool erstellen können. Die neue benutzerfreundliche Oberfläche sollte in Kürze verfügbar sein.

Derzeit verfügt PoolTogether über Pools für DAI, USDC, COMP und UNI. Mit dem neuen Pool Builder könnten Pools für eine Vielzahl von Ethereum-Assets vorhanden sein. Es liegt an den POOL-Inhabern.

Wie die heutige Ankündigung sagte: "Die Kontrolle liegt jetzt vollständig in den Händen der Community."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close