Die Bitcoin Miner Greenidge Generation verpflichtet sich, bis 2021 klimaneutral zu sein

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,fl_progressive,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTgwODA0OTg3MDA0MTM0NzYw/mining.jpg

Greenidge Generation hat angekündigt, alle Treibhausgasemissionen aus dem Bitcoin-Abbau bis Juni 2021 auszugleichen.

Laut einer Pressemitteilung an Bitcoin MagazineDie Bitcoin-Mining-Anlage von Greenidge Generation Holdings im Bundesstaat New York wird bis zum 1. Juni 2021 vollständig klimaneutral sein.

"Greenidge wird freiwillige CO2-Ausgleichszahlungen aus einem Portfolio von US-amerikanischen Projekten zur Reduzierung von Treibhausgasen erwerben", heißt es in der Pressemitteilung. „Jedes Projekt wurde von einem der drei anerkannten Offset-Projektregister geprüft und zertifiziert. Dadurch wird sichergestellt, dass alle von Greenidge finanzierten Projekte die Emissionen reduzieren oder die Sequestrierung von Treibhausgasen auf eine Weise erhöhen, die real, dauerhaft und überprüfbar ist.“

Die Greenidge Generation Holding Inc. ist eine Holdinggesellschaft, zu der Greenidge Generation LLC gehört, ihre vertikal integrierte Bitcoin-Bergbau- und Stromerzeugungsanlage im Bundesstaat New York. Mit seiner 106-Megawatt-Erdgasanlage kann Greenidge Bitcoin abbauen und mit reduzierten Kosten zur Sicherheit des Bitcoin-Netzwerks beitragen, während gleichzeitig der Strombedarf von Haushalten und Unternehmen in der Region Finger Lakes gedeckt wird.

„Unsere Bitcoin-Mining-Fähigkeit ist bereits erstklassig und nahtlos in unsere Stromerzeugung integriert, die Tausende von Haushalten und Unternehmen mit Strom versorgt“, so Jeffrey Kirt, CEO von Greenidge Generation Holdings Inc, in der Pressemitteilung. "Durch den mutigen und einzigartigen Schritt, unser Cryptocurrency-Mining sofort vollständig klimaneutral zu machen – im Gegensatz zu einem entfernten Zeitpunkt in der Zukunft – ist Greenidge erneut führend in Umweltbemühungen."

Kirt fügte hinzu, dass Greenidge mit dieser Verpflichtung demonstriert, dass es möglich ist, das Bitcoin-Netzwerk zu sichern und gleichzeitig einen vollständig klimaneutralen Fußabdruck aufrechtzuerhalten. Das Unternehmen fordert auch andere auf, sich „jetzt“ an der Reduzierung der Treibhausgasemissionen zu beteiligen.

In letzter Zeit hat sich im Bitcoin-Energiefeld viel bewegt. Anfang dieser Woche kündigte Ninepoint an, seine Verwaltungsgebühren in den Waldschutz zu investieren, um den CO2-Fußabdruck seines Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) auszugleichen. Und gestern gab Argo Blockchain bekannt, dass es zwei Rechenzentren mit Wasserkraft gekauft hat, um seine Vision eines grünen Bitcoin-Bergbaus voranzutreiben.

Elon Musk hat am Mittwoch einige häufige Missverständnisse über Bitcoin als Energieverschwendung hervorgehoben getwittert dass sein Unternehmen Tesla die Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmittel für seine Elektroautos aus Umweltgründen einstellen wird.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close