Die Crypto-Investmentfirma Grayscale ernennt Michael Sonnenshein zum neuen CEO.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die führende Kryptowährungs-Investmentfirma Grayscale gab bekannt, dass ihr Gründer Barry Silbert nicht länger als Chief Executive Officer der Firma fungieren wird. Silbert wird sich stattdessen darauf konzentrieren, die Muttergesellschaft von Grayscale, die Digital Currency Group, zu leiten. Der frühere Geschäftsführer, Michael Sonnenshein, wird seine Nachfolge als Chief Executive Officer des Unternehmens antreten. Die Nachricht zur Ernennung des CEO wurde in bestätigtein Bericht von Coindesk, eine weitere Tochtergesellschaft der Digital Currency Group.

Sonnenshein war zuvor als Analyst bei der Bank of America tätig.

Michael Sonnenshein war zuvor als Analyst bei Barclays und der Bank of America tätig. Der neu ernannte CEO von Grayscale war auch kurz als Associate bei JP Morgan tätig, bevor er 2014 zum weltweit größten Vermögensverwalter für digitale Währungen wechselte. In seinem ersten Jahr bei der Firma war er als Buchhalter tätig, bevor er zu einem Director wechselte. wo er drei Jahre blieb. Sonnenshein wurde Anfang 2018 zum Geschäftsführer befördert – eine Position, die er bis zu seiner Ernennung zum Geschäftsführer gestern innehatte.

Das institutionelle Interesse an Bitcoin wächst weiter.

Derzeit steigt der führende Preis für Bitcoin in Kryptowährung sprunghaft an, da er heute mehr als 40.000 US-Dollar betrug. Einer der Hauptgründe für die Mammut-Rallye ist das zunehmende institutionelle Interesse an Bitcoin. Der Fortschritt von Bitcoin spiegelt auch die steigenden Erwartungen wider, dass Bitcoin zu einer gängigen Zahlungsmethode wirdPayPalÖffnung seines Netzwerks für Kryptowährungen. Hochkarätige Investoren wie Paul Tudor Jones haben beispielsweise Bitcoin gekauft. Viele Bitcoin-Bullen sagen, dass die Kryptowährung mit „digitalem Gold“ vergleichbar ist, einem potenziellen sicheren Hafen und einer Absicherung gegen Inflation. Wie bereits berichtet, sagte Dave Chapman, Executive Director des in Hongkong ansässigen Digital Asset-Unternehmens BC Group, dass institutionelle Anleger das Potenzial für höhere risikobereinigte Renditen im Vergleich zu herkömmlichen Anlagen sehen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close