Die Distribution von Uniswap basiert auf etwas, das nicht gespalten werden kann: den tatsächlichen Benutzern

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


„Ich denke, dass Uniswap einer der führenden DeFi ist [decentralized finance] Protokolle und sein Token auch “, sagte Sam Bankman-Fried, CEO von Alameda Research, per E-Mail gegenüber CoinDesk. "Es war lange Zeit der größte dezentrale Handelsplatz."

Das Lob ist bemerkenswert, da Bankman-Fried die Rettung von SushiSwap, dem Hauptkonkurrenten von Uniswap, zugeschrieben wird.

Letzte Nacht hat der oberste automatisierte dezentrale Austausch, Uniswap, einen Teil seines neuen Governance-Tokens an alle abgegeben, die ihn jemals verwendet hatten, auch an diejenigen, deren Transaktionen fehlgeschlagen waren.

"In einer Zeit, in der Menschen gierig und bösartig sind, haben sie etwas Großzügiges und Wohlwollendes getan, und die Tatsache, dass es unerwartet war, war wirklich etwas Besonderes", sagte Meltem Demirors, Strategiebeauftragter bei CoinShares, gegenüber CoinDesk per SMS.

Da Uniswap-Konkurrenten wie SushiSwap in der ersten Septemberhälfte die ganze Aufmerksamkeit auf Krypto lenken, wurde allgemein erwartet, dass Uniswap ein Governance-Token herausbringt. Dies war nicht überraschend, aber die Tatsache, dass es über reiche Liquiditätsanbieter (LPs) hinausging und regelmäßige Benutzer belohnte, Das hat Crypto letzte Nacht wirklich zum Reden gebracht.

Weiterlesen: SushiSwap wird bis zu 830 Millionen US-Dollar von Uniswap abheben: Warum es für DeFi wichtig ist

Es gab all seinen früheren Händlern ungefähr 1.400 USD (400 UNI). Noch mehr ging an jeden, der Liquidität geliefert hatte oder dessen SOCKS-Token besaß.

UNI-Partei

Abgesehen vom guten Willen geht es bei der Verteilung von UNI zweifellos auch darum, den Platz des Protokolls als führender Anbieter von DeFi zu sichern.

Das Token wird wahrscheinlich einen neuen Boom im Liquidity Mining auslösen, nämlich die Praxis, Krypto-Bürger zu belohnen, die ein Protokoll mit Geldern versorgen, die es mit einem neuen Token verwenden kann, zusätzlich zu den Transaktionsgebühren, die sie verdienen. Der Liquiditätsabbau bei Uniswap beginnt am 18. September um Mitternacht UTC (der DEX hat laut DeFi Pulse seit letzter Nacht bereits mehr als 200 Millionen US-Dollar an Liquidität hinzugefügt).

Alle sind sich einig, dass die derzeitige Manie des Liquiditätsabbaus, einer einzigartig lukrativen Kategorie der Ertragslandwirtschaft, im Juni begann, als DeFi Money Market Compound mit der Verteilung seines Governance-Tokens COMP begann.

Aber der Vorläufer dieser neuen Ära auf Ethereum sagte CoinDesk, dass die Verteilung von Uniswap den Ball für alle bewegt habe.

"Ich denke, es ist in jeder Hinsicht genial", sagte Robert Leshner, der Gründer von Compound, CoinDesk in einem Telefonanruf. "Sie waren die erste DeFi-App der Benutzer, wenn ich mich nicht irre. Es hat eine große Anzahl von Benutzern in die Falte gebracht. “

Laut Uniswap wurden seit dem Start über 250.000 eindeutige Ethereum-Adressen gehandelt, und jetzt werden alle diese Leute ein Mitspracherecht über die zukünftige Ausrichtung des Produkts haben. Sie können jedoch auch Uniswap selbst verwenden, um ihre Bestände sofort in den von ihnen bevorzugten ERC-20 zu liquidieren.

Weiterlesen: Einige Zahlen, die zeigen, warum Yield Farming COMP so verführerisch ist

"Ich bin davon überzeugt, dass das neue Token und das breite Vertriebsmodell ihnen dabei helfen werden, ihre Liquidität zu steigern und zu erhalten und gleichzeitig Vertrauen aufzubauen", sagte Paul Veradittakit, Partner bei Pantera Capital, gegenüber CoinDesk in einer E-Mail.

Betonung auf „Wachstum“: Die wirkliche Aufregung wird wahrscheinlich morgen einsetzen – wenn die Belohnungen für Liquiditätsanbieter (LPs) beginnen. Während dies und Token wie dieses normalerweise als „Governance-Token“ bezeichnet werden, sieht es immer mehr nach einem anderen Begriff aus könnte zumindest in dieser frühen Ära gerechtfertigt sein: Wachstumstoken.

Der eigentliche Boom wird nur zwei Monate bis zum 17. November andauern. 83.333,33 UNI pro Tag werden proportional zu den LPs in den Pools ETH / USDT, ETH / USDC, ETH / DAI und ETH / WBTC verteilt.

Tatsächlich schoss Bitcoin insgesamt auf Ethereum hoch, nachdem angekündigt wurde, dass ETH / WBTC einer der vier Schlüsselpools sein würde.

Weiterlesen: Bitcoins werden schneller als sie abgebaut werden, während der DeFi-Wahnsinn weitergeht

Es war eine großartige Nacht für eine Vielzahl führender DeFi-Anwendungen, die Uniswap verwendet haben. Alex Svanevik, der CEO des Blockchain-Datenunternehmens Nansen, konnte einige der größten UNI-Token-Antragsteller identifizieren.

Svanevik sagte gegenüber CoinDesk, er könne mehrere Geldbörsen in der Liste der 50 besten UNI-Antragsteller identifizieren, einschließlich der von Aave, dem Geldmarkt, kontrollierten. Kleros, ein Streitbeilegungsprojekt; UMA, eine synthetische Token-Plattform; und insbesondere der SushiSwap MasterChef-Vertrag. Die zweithöchste UNI, die von einem Smart-Vertrag beansprucht wurde, gehörte dem Zahlungsdienst für erwachsene Künstler, SpankChain, der erstmals mit Uniswap experimentierte im November 2018.

Tiefere Bedeutungen

Abgesehen von den Boomzeiten könnten diejenigen, die an grundlegenden Fortschritten im Weltraum interessiert sind, einen anderen Hinweis suchen und sehen. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Uniswap an einer dritten Version seiner intelligenten Verträge arbeitet, nachdem die zweite Version erst im Mai veröffentlicht wurde.

Insider von Ethereum schlagen vor, dass Mitte November nicht nur das Ende der ersten Phase des Liquiditätsabbaus markiert, sondern auch der Beginn des nächsten Schritts in der zugrunde liegenden Software, der möglicherweise eine sehr fröhliche Weihnachtszeit auf dem Weltcomputer einleitet.

Es hätte sein können, dass Uniswap beabsichtigt hatte, UNI mit seiner nächsten großen Code-Version zu veröffentlichen, aber es ist unwahrscheinlich, dass SushiSwap und seine späteren Nachahmungen das Unternehmen dazu zwangen, ein Wachstumstoken fallen zu lassen, das es nicht fallen lassen wollte, wie einige vorgeschlagen haben.

"Ich denke, Uniswap hatte immer vor, einen Token auf den Markt zu bringen, und ich denke, dies war ein zufälliger Zeitpunkt", sagte Leshner.

Uniswap antwortete nicht auf eine Anfrage nach einem Kommentar von CoinDesk.

Weiterlesen: Eine Schlacht zwischen David und Goliath braut sich im dezentralen Austauschrennen von Ethereum zusammen

Es sollte beachtet werden, dass LPs laut UNI-Blogbeitrag bisher 56 Millionen US-Dollar an Transaktionsgebühren in Höhe von 0,3% verdient haben, die den Handel mit dem Protokoll unterstützen, aber keine dieser Renditen an das Unternehmen selbst ging. Als Venture-Backed-Unternehmen brauchte es einen Weg, um seine Investoren zurückzuzahlen, und ein Token scheint der natürliche Weg für einen Marktführer in der Blockchain-Branche zu sein.

"Sie können in naher Zukunft eine gute Rendite erzielen und eine 10-fache Chance haben", sagte ein Silicon Valley-Investor über diejenigen, die Anfang dieses Jahres an der 11-Millionen-Dollar-Serie A von Uniswap teilgenommen haben.

Wenn überhaupt, hat SushiSwap möglicherweise die Zeitachse verschoben, aber es ist unwahrscheinlich, dass dies eine Idee war, die Uniswap noch nicht hatte. Und UNI ist wahrscheinlich auch wichtig, um sich in den guten Händen der Finanzbehörden zu halten.

Schnelle Dezentralisierung

Die Innovation in seiner Distribution liegt in der Tatsache, dass es nicht nur Spekulanten, sondern echten Nutzern zugute kam, so William Mougayar, einem führenden Token-Investor.

"Dies macht es für die Aufsichtsbehörden sehr schwierig, sie zu berühren (da Uniswap diesbezüglich sehr sensibel war)", sagte er CoinDesk in einer E-Mail. "Jetzt haben wir zuerst eine schrittweise und nachgewiesene Dezentralisierung, gefolgt von einem plötzlichen Token, der ein perfektes Spielbuch ist, das das Token-Modell legitimiert, während es sich um eine mögliche Überprüfung durch die SEC bemüht."

Insbesondere diese Verteilung an tatsächliche Benutzer kann nur Uniswap und die verschiedenen Gabeln nicht – da sie nicht darauf gewartet haben, eine Benutzerbasis aufzubauen, bevor sie mit dem Liquidity Mining beginnen. Uniswap läuft schon, bevor DeFi ein Begriff war, den viele interessierten, und baute eine Benutzerbasis auf, an die es nur ein großes Dankeschön geschickt hat und die sich für lange Zeit auszahlen könnte.

"Gemeinschaft ist Währung – ohne eine starke Gemeinschaft gibt es keine Währung", schrieb Demirors. "Ich denke, Uniswap bekommt das und was sie getan haben, hat ihnen definitiv viel Loyalität eingebracht."

Aber was jeder in naher Zukunft sehen wird, ist natürlich der Preis von UNI und der Wert, der dem führenden automatisierten Market Maker (wenn nicht dem ersten) zukommt.

Wie Bankman-Fried von Alameda Research es ausdrückte:

"Für das, was es wert ist, denke ich, dass die Bewertung, die sich aus dem aktuellen Preis ergibt, in etwa dem entspricht, was ich im Vergleich zu vielen anderen DeFi-Projekten vermutet hätte, und ein bisschen höher als ich vermutet hätte, dass es letztendlich enden würde [being] im Vergleich zu zentralisierten Exchange-Token. "

Offenlegung: Dieser Reporter konnte 400 UNI-Token einfordern, diese jedoch sofort liquidieren.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close