Die immateriellen Gründe Ethereum und Bitcoin führen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Dezentrale Finanzen (DeFi) explodieren. Die in DeFi, einem unvollkommenen und dennoch nützlichen Maß für die Traktion, gesperrte Kapitalmenge erreichte kürzlich ein Allzeithoch von 35 Milliarden US-Dollar.

Heute ist Ethereum das dominierende Netzwerk für DeFi in allen wichtigen Kennzahlen, einschließlich Kapitalfluss, gesperrtem Kapital, Anzahl der Projekte und Entwickler.

Alex ist Mitbegründer bei Zabo, eine Plattform, mit der Fintechs und Finanzdienstleister Kryptowährungskonten problemlos mit ihren Anwendungen verbinden können.

Das explodierende Wachstum von DeFi hat einen bereits heftigen Kampf zwischen intelligenten Vertragsplattformen, auch bekannt als „Ethereum-Killer“, ausgelöst, um den Anteil der aufstrebenden Kategorie zu gewinnen.

Tushar Jain, Partner des Crypto Venture-Unternehmens Multicoin Capital, hat kürzlich auf Twitter Kommentare abgegeben, die die DeFi-Dominanz von Ethereum in Frage stellen:

Jains Ansicht wird von vielen intelligenten Investoren vertreten und kann wie folgt zusammengefasst werden: Irgendwann werden sich leistungsstärkere, besser gestaltete und kostengünstigere Netzwerke allmählich auf den DeFi-Marktanteil von Ethereum auswirken.

In der Tat haben Investoren Milliarden in konkurrierende intelligente Vertragsplattformen gesteckt, um genau diese These zu unterstützen.

Trotz vieler konkurrierender Plattformen, die große Mengen an Kapital in ihre Bemühungen einbringen und einsetzen, sind die Netzwerkeffekte und der Wassergraben von Ethereum unerklärlicherweise so stark wie nie zuvor. Wie ist das möglich?

Es ist möglich, weil Ethereum mächtig ist immaterielle Vermögenswerte das ist unglaublich schwer zu reproduzieren und zu konkurrieren.

Dies ist keine neue Dynamik – immaterielle Dominanz wurde lange beobachtet und wirkte sich auch auf traditionelle Märkte und Unternehmen aus.

Coca-Cola, Google und … Ethereum?

Sie können Vermögenswerte im Allgemeinen in zwei Kategorien aufteilen: materielle und immaterielle Vermögenswerte.

Sachanlagen sind physischer Natur – Dinge wie Geld, Ausrüstung und Server. Bei Computernetzwerken kann ein materieller Vermögenswert darin bestehen, wie viel Rechenleistung bereitgestellt werden kann oder wie schnell eine Abfrage ausgeführt werden kann – Dinge, die auf den zugrunde liegenden physikalischen Eigenschaften des Netzwerks basieren. Aufgrund der physischen Natur der Sachanlagen sind sie recht einfach zu quantifizieren und zu messen.

Im Gegensatz dazu existieren immaterielle Vermögenswerte nicht in physischer Form – wie geistiges Eigentum, Markenbekanntheit und Vertrauen. Immaterielle Vermögenswerte können sehr schwer zu quantifizieren sein, was es schwieriger macht, ihren Einfluss auf die endgültigen Ergebnisse wie Einnahmen oder Anzahl der Verbindungen in einem Netzwerk zu erkennen. Immaterielle Vermögenswerte können auch unglaublich schwer zu replizieren sein, da ihre Entstehung oft auf etwas viel Komplexerem beruht, wie den Gedanken eines menschlichen Gehirns.

Investoren wissen seit langem, dass erfolgreiche Unternehmen über starke immaterielle Eigenschaften verfügen, die es ihnen ermöglichen, übergroßen Wert zu gewinnen und über lange Zeiträume wettbewerbsfähig zu bleiben.

Stellen Sie sich ein Unternehmen wie Coca-Cola vor. Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Cola kreiert, die noch besser schmeckt als Cola („höhere Leistung“) und genügend Kapital liefert, um ein besseres weltweites Vertriebsnetz aufzubauen, das mit dem von Coca-Cola konkurriert („skalierbarer“ und „billiger“).

Investoren wissen seit langem, dass erfolgreiche Unternehmen über starke immaterielle Eigenschaften verfügen, die es ihnen ermöglichen, übergroßen Wert zu erzielen

kann entkommen Die immaterielle Schwerkraft von Bitcoin.

Zwölf Jahre und Tausende von Wettbewerbern später konvertiert Bitcoin weiterhin einen übergroßen Teil des inkrementellen Krypto-Benutzers.

Siehe auch: Geld neu gedacht: Bitcoin und Ethereum sind ein DeFi Double Act

Das einzige Netzwerk mit einer Marke, treuen Anhängern und Netzwerkeffekten ähnlich wie Bitcoin ist Ethereum. Sie erhielten sie durch die Schaffung völlig neuer Kategorien – Smart Contracts und DeFi -, die nicht direkt mit Bitcoin konkurrierten. Wenn Bitcoin- und Internetunternehmen mit leistungsstarken, immateriellen Netzwerkeffekten Anzeichen dafür sind, sind wir auf dem richtigen Weg mehr Dominanz für Ethereum nicht weniger, angetrieben von einem immer größer werdenden immateriellen Wassergraben.

Was kann ein konkurrierender Technologe tun? Aufhören zu bauen? Aufhören zu investieren?

Technologen sollten weiterhin neue Kategorien aufbauen und in diese investieren, in denen die Authentizität ihres Produkts und ihrer Vision nicht nur Benutzer, sondern auch treue Anhänger anzieht.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close