Die koreanische Provinz verspricht, den MLM-Betrug mit Krypto-Thema intensiv zu bekämpfen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Quelle: Adobe / scharfsinn86

Die Regierung der Provinz Gyeonggi, der bevölkerungsreichsten Provinz Südkoreas und Drehscheibe von IT-Unternehmen, hat angekündigt, dass sie ein „intensives“ Vorgehen gegen Multi-Level-Marketing-Programme (MLMs) mit Krypto-Geschmack und gefälschte ICOs (Initial Coin Offerings) durchführen wird. .

Laut Asia Kyungjae schießen die Polizeikräfte der Provinz jetzt auf eine Vielzahl von Bösewichten, von denen viele falsche Behauptungen über ihre Pläne und ihre Fähigkeit aufstellen, Investoren enorme Belohnungen zu bringen.

Die Polizei hat eine Reihe von wichtigen Ermittlungszielen ermittelt, darunter "Blockchain-basierte" Token-Verkäufe, bei denen mehrstufige Verkaufsstrategien zum Einsatz kommen – von denen viele keine echten Transaktionen beinhalten, sowie Krypto-Broker, die behaupten, Investoren hohe Angebote zu machen -profit "Garantien" für vielversprechende neue Token,

Die Provinz behauptet, dass eine Reihe von schlechten Schauspielern derzeit ahnungslosen Opfern nachjagt und behauptet, dass ihre Münzen kurz davor stehen, an großen Börsen notiert zu werden. Dies bietet Investoren, die Freunde und Familien für die Programme gewinnen, „Empfehlungsboni“.

Die Polizei hat auch Interesse daran bekundet, Betreiber mit MLM-Methoden für den Verkauf von Medizinprodukten, Kosmetika und Naturkost zu schließen. Dies warnt die Betreiber, die keine Genehmigung von der Regulierungsbehörde für wirtschaftlichen Wettbewerb erhalten Fair Trade Commissionwird heruntergefahren.

Zuwiderhandlungen laufen Gefahr, Geldstrafen von bis zu 180.000 USD und Gefängnisstrafen von bis zu sieben Jahren zu verhängen.

Ein Polizeisprecher wurde jedoch zitiert, dass Betrüger mit Krypto-Motiven oft schwer zu fangen sind, da sich viele hinter raffiniert aussehenden Werbekampagnen verstecken oder ihre Aktivitäten geheim halten. Der Sprecher forderte die Einwohner der Provinz auf, Beweise für illegale Kryptosysteme und MLM-Betreiber vorzulegen, um das Risiko weiterer wirtschaftlicher Schäden zu verringern.

Die Provinz Gyeonggi ist einer der reichsten Teile des Landes und beherbergt einige der größten Technologieunternehmen des Landes.

Krypto-thematische MLMs haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Die berüchtigte OneCoin – die offenbar nicht einmal über ein Blockchain-Protokoll verfügt – ist wohl die bekannteste „Krypto“ -Pyramide. Der in Bulgarien ansässige Betrug wird voraussichtlich Gegenstand eines großen neuen Hollywood-Films mit Kate Winslet.
___
Mehr erfahren:
– Crypto Exchange Bithumb: Hüten Sie sich vor falschen Brokern, die sich als unsere Mitarbeiter ausgeben
– Dutzende von Verhaftungen, als die südkoreanische Polizei auf den Bogus Ethereum Fund stürzt
– Cryptoverse-Warnungen: Schützen Sie Ihr Bitcoin vor gefälschten Ledger-Apps
– 33% der befragten ICO-Investoren fühlen sich getäuscht, aber 56% würden erneut investieren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close