Die Ruhe nach dem Sturm: Bitcoin-Preis fordert nach der scharfen Korrektur (Market Watch) 50.000 USD zurück

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach einem weiteren Tag erhöhter Volatilität hat BTC einen Teil seines kürzlich verlorenen Wertes zurückerobert und handelt derzeit um die Marke von 50.000 USD. Die meisten alternativen Münzen haben ebenfalls eine Verschnaufpause eingelegt, und die Marktkapitalisierung hat sich seit dem gestrigen Tief um mehr als 130 Milliarden US-Dollar erholt.

Bitcoin Eyes $ 50.000 erneut

Man kann mit Sicherheit sagen, dass BTC bessere Tage als in den letzten 96 Stunden gesehen hat. Die Kryptowährung hatte gerade einen neuen ATH-Rekord bei 58.400 US-Dollar aufgestellt, aber die Bären ließen keine weiteren Erhöhungen zu und sanken auf ihren Preis. Am folgenden Tag verlor Bitcoin mehr als 13.000 US-Dollar an Wert auf ein Tief unter 45.000 US-Dollar.

Der gestrige Tag schien zunächst ein weniger gewalttätiger Tag für die primäre Kryptowährung zu sein, da sie kurzzeitig den Preis von 50.000 US-Dollar zurückeroberte. Die nachteiligen Preisentwicklungen waren jedoch noch nicht beendet, und der Vermögenswert bewegte sich wieder nach Süden auf etwa 47.000 USD.

Seitdem hat BTC jedoch etwas Boden zurückerobert. Es stieg sogar auf 51.500 US-Dollar, ist aber leicht zurückgegangen und liegt derzeit bei 50.400 US-Dollar.

Laut den technischen Indikatoren sind 50.000 US-Dollar tatsächlich die erste Widerstandslinie auf dem Weg von BTC. Bei erfolgreicher Eroberung liegen die folgenden bei 51.500 USD und 52.000 USD.

Alternativ könnten die Unterstützungslinien bei 48.000, 47.000 und 44.750 US-Dollar im Falle eines weiteren scharfen Retracement hilfreich sein.

BTC / USD. Quelle: TradingView

Altcoins versuchen Wiederherstellung

Die meisten alternativen Münzen fielen während der letzten Korrektur noch schlimmer als BTC. Ethereum stieg von seinem ATH bei 2.040 USD auf unter 1.400 USD. Die ETH hat sich jedoch seit ihrem Tief erholt und liegt derzeit bei 1.650 USD.

Binance Coin fiel ebenfalls stark auf etwa 200 USD, ist aber seitdem auf 250 USD gestiegen. Polkadot (1,5%) und Chainlink (2%) sind in den letzten 24 Stunden ebenfalls leicht im grünen Bereich.

Im Gegensatz dazu haben Ripple (-7%), Litecoin (-5%) und Bitcoin Cash (-5%) weiter an Wert verloren.

Marktüberblick über Kryptowährungen. Quelle: Krypto quantifizieren

Weitere 24-Stunden-Zuwächse sind bei Stacks (31%), THORChain (25%), Fantom (25%), UNUS SED LEO (22%), Solana (-17%), Compound (15%) und Terra (12) zu verzeichnen %), THETA (11%) und Aave (10%).

Infolgedessen hat sich auch die kumulierte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungsaktiva vom gestrigen Tief erholt und rund 130 Milliarden US-Dollar auf 1,51 Billionen US-Dollar erhöht.

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close