Die SEC hätte schon vor langer Zeit einen Bitcoin-ETF genehmigen sollen, sagt die Aufsichtsbehörde Peirce

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TLDR; Die Securities and Exchange Commission hat Anträge von Börsen und Finanzunternehmen abgelehnt, Wertpapiere zu listen, die die Wertentwicklung von Bitcoin verfolgen. „Ich dachte, wenn wir unsere Standards wie auf andere Produkte angewendet hätten, hätten wir bereits einen oder mehrere davon genehmigt“, sagte SEC-Kommissarin Hester Peirce. Die SEC wendet einen „einzigartigen, erhöhten Standard“ auf Einreichungen im Zusammenhang mit digitalen Assets an, schrieb sie im Jahr 2020.

*Diese Zusammenfassung wird automatisch von einem Bot generiert und soll nicht das Lesen des Originalartikels ersetzen. Wie immer DYOR.*

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close