Die US-Arme von Binance für eine öffentliche Notierung in drei Jahren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Während die globale Krypto-Börse Binance kürzlich einer behördlichen Prüfung unterzogen wurde, hat dies das Unternehmen nicht davon abgehalten, mutige Schritte zu unternehmen. Changpeng Zhao, der Gründer und CEO der Krypto-Börse Binance, sagte kürzlich, dass sein US-Arm in den kommenden drei Jahren an die Börse gehen könnte.

Die Information war der erste, der diese Nachricht am Mittwoch, dem 1. September, veröffentlichte. Der CEO von Binance ist ziemlich zuversichtlich, dass die Börse alle bestehenden regulatorischen Hürden überwinden wird.

Interessanterweise gab Zhao auch bekannt, dass Binance U.S. nur in den nächsten zwei Monaten große private Finanzierungen abschließen wird. Dieser Schritt wird die Kontrolle des Vorstandsvorsitzenden reduzieren. Für das letzte Jahr des Jahres 2020 hat Binance einen Gewinn von 800 Millionen bis 1 Milliarde US-Dollar erwirtschaftet. „Binance.US wird einfach tun, was Coinbase getan hat“, sagte Zhao.

Die jüngste Ankündigung kommt nur wenige Wochen, nachdem der ehemalige CEO von Binance U.S. – Brian Brooks – das Unternehmen nur drei Monate nach seinem Eintritt verlassen hat. Als Grund für den Rücktritt nannte Brooks „Unterschiede in der strategischen Ausrichtung“.

Auf der heißen IPO-Welle reiten

Da Coinbase (NASDAQ: COIN) Anfang dieses Jahres im April 2021 einen Börsengang anstrebt, haben andere Kryptofirmen das Vertrauen gewonnen, ihren Weg an die Wall Street zu finden.

Infolgedessen haben in letzter Zeit eine Reihe von Krypto-Handelsplattformen Interesse an einer öffentlichen Notierung in diesem superheißen IPO-Markt gezeigt. In den nächsten 2-3 Jahren suchen eine Reihe von Krypto-Handelsplattformen wie Circle, Kraken, Blockchain.com und Binance nach einer Notierung an der Wall Street.

Inmitten all der regulatorischen Gegenreaktionen ist es Binance gelungen, die Dynamik aufrechtzuerhalten. Die Börse ist daran interessiert, ihre Präsenz in der kryptofreundlichen Nation Singapur zu erweitern.

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht wurde festgestellt, dass Binance versucht, Investitionen und Schutz durch staatliche Mittel im Wert von 200 Milliarden US-Dollar zu beschaffen. Bisher haben wir jedoch noch kein offizielles Wort von der Firma gehört.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close