Die Verwendung einer Metrik pro Transaktion, um über den Energieverbrauch von Bitcoin zu sprechen, ist unaufrichtig und intellektuell faul. Hier ist der Grund:

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Kennzahl „PER-Transaktion“ für CO2-, Strom- und Elektroschrott ist eine so betrügerische Kennzahl. Jeder, der es verwendet, ignoriert vorsätzlich Folgendes:

* Es gibt mehrere andere Ketten, die mit der gleichen Hashpower wie Bitcoin fusioniert werden (Syscoin ist eine der größten). Hat Syscoin also keine CO2-Verantwortung, weil es den Hash von BTC beim Merge-Mining verwendet? Die Autoren solcher Metriken möchten, dass wir dies glauben.

* Es gibt Hunderttausende von Transaktionen, die im Lightening-Netzwerk stattfinden. Warum ignorieren die Autoren dieser Metriken „pro Transaktion“ absichtlich alle Aktivitäten im Lightening-Netzwerk? Liegt es daran, dass sie zu faul sind, um herauszufinden, wie viele Transaktionen tatsächlich stattfinden? Oder versuchen sie, eine Agenda voranzutreiben? Neben Blitznetzen gibt es noch andere Schicht-2-Netze, wie zum Beispiel Flüssigkeit. Wo Tausende von Transaktionen stattfinden.

* Die aktuelle Hashpower sichert ALLE VERGANGENEN Transaktionen. Die aktuelle Hashpower wird nicht nur verwendet, um die aktuellen Transaktionen in einen Block zu schreiben, sondern wird verwendet, um jede einzelne vorherige Transaktion in der Bitcoin-Geschichte zu sichern.

* Die Blockprämie ist mehr als nur eine normale Transaktion.

Die Blockbelohnung kann als eine Art Batterie angesehen werden, bei der der Strom, der zur Herstellung von Hashes verwendet wird, in eine leichter zu wartende und speicherbare Einheit umgewandelt wird. In gewisser Weise können diese neu geschaffenen Bitcoins als eine Form von gespeichertem Strom betrachtet werden. Der Strom, der zur Herstellung dieser Bitcoins verwendet wird, wird in Konteneinheiten umgewandelt. Diese Einheiten können dann über die Kaufkraft der BTC-Einheiten wieder in Strom umgewandelt werden. Oder noch wörtlicher gesagt, sie können verwendet werden, um mechanische Arbeit von Menschen oder anderen Maschinen zu mieten (mit BTC einen Generator zu mieten, der Energie erzeugt, oder eine Solaranlage zu mieten, um eine Batterie aufzuladen). Im übertragenen Sinne fungiert die Blockbelohnung also als eine Art Batterie. Die Energie wird nicht „verschwendet“, sondern nur in Einheiten umgewandelt, die im Laufe der Zeit leichter gespeichert und über den Planeten gesendet werden können.

Die Diskussion über den Energieverbrauch von Bitcoin ist sehr nuanciert, und ich glaube, es ist intellektuell sehr faul, Vergleiche von „pro Transaktion“ zu verwenden. Schauen wir uns GPU-Spiele an. Es verbraucht mehr Strom als das Bitcoin-Netzwerk, aber es generiert keine Rechnungseinheiten, die für immer verwendet werden können (oder solange das BTC-Netzwerk existiert). Es erzeugt nur Spaß (zu der Zeit) und vielleicht ein paar schöne Erinnerungen. Wie viele Leute fordern, dass wir die Nutzung einschränken (ich bin kein Spieler, aber ich sage nicht, dass wir die Nutzung der Leute einschränken sollten)
Oder werfen Sie einen Blick auf Weihnachtsbäume (https://phys.org/news/2015-12-christmas-energy-entire-countries.html) Sie können als wenig nützlich angesehen werden, da sie nur asketisch angenehme Lichter liefern für einen winzigen Zeitraum, verbrauchen aber so viel Energie wie kleine Länder. Obwohl es verschwenderisch erscheint, würde nur ein Grinch an die Medien gehen und diese Verwendung anprangern. Aber auch hier wird die Bitcoin-Energie in Rechnungseinheiten umgewandelt, die so lange verwendet werden können, wie das Netzwerk besteht.

Die Verwendung einer Pro-Tx-Metrik, um über den Energieverbrauch von Bitcoin zu sprechen, ist unaufrichtig und intellektuell faul. Der Energieverbrauch von Bitcoins ist eine nuanciertere Konversation als nur „pro Transaktion“, also seien Sie misstrauisch gegenüber jedem, der versucht, Ideen über Bitcoin zu verbreiten, die darauf basieren.

.

EDIT 1: Vielleicht können die Downvoter erklären, warum sie der Meinung sind, dass die Energie pro Transaktion eine gute Metrik ist
.

BEARBEITEN 2: Website für syscoin, auf der Sie mehr über ihre Smart-Contract-Blockchain erfahren können https://syscoin.org/about

Reddit von anonbitcoinperson ansehen – Quelle ansehen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close