Die Währung Kalter Krieg: Vier Szenarien

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wir schreiben das Jahr 2030 und müssen eine neue Sonnenbrille kaufen. Sie durchsuchen Ihre Optionen online. Sie verwenden Augmented Reality, um ein paar Paare anzuprobieren. Sie finden eines, das Ihnen gefällt, und jetzt ist es Zeit zu zahlen.

Dieses Stück ist Teil von CoinDesks "Internet 2030" -Serie über die Zukunft der Kryptoökonomie.

Sie haben 17 Zahlungsmöglichkeiten, darunter: den digitalen US-Dollar (aber Sie möchten die US-Regierung und Präsidentin Ivanka Trump lieber nicht unterstützen, also entscheiden Sie sich gegen den USD), Facebook Libra (aber Sie haben Vorbehalte gegen das neue Facebook Brain Implant , also nein danke), Bitcoin (aber Sie möchten sich lieber nicht von Ihrem digitalen Gold trennen, da der Preis für BTC nur 500.000 USD erreicht hat), Sonnenbrillenmünze (die Heimatwährung dieser Sonnenbrillen-Website, die Ihnen 10% Rabatt gewährt) , Parity Coin (ein Projekt zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter), Green Coin (ein Projekt zur Bekämpfung des Klimawandels) und so weiter.

Das klingt kompliziert, ist es aber nicht, da Ihre Smart Wallet sofort alle Wechselkurse berechnet und nahtlos mit der Website des Sonnenbrillenanbieters verbunden ist.
Oder vielleicht passiert nichts davon. Vielleicht sieht die Währung von 2030 sehr nach 2020 aus. Oder Sie zahlen im digitalen chinesischen Renminbi.

Das einzige, was wir mit Sicherheit über die Zukunft der globalen Währungen wissen: Es gibt eine Menge Unsicherheit und viele Szenarien sind im Spiel. Wie der Fintech-Guru David Birch es formuliert hat, befinden sich die Weltmächte in einem „Währungskalten Krieg“, in dem China und die Vereinigten Staaten um die Vorherrschaft wetteifern. China hatte mit dem von der Regierung unterstützten DCEP-Projekt (Digital Currency / Electric Payment) einen Vorsprung, aber wir wissen jetzt, dass die Federal Reserve mit einem digitalen Dollar experimentiert. Und dann haben wir natürlich die Wildcards von Bitcoin, dem potenziellen Moloch von Facebooks Waage, und Tausenden anderer aktueller und zukünftiger Kryptowährungen, die alle auf neuartige Weise gesteuert werden und manchmal autonom handeln.

Und was würde das Ergebnis für das Internet im Jahr 2030 bedeuten? Wir haben eine Handvoll Futuristen gebeten, einige Gedanken zu einigen Szenarien auszutauschen, hauptsächlich im Namen eines lustigen Gedankenexperiments. Die Konsequenzen für die reale Welt sind jedoch schwerwiegend. "Das macht nicht nur Spaß, es ist auch von entscheidender Bedeutung", sagt der Futurist Ross Dawson. „Die Welt des Geldes könnte sich in den nächsten 10 Jahren grundlegend ändern, und die Auswirkungen könnten massiv sein. Darüber müssen wir wirklich aktiv nachdenken. “

Es gibt unendlich viele Währungsszenarien, aber für jedermanns Verstand werden wir nur vier betrachten, die lose von dem frechen „Rot gegen Blau“ -Rahmenwerk inspiriert sind, das Birch in seinem Buch „Der kalte Krieg der Währung“ darlegt, wobei „Rot“ ein ist staatlich geförderte digitale Währung wie China und „Blau“ ist eine Kryptowährung wie Facebooks Waage (dh eine private Münze).

Szenario 1: Der US-Dollar schwindet, aber an seiner Stelle entsteht keine dominierende Währung. Wir haben unzählige Währungen für jede Transaktion. (Birke nennt das das “RaimbÖw Szenario.")

Szenario 2: Chinas digitale Währung gewinnt an Dominanz – die rot Szenario.

Szenario 3: "USA! USA!" Die USA behalten ihre Dominanz mit einem digitalen Dollar – The Grün Szenario.

Szenario 4: Eine nicht von der Regierung unterstützte Kryptowährung (wie Bitcoin) gewinnt an Dominanz – die Blau Szenario.

Einige obligatorische Haftungsausschlüsse: Die Experten stellen klar, dass dies keine harten Vorhersagen sind, sondern einige mögliche Szenarien, die sich entfalten könnten. (Also ärgern Sie sich nicht über sie im Jahr 2030, wenn Sie Ihr Bier nicht mit Guinness-Münze kaufen können.) Außerdem spricht jeder Futurist nur für sich selbst, sodass die Spekulation von einem nicht als Konsens aller ausgelegt werden sollte.

Wie wird sich Geld auf das Internet 20300 auswirken und wie sind wir dorthin gekommen?

Regenbogen
(Karson / Unsplash)

Das Regenbogenszenario

Der US-Dollar schwindet, aber an seiner Stelle entsteht keine dominierende Währung. Wir haben unzählige Währungen für jede Transaktion.

Der Futurist Brett King, Autor des Buches Bank 4.0, sieht heute die Bedingungen, unter denen ein System durcheinandergebrachter Währungen entstehen könnte. Es beginnt mit den Protesten und der Polarisierung.

"Von 2000 bis 2020 haben die Proteste um etwa 1.000 Prozent zugenommen", sagt King. "Sie haben die höchste Ungleichheit in der Geschichte der USA, und das ist für Volkswirtschaften wie Großbritannien und Australien sehr ähnlich." Er stellt auch eine "klare Trennung zwischen Aktienmarkt und Wirtschaft" fest.

Wie könnten Menschen gegen die Ungleichheit protestieren? Wie können Menschen ihre Werte, ihren Wunsch nach Veränderung und ihre Forderungen nach sozialer Gerechtigkeit zum Ausdruck bringen? Möglicherweise über andere Währungen als den US-Dollar.
„Vielleicht finden Sie Leute, die sich für Kryptowährungen – oder Mini-Volkswirtschaften innerhalb der Weltwirtschaft – entscheiden, wo die Leute sagen: Ich werde mit dieser Art von Währung oder dieser Art von Plattform eine ethische Entscheidung treffen", Sagt King. Andere Fragen, die King den Leuten vorschlägt, könnten ihre Währungen stellen:

  • Ist diese Währung eine klimaneutrale Nettoplattform?
  • Passt diese Währung in ein ökologisch nachhaltiges Ökosystem?
  • Ist diese Währung der Gleichheit und dem Wachstum der Mittelschicht verpflichtet?

Birke bietet eine dunklere Wendung. Er zaubert ein Szenario, in dem die vielen verschiedenen Währungen zersplittert sind, ja, aber auch die „virtuelle Welt“ eine noch größere Bedeutung hat als heute, und dass sich die Menschen „in die virtuelle Welt zurückziehen und anfangen, das Interesse an der physischen Welt zu verlieren“. (Wieder ist er nicht Vorhersagen dieses Szenario, und er sieht sich als Optimist, aber er schlägt dies als ein mögliches Ergebnis vor).

Birch sagt, dass es in dieser Welt einen "Aufstieg von Gated Communities im Cyberspace geben würde, die viel besser funktionieren als Gated Communities in der realen Welt". (In geschlossenen Gemeinschaften in der realen Welt, so Birch trocken, braucht man „Schrotflinten, um die Leute fernzuhalten“, aber online braucht man nur Kryptographie).

Die dominierenden Währungen auf dem Planeten? "Die Währungen der Gemeinden, in denen ich lebe", sagt Birch. "Die US-Dollar interessieren mich nicht mehr, weil [in this scenario] Ich zahle keine Steuern. Der Reddit Dollar ist mir wichtig. Oder mir ist der IBM-Dollar wichtig. “ In dieser Welt, sagt Birch, "beginnt der Nationalstaat ein wenig zusammenzubrechen, und wir befinden uns in einem ständigen Zustand des Cyberkrieges, in dem unsere Loyalitäten nicht mehr national sind."

Sonny-Ross-China
(Sonny Ross)

Das rote Szenario

Chinas digitale Währung gewinnt an Dominanz

China macht Schritte. Das weltweite Yuan-Zahlungsnetzwerk des Landes (Cross-Border Interbank Payment System) verfügt laut Koji Okuda von Nikkei Asian Review bereits über fast 1.000 Finanzinstitute und macht in Afrika Fortschritte, „aufgrund des wirtschaftlichen Einflusses Chinas in der Region, insbesondere aufgrund seines Initiative zum Aufbau der Gürtel- und Straßeninfrastruktur. “ Und wie Ledger Insights berichtet, stiegen die Zahlungen Afrikas in Chinas Währung im Juni 2019 um 123%.

Trotzdem waren sich die meisten Futuristen einig, dass es unwahrscheinlich ist, dass China wahr wird, auch wenn China weiterhin aggressiv sowohl mit der Währungsstärke als auch mit dem DCEP vorankommt Hegemonie im nächsten Jahrzehnt, auch wenn die Nation weiterhin an Einfluss gewinnt.

Sie stimmten im Großen und Ganzen mit Michael Casey von CoinDesk überein, der im Money Reimagined-Newsletter schrieb: „Um es klar zu sagen, ich sehe sehr wenig Aussicht darauf, dass ein digitaler Renminbi zu einem Dollar-ähnlichen internationalen Wertspeicher für Zentralbanken wird. Vielmehr könnten die programmierbaren Eigenschaften des DCEP die Notwendigkeit eines Reservewährungsvermittlers bei internationalen Transaktionen überflüssig machen und es grenzüberschreitenden Nutzern ermöglichen, das US-Bankensystem zu umgehen. “

Und selbst wenn China die Hegemonie erreicht, ist es durchaus möglich, dass die Auswirkungen insgesamt positiv sind. "Ich habe tatsächlich eine positive Vorstellung davon, was China werden würde", sagt Professor Michael Sung, Co-Direktor des Fintech Research Center an der Fanhai International School of Finance der Fudan University. Er erkennt das historische Gepäck der Kommunistischen Partei an, merkt jedoch an: „Wenn man sich China ansieht, haben sie sich innerhalb eines Jahrzehnts von echten Kommunisten zu einem freien Markt entwickelt. Es hat sich vom weltweit führenden Umweltverschmutzer zum führenden Pariser Abkommen entwickelt. “

Sung, ein US-amerikanischer Staatsbürger, hofft, dass sich die Nation "um die lokale Bevölkerung kümmert, weil sie ihre Herrschaftsfähigkeit legitimiert", weil China ständig experimentiert und "Mikroanpassungen" vornimmt. China ist noch nicht da, aber ich werde mich "zu einer skandinavischen, aufgeklärten Sozialdemokratie entwickeln". (Sung geht in einem für CoinDesk veröffentlichten Kommentar auf seine optimistischen Gedanken zu Chinas Blockchain-Projekten ein.)

Die Futuristin Heather Vescent malt ein dunkleres Bild. Vescent studiert Cybersicherheit und Spionage und ist Mitautor des Cyber ​​Attack Survival Manual. Sie weist auf ein wahrscheinliches Ergebnis in einer Welt der chinesischen Währungshegemonie hin: eine massiv verstärkte Überwachung. „In westlichen Ländern haben wir eine Spaltung zwischen Regierung und Privatsektor. Nicht so in China, weshalb chinesische Spionage ihre privatwirtschaftlichen Geschäfte unterstützt. “

"Stellen Sie sich vor, Apple wäre ein chinesisches Unternehmen, das weltweit mit chinesischen Ansichten geführt wird", sagt sie. "China wird sein Weltbild nicht ändern, wenn es Produkte in den USA hat." Wie verändert dies das Internet 2030? "Nun, du willst Angst vor Überwachung haben?" Ein Szenario der chinesischen Hegemonie würde die Überwachung von Steroiden bedeuten.

"Es geht nicht nur um die digitale Währung", sagt Vescent. "Es ist nicht nur die Kraft der Transaktion. Es ist der Wert hinter diese Währung. Eine Welt, in der die chinesische Währung die US-Währung in den Schatten stellt, ist eine Welt, in der chinesische Werte die US-Werte in den Schatten stellen. “ Eine Welt der chinesischen Währungshegemonie, erklärt sie, wäre die Ergebnis von anderen dramatischen Machtverschiebungen. (Auch dies halten die Futuristen nicht für wahrscheinlich.)

Oh, und hier ist eine letzte fröhliche Möglichkeit bezüglich des Dominant China-Szenarios: Vescent sagt, dass China, wenn es eine Hegemonie der digitalen Währung hat, massive Fortschritte in der Quantentechnologie, der nächsten Generation von Computern, gemacht hat. "Wir werden Quantencomputer herausfinden, und das wird die Blockchain durchbrechen", sagt Vescent. „Die Frage ist nur, wann und von wem es passieren wird. In diesem Szenario – dem roten Szenario – wird also davon ausgegangen, dass China zuerst das Quanten bricht und Blockchains nicht mehr sicher sind. “

john-silliman-yozwr8iq93o-unsplash
(John Silliman / Unsplash)

Grünes Szenario

"USA! USA!" Die USA behalten mit einem digitalen Dollar die Dominanz.

Das klingt zunächst offensichtlich: Dieses Szenario ist wie heute. Getan.

Nicht so schnell. Brett King glaubt, dass die USA angesichts des Wettbewerbs und des Gegenwinds, den die anderen Szenarien (wie der Wettbewerb in China) haben könnten, etwas ziemlich Beeindruckendes getan haben müssen, wenn sie im nächsten Jahrzehnt ihre Dominanz behalten. "Wie halten Sie die USA aus Währungssicht relevant?" Fragt King und denkt ein bisschen nach. “ Anschließend stellt er sich ein Szenario vor, in dem die USA mit dem Wachstum der globalen Infrastruktur erneut dominieren.

Zunächst betrachtet er einige grundlegende Möglichkeiten: Vielleicht schaffen die USA Fortschritte in der autonomen Schifffahrt, der Lieferung von Drohnen oder der Technologie der Lieferkette.

Dann schwebt er das, was er "ein wirkliches Szenario" nennt: Führung im Klimawandel. „Dabei [coronavirus pandemic aftermath]Der Klimawandel beginnt zu schlagen, und Sie haben weltweit Billionen und Billionen Schulden. Richtig? Die USA gehen zu den Vereinten Nationen und sagen: "Wir glauben, dass alle Staatsschulden vergeben werden sollten, aber dass die Staatsschulden in den nächsten 50 Jahren dem Klimaschutz verpflichtet werden müssen." Und sie werden von der Weltgemeinschaft überwacht. "

King fährt fort. "Plötzlich haben Sie jetzt Billionen von Dollar Kapital, das zur Ökologisierung des Planeten, zur Energieeffizienz und zu all diesen Dingen beitragen kann. Die USA sind daher stark motiviert, in die Sahara zu gehen und massive Solarparks zu errichten, die ganz Europa versorgen können. Als Beispiel. Aber so etwas würde die USA im System immer relevanter machen. “

Blaues Szenario

56djhynyn3121
"Bitcoin sign guy" (Reddit)

Eine nicht von der Regierung unterstützte Kryptowährung (wie Bitcoin) gewinnt an Dominanz

Wie würde das Internet aussehen, wenn sich eine private (nicht staatlich regulierte) Währung als dominant herausstellen würde? "Wenn Sie irgendjemanden auf der ganzen Welt sofort und kostenlos bezahlen könnten, wären wir nicht so abhängig vom Werbemodell für Internetinhalte", sagt Birch. Mikrozahlungen (wie Brave) könnten schließlich aus einer Nische hervorgehen und weit verbreitet sein.

„Wenn ich 25 Cent bezahlen kann, um das zu lesen, was ich weiterlesen möchte Die New York Times – Ich muss es nicht abonnieren und keine Kreditkarten verwenden – sie müssen mir keine ekelhaften Anzeigen für Ohrenschmalz zeigen, das ist also eine Art Win-Win-Situation “, sagt Birch. Andererseits räumt er ein, dass dies klassenbasiert ist, da „die Reichen sich aus dieser Senkgrube herauskaufen können“.

Birch hebt auch die optimistischen Möglichkeiten hervor: "Wenn Sie mit irgendjemandem auf der Welt Geschäfte machen könnten, würden hoffentlich neue Produkte und Dienstleistungen entstehen, um diesen Handel und diese Interaktion zu erleichtern."

Internationale Unsicherheit kann die Nutzung von Kryptowährungen fördern. „Wenn wir eine stabile geopolitische Struktur haben, in der sich die meisten Menschen und Nationen sicher fühlen, dann wird das so sein nicht einen starken Anstieg der digitalen Nichtwährungswährungen fördern “, begründet der Futurist Ross Dawson.

„Wenn wir eine tiefe soziale Spaltung und Störung haben – und Bürgerkriege in Industrieländern im nächsten Jahrzehnt, ist dies sehr plausibel, je nachdem, wie Sie‚ Bürgerkrieg 'definieren -, wird dies die Gesellschaften und das Vertrauen in die Regierung zerbrechen und könnte dazu führen Großhandelsverschiebungen zu Kryptowährungen. “

Mit Entschuldigungen an die Krypto-Superbullen ist dies nicht unbedingt das Lambo-Szenario oder das Mond-Szenario. Dawson stellt sich eine potenzielle Welt der "Duell-Volkswirtschaften" vor – selbst innerhalb der Vereinigten Staaten -, wenn eine Kryptowährung dominant entsteht. Eine wird die offizielle legale Wirtschaft sein, die (wie heute) von der US-Regierung reguliert wird, und die andere eine nicht regulierte „Schattenwirtschaft“, die von der Kryptowährung dominiert wird.

"Es wird immer nationale Währungen geben", sagt Dawson. "Wir werden nie eine Zeit haben, in der die Regierung sagt:"Okay, wir geben auf, wir werden das nicht mehr tun. ” (Er stellt später klar, dass „nie“ vielleicht ein zu starkes Wort ist, aber sicherlich nicht im nächsten Jahrzehnt.)

Die Frage ist also, wie das Gleichgewicht zwischen der Schattenwirtschaft und der regulierten Wirtschaft ist. Er verweist auf Italiens Schattenwirtschaft als Beispiel, die Schätzungen zufolge mehr als 12% des BIP des Landes ausmacht – größtenteils das Ergebnis von Steuerhinterziehung.

Zumindest in diesem Szenario ist Bitcoin (oder eine andere Kryptowährung) letztendlich nicht nur ein Wertspeicher oder eine spekulative Investition. Es könnte weit verbreitet sein, um eine Tasse Kaffee zu kaufen, Ihre Miete zu bezahlen oder, ja, um Ihre Sonnenbrille zu kaufen.

cd_internet_2030_endofarticle_banner_1500x600_generic_2

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close