Die XRP-Übernahme von Ripple hat höchste Priorität, da die Xpring-Rekrutierung voranschreitet

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Rekrutierung von Xpring folgt der in der vergangenen Woche angekündigten neuen Initiative für Entwicklungsbeziehungen. Eine der Hauptprioritäten ist jetzt die Einführung von XRP.

Xpring, Ripples Arm, der in Unternehmen und Projekte von ausgewiesenen Unternehmern investiert, diese inkubiert, erwirbt und fördert, stellt 10 neue Mitarbeiter ein. Zu den offenen Stellen gehören verschiedene Jobs, vom leitenden Infrastrukturingenieur über den Leiter des Produktmanagements bis zum Vice President für Developer Relations. Laut Ripple ist die Rekrutierung von Xpring eine Möglichkeit, ein Ökosystem zu entwickeln und zu fördern, das die Ressourcen für die Erstellung von Unternehmensanwendungen auf dem XRP-Hauptbuch bereitstellt.

Insbesondere folgt Xpring Recruitment der in der vergangenen Woche angekündigten neuen Initiative für Entwicklungsbeziehungen.

Produktmanager Warren Paul Anderson kommentierte:

„Heute konzentrieren wir uns auf die Erstellung von Inhalten, die Entwicklern den Zugriff auf Blockchain-Technologie und digitale Assets erleichtern, und zwar durch: technische Dokumentation, Beispielcode, Tutorials, Videodemos; und auch geschriebene Beiträge in unserem Blog und (neu!) Forum. “

Darüber hinaus umfasst die Initiative Kommunikationsinstrumente wie ein Forum und eine Community-Seite.

Über Xpring

Xpring ist eine Plattform, die die Massenakzeptanz von XRP fördern soll. Es bringt verschiedene Arten von Anwendungen auf den Tisch.Das Software Development Kit (SDK) ist eine sofort einsatzbereite Lösung, die mit jeder Programmiersprache funktioniert. Diese Art von Funktionalität ermöglicht effektive und flexible Lösungen für die Arbeit mit dem XRP-Protokoll. Darüber hinaus verfügt es über das Inter-Ledger-Protokoll, bei dem es sich um eine blockchainübergreifende Lösung handelt, mit der viele Blockchains problemlos miteinander verbunden werden können.

Xpring wurde im Oktober 2019 gestartet und im Dezember zu einer offenen Entwicklerplattform. Außerdem hat Ripple der Plattform einige neue Funktionen hinzugefügt. Dazu gehörten Kundenservice, eine neue entwicklerfreundliche Brieftasche, technische Dokumentation und eine Reihe weiterer cooler Tools.

Welligkeit angegeben:

"Xpring ist Ripples offene Entwicklerplattform für Geld. Unsere Vision ist es, Geld ins Internet zu bringen. Wir arbeiten an Open-Source-Projekten für Fiat- und Kryptowährungen. Wir erstellen Tools, bieten Services und bieten Entwicklern Unterstützung, um den Aufbau unserer wichtigsten Open-Source-Technologien zu vereinfachen: das XRP-Ledger und das Interledger-Protokoll (ILP). Und wir helfen Entwicklern dabei, Geld in ihre Anwendungen zu stecken, wenn sie XRP und ILP verwenden. “

XRP-Quecksilber steigt übrigens. Wie wir bereits berichtet haben, sagte Brad Gralinghouse, CEO von Ripple, dass es XRP bis 2020 gelungen ist, Bitcoin zu übertreffen. Seine Aussage war eine Antwort auf Mike Novogratz, der glaubt, dass XRP in diesem Jahr eine schlechte Show zeigen wird.

Inzwischen steigt der XRP-Preis. Anfang Februar stieg sie aufgrund eines plötzlichen Anstiegs des Handelsvolumens um 10%. Mit dem Umzug ist der XRP-Preis seit Jahresbeginn um 35% gestiegen. Und wenn es das derzeitige starke Widerstandsniveau bei 0,285 USD durchbricht, kann es in naher Zukunft 0,60 USD erreichen. Derzeit macht es 0,270 $.

Altcoins, Blockchain News, Cryptocurrency News, Nachrichten, XRP (XRP)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close