Diese DeFi-App hilft Ihnen, auf die Liquidität von abgesteckten Polkadot und Kusama zuzugreifen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ein neues Protokoll von Bifrost, ein neues Polkadot Ecological DeFi Basisprotokoll, löst ein Kernproblem der Kusama (KSM) und Polkadot (DOT) Ökosysteme, eines, das die Community seit dem Start der beiden Projekte geäußert hat.

Genannt die Slot Auction Liquidity Protocol (SALP) Das Protokoll verwendet einen „vsKSM Mint Drop“, der KSM-Slot-Gebote kombiniert, um Bifrost-Slot-Gebotsprämien zu erhalten und gleichzeitig KSM-Liquidität freizusetzen.

Es ermöglicht Benutzern, an „Crowdloans“ teilzunehmen, indem sie Derivate vollständig dezentral über das Polkadot Cross-Chain Protocol XCMP erstellen.

Darüber hinaus kann SALP für Parachain-Projektparteien auch als Funktion in Gebotsstrategien verwendet werden, um die Erfolgsquote von Geboten für Parachain-Slots zu erhöhen.

Das Team hat einen Zuschussantrag für SALP (Slot Auction Liquidity Protocol) eingereicht, durch den Bifrost die Liquidität von gesperrtem DOT/KSM in Slot-Auktionen freisetzt, indem es Derivate vsToken (vsDOT/vsKSM) und vsBond generiert.

Über Polkadot und Kusama

Polkadot und Kusama sind beide skalierbare Multi-Chain-Netzwerke, die theoretisch hohe Datendurchsätze für Projekte ermöglichen, die auf ihren Ketten laufen.

Paraketten sind einzelne Layer-1-Blockchains, die innerhalb des Polkadot-Ökosystems, einschließlich seines „Kanariennetzwerks“ Kusama, parallel laufen können. Alle werden mit der zentralen Relaiskette verbunden, um die Sicherheit, Skalierbarkeit und Interoperabilität zu erhöhen.

Benutzer können ihre eigenen Blockchains betreiben – „Parachains“ genannt, nicht nur einfache Token wie bei Ethereum – wobei solche Teams stark von den umfassenderen Polkadot-Governance-, Sicherheits- und Interoperabilitätsfunktionen profitieren.

Die Anzahl solcher Parachains ist auf 100 begrenzt, was bedeutet, dass alle „Slots“ einem Auktionsprozess unterliegen, der von der Community gesteuert wird (die auswählen würde, welches Projekt in das gesamte Ökosystem passt).

Dieser Zeitraum bedeutet auch, dass Benutzer ihr KSM und DOT für die jeweiligen Protokolle sperren, sodass Benutzer keine Möglichkeit haben, auf andere Produkte zuzugreifen oder diese zu verwenden oder andere Gelegenheiten zu verpassen. Aber Bifrost, das selbst eine Polkadot-Parachain ist, könnte das ändern.

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close