Digitaler Yuan nicht für die internationale Bühne gedacht, sagen Experten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Quelle: Adobe / nespix

Chinas bevorstehender digitaler Yuan dürfte die internationale Währungsszene doch nicht prägen – und könnte sich zumindest zunächst auf inländische Anwenderfälle beschränken, so Experten.

Die Stakeholder, darunter Michael Sung, der Gründer von CarbonBlue-Innovationensprachen auf einer Sitzung mit dem Titel „Wettbewerb des Jahrhunderts? Geopolitische Auswirkungen des digitalen Yuan in China “auf dem heutigen digitalen Konsensgipfel von Coindesk. Und während Sung und andere behaupteten, dass der Token wahrscheinlich in Hongkong, Macao und anderen Gebieten in der Nähe des Reichs der Mitte Verwendung finden würde, war der Token nicht als schnelle Lösung für die Dollarisierung der chinesischen Handelsabkommen gedacht.

Als Sung gefragt wurde, ob der digitale Yuan außerhalb Chinas in Handelsabwicklungen verwendet werden könne, stellte er fest, dass die „offizielle Position“ der Zentrale Volksbank von China (PBoC) war, dass das Token für "inländische" und Festlandzwecke sein würde.

Er unterstrich jedoch die Bedeutung der Tatsache, dass der Pilot für digitale Yuan nun auf das Pearl River Delta und die Greater Bay Area Guangdong-Hongkong-Macau ausgedehnt wurde, die sowohl Hongkong als auch Macao umfasst. Er fügte hinzu, dass "es eine Planung" für die "Ausweitung" des digitalen CNY "über Grenzen hinweg" gibt, obwohl dies "hauptsächlich" getan wurde, um "chinesische Touristen" an "Standorten in Übersee" zu unterstützen.

Er sagte auch, dass "interessante Entwicklungen" im Spiel seien, nämlich die Tatsache, dass die PBoC versucht habe, Großhandelsabwicklungsplattformen mit internationalen Partnern zusammenzuführen – mit "einem Blockchain-basierten Ökosystem", das "mögliche Internationalisierung" unterstütze.

Anstatt zu versuchen, Handelspartner davon zu überzeugen, Handelsabkommen im digitalen CNY abzuschließen, behauptete Sung, Peking sei offenbar daran interessiert, „Brücken“ zu fördern, einschließlich der Hong Kong Monetary AuthoritymCBDC Bridge-Plattform mit Beteiligung der Zentralbank zwischen China, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Hongkong und Thailand.

Er fügte hinzu, dass solche Initiativen "es den Zentralbanken ermöglichen könnten, sich zu klären und miteinander zu regeln", ohne dass Dritte an Protokollen wie SWIFT teilnehmen würden – und möglicherweise ohne "Drittwährungen" wie den USD. "

Er fügte hinzu, dass solche Plattformen „könnten [make use of] Gebühren, sagte aber, diese wären "geringer" als die derzeitigen Abwicklungsinstrumente ", ohne dass Korrespondenzbanken erforderlich wären", was Transaktionen ermöglichte, die "in durchgängiger digitaler Form" abliefen.

Sung kam zu dem Schluss, dass Peking mit seinen Plänen, Anfang nächsten Jahres einen herausragenden kommerziellen Start bei den Olympischen Winterspielen in der Hauptstadt zu machen, auf dem richtigen Weg zu sein scheint, und behauptete, dass die Veranstaltung „ein guter Stresstest“ für den digitalen Yuan sein könnte.

Zou Chuanwei, der Chefökonom bei Wanxiang Blockchainstimmte zu, dass es unmöglich sei, "die Möglichkeit grenzüberschreitender Verwendungen auszuschließen", aber "zunächst nur in China und in Gebieten in der Nähe von China".

Zou fügte hinzu:

"Grenzüberschreitende Zahlungen haben keine Priorität."

Der Beamte der Wanxiang Blockchain stellte fest, dass der digitale RMB hauptsächlich für "Consumer-to-Consumer- oder Consumer-to-Business-Transaktionen" verwendet wird, jedoch nicht häufig für B2B-Transaktionen oder größere Finanztransaktionen verwendet wird.

Inzwischen Yaya J. Fanusie von der Zentrum für eine neue amerikanische Sicherheitund ein ehemaliger Experte für Terrorismusbekämpfung für die CIA, lehnte Vorstellungen ab, dass der Token entwickelt wurde, um den USD als globale Reservewährung zu verdrängen, und meinte:

"Große strukturelle Probleme werden nicht nur durch die Einführung einer neuen digitalen Währung ausgeglichen."

Fanusie fügte hinzu, dass die PBoC offenbar daran interessiert sei, "sich mehr in Chinas Zahlungsarchitektur einzufügen".

Er sagte auch, dass der digitale Yuan „China mehr Spielraum für wirtschaftliche Vergeltungsmaßnahmen geben würde“:

„Stell dir vor, wenn […] ausländische Firmen [operating in China] waren erforderlich, um [use the digital CNY] für Einzelhandelsgeschäfte. Könnte es dann einfacher sein, Transaktionen mit ihnen oder Unternehmen aus Ländern, die einen politischen Streit mit China hatten, abzuschneiden? “

Zum Thema der Einführung digitaler Währungen durch die Zentralbank (CBDC) in anderen Teilen der Welt vertrat er die Ansicht, dass es Hinweise darauf gibt, dass in internationalen CBDC-Diskussionen „einige FOMO“ den Fortschritt vorantreiben und dass die CBDC durch die „Besorgnis über Dollarisierung und Krypto“ weiter vorangetrieben wird Bemühungen um „behalten [states’] Währungssouveränität. "
____ ____
Mehr erfahren:
– Gefährdet der digitale Yuan die globale Stabilität?
– Digital Yuan wird auf der größten Test-Website als "glanzlos" begrüßt

– Polen sollte CBDC einführen, um seine Wirtschaft zu schützen – CEO der Börse
– Bahamas, Kambodscha, China, führendes globales CBDC-Rennen, Großbritannien, startet Taskforce
– Bereiten Sie sich auf die „ungewisse Zukunft des Geldes“ vor – US Intelligence Center

– Ökonomen: CBDCs werden „floppen“, wenn sie nicht als Wertspeicher konzipiert sind
– 2021 Trends bei CBDCs: Mehr Piloten, vielleicht einige Starts, aber nicht für den Einzelhandel

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close