Dividendenaktien sind eine großartige Option während einer Rezession – hier ist der Grund dafür

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Die Volatilität an den Aktienmärkten ist aufgrund der Unsicherheiten in Bezug auf Covid-19 und der Auswirkungen auf die Wirtschaft hoch.
  • Dividendenaktien halten wirtschaftlichen Schocks normalerweise besser stand als Wachstumsaktien.
  • Hohe und nachhaltige Dividenden bieten Ihrem Portfolio einen gewissen Puffer, da Sie diese während eines Marktabschwungs immer wieder erhalten.

Die Aktienmärkte waren in letzter Zeit sehr volatil, da sich eine durch Coronaviren verursachte Rezession abzeichnet. Eine Rezession bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass Sie Ihr gesamtes Geld verlieren. Selbst wenn die Märkte fallen, können Sie mit Aktien Geld verdienen. Hochrentierliche Dividendenaktien können während einer Rezession eine hervorragende Investition sein.

Dividendenaktien halten Rezessionen im Allgemeinen besser stand als andere Aktien

Hochzinsaktien sind normalerweise weniger volatil als Wachstumsaktien. Anleger sind eher bereit, diese einkommensstarken Aktien während eines Bärenmarktes zu halten.

Historische annualisierte 260-Tage-Volatilität des S & P 500-Index und des S & P 500-Dividendenaristokraten-Index vom 30.06.2014 bis 30.06.2019. | Quelle: Invesco

Wachstumsaktien, die keine Dividenden zahlen, wie Netflix (NASDAQ: NFLX), sind in einem zinsbullischen Markt gut zu haben, da der Aktienkurs über dem Durchschnitt liegen kann. Während eines Marktabschwungs können Wachstumsaktien, die keine Dividenden zahlen, stark fallen. Sie können nicht mit einer Dividende rechnen, um Ihre Verluste zu dämpfen.

Bei Dividendenaktien ergibt sich Ihre Rendite jedoch sowohl aus der Aufwertung des Aktienkurses als auch aus der Dividende, die Sie erhalten. Beispielsweise hat AT & T (NYSE: T) eine Dividendenrendite von etwa 7%. Wenn die Aktie um 5% zulegt, beträgt die Gesamtrendite 12% (Aufwertung des Aktienkurses + Dividendenrendite). Wenn die AT & T-Aktie an Wert verliert, erleiden Sie nur dann einen Verlust, wenn der Wert der Aktie um mehr als 7% fällt.

Wenn ein Dividendenaktienkurs fällt, steigt seine Dividendenrendite. Die Aktie wird dadurch für Anleger attraktiver. Sie wissen, dass Sie niedrig kaufen und hoch verkaufen müssen, um mit Aktien Geld zu verdienen. Durch den Kauf hochwertiger Dividendenaktien bei niedrigen Preisen können Sie von einer zukünftigen Erholung profitieren und gleichzeitig ein zusätzliches Einkommen erzielen, während Sie auf die Erholung warten.

Wachstum von 100 USD in den S & P 500 Index und den S & P 500 Dividend Aristocrats Index mit und ohne Wiederanlage von Dividenden vom 30.06.2009 bis 30.06.2019. | Quelle: Invesco

Es ist auch möglich, Marktindizes mit hochrentierlichen Dividendenaktien zu übertreffen. Wenn Sie diese Aktien kaufen, während sie billig sind, können Sie den durchschnittlichen Markt schlagen. Warren Buffett hat sein Vermögen mit dem Kauf von Qualitätsaktien wie Kraft Heinz (NYSE: KHC) und Coca-Cola (NYSE: KO) zu niedrigen Preisen gemacht.

Die Dividendenrendite ist nicht das Einzige, worauf Sie achten sollten

Sie sollten sich jedoch nicht nur die Dividendenrendite ansehen, um Ihre Aktien auszuwählen. Sie sollten auch die Geschichte der Aktie berücksichtigen. Unternehmen mit einer soliden Geschichte stabiler oder steigender Dividendenzahlungen sind vorzuziehen.

Es ist auch gut, die Ausschüttungsquote zu betrachten. Sie können die Ausschüttungsquote berechnen, indem Sie die jährliche Dividende je Aktie durch das Ergebnis je Aktie dividieren. Eine niedrige Ausschüttungsquote bedeutet, dass das Unternehmen auch in schwierigen Zeiten genügend Spielraum hat, um seine Dividende weiter auszuschütten.

Hochrentierliche Dividendenaktien können während einer Rezession ein großartiger Ort sein, um zu investieren. Sie können Ihr Kapital bis zu einem bestimmten Punkt schützen, da eine hohe Dividendenrendite in unsicheren Märkten einen Sicherheitspuffer bietet. Wenn Sie über einen langen Zeitraum hochwertige Dividendenaktien halten, können Sie sogar eine Outperformance gegenüber dem Markt erzielen.

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von CCN.com wider. Die oben genannten Punkte sollten nicht als Anlageberatung von CCN.com betrachtet werden.

Dieser Artikel wurde bearbeitet von Aaron Weaver.

Letzte Änderung: 28. März 2020, 11:31 UTC

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close