Dogecoin-Preisanalyse 70% | Kryptopolitan

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Die Dogecoin-Preisanalyse unterstreicht die Reaktion von DOGE auf den jüngsten Tweet von Elon Musk.
  • Die Dogecoin-Preisaktion nähert sich einem erneuten Testen einer kritischen Unterstützungsbarriere bei 0,161 $.
  • Wenn Dogecoin die kritische Unterstützungslinie von 0,161 USD testet, werden alle zinsbullischen Gewinne aus dem Jahr 2021 ungültig.

Seit der Registrierung eines neuen Allzeithochs im April befindet sich die Preisaktion von Dogecoin in einem stetigen Abwärtstrend. Aus der Sicht der Dinge scheint sich dieser anhaltende Preisverfall schnell einer kritischen Nachfragebarriere zu nähern, die bei Überschreitung zu massivem Verkaufsdruck führen könnte.

Dogecoin Preisanalyse: Allgemeine Preisübersicht

Elon Musk, CEO von Tesla und Space X, hat möglicherweise nicht die Macht, die Märkte zu bestimmen, aber seine Handlungen führen weiterhin zu erheblichen Anstößen. Während seine umstrittenen Tweets früher zugunsten von Krypto-Assets mit Meme-Thema wirkten, scheint sich dieser Trend zu ändern. Kürzlich kommentierte der Tech-Milliardär auf seinem Twitter-Handle, dass sein Sohn Lil X DOGE wie ein Champion hielt. Obwohl er das Wort "Kaufen" nie erwähnte, erlebte Dogecoin am 17. Juli einen kurzen Kaufdruck, bevor er einen massiven Abwärtstrend einleitete. Die aktuelle Reaktion deutet auf Elons abnehmenden Einfluss auf Krypto-Assets mit Hundemotiven hin. Während Elon weiterhin seinen Einfluss auf die Krypto-Assets mit Hundethema verliert, deuten technische Indikatoren darauf hin, dass Dogecoin einen Kursrückgang von 70 Prozent erwartet.

Dies dürfte von einem erhöhten Verkaufsdruck begleitet sein.

Seit dem Erreichen des neuen ATH im April zeigt die Dogecoin-Preisanalyse, dass DOGE stetig zurückgegangen ist und um fast 75 Prozent auf den aktuellen Stand von 0,176 USD gefallen ist. In den letzten Tagen hat Dogecoin mehr als 15 Prozent seines Wertes verloren und seit dem 20. Juni rund 40 Prozent. Dies ist ein klares Indiz dafür, dass Investoren und Dogecoin-Inhaber ihr Vermögen abladen. Während Elons Tweet am 17. Juli weitere Verluste eindämmen sollte, stoppte der Einbruch von Dogecoin vorübergehend, bevor er den Abstieg wieder aufnahm. Wenn Dogecoin den anhaltenden negativen Preistrend fortsetzt, wird es wahrscheinlich die Unterstützungslinie von 0,161 USD testen, die den Ausschnitt eines Kopf-Schulter-Musters erzeugt.

Dogecoin-Preisbewegung in den letzten 24 Stunden: DOGE liegt immer noch unter 2 USD

Laut dem 24-Stunden-Preisdiagramm von Dogecoin befindet sich der Krypto-Asset in einem konstanten Abwärtstrend und zeigt Signale, dass er sich der Unterstützungslinie von 0,161 USD nähert. Zufällig bildet diese Stützlinie den Ausschnitt des Kopf-Schulter-Musters von Dogecoin. Dieses technische Muster hat 3 verschiedene Spitzen, einen zentralen Schwungpunkt und 2 Schultern. In der Situation von Dogecoin prallen alle Hochs von der Unterstützungslinie von 0,161 USD ab, die auch als Nackenlinie bekannt ist. Die aktuelle Vereinbarung sieht einen Preisrückgang von 75 Prozent in Richtung der 0,018-Dollar-Linie vor. Dies wird bestimmt, indem der Abstand zwischen der Schulterspitze und dem Ausschnitt zur Unterstützungslinie von 0,161 USD berechnet wird.

Daher müssen Marktteilnehmer nach einem robusten täglichen Candlestick-Schluss unter dem erwähnten Unterstützungsniveau Ausschau halten. In diesem Fall bestätigt die Preisaktion den Beginn eines Abwärtstrends. Dies wird wahrscheinlich dazu führen, dass sich Dogecoin um den engsten Nachfragebereich herum festsetzt, der von 0,044 $ bis etwa 0,089 $ reicht.

Dogecoin 4-Stunden-Chart: Sollten wir nach weiteren Verlusten Ausschau halten?

Quelle: TradingView

Wenn man sich kritische technische Indikatoren im 4-Stunden-Preischart ansieht, wird deutlich, dass Dogecoin weitere Preisrückgänge vor sich hat. Zum Beispiel schwebt der technische Indikator der Moving Average Convergence Divergence (MACD) derzeit über der Signallinie, zeigt jedoch Anzeichen eines Einbruchs. Was den Relative Strength Index (RSI) angeht, scheint der technische Indikator die Möglichkeit einer Preiskonsolidierung für das Meme-Themen-Krypto-Asset aufzuzeigen.

Dogecoin-Preisanalyse: Fazit

Weitere Preisrückgänge können vermieden werden, wenn Dogecoin es schafft, sich über der Unterstützungslinie von 0,161 USD einzupendeln. Obwohl es zweifelhaft ist, muss Dogecoin eine 80-prozentige Preisrallye verzeichnen, um einen starken täglichen Kerzenschluss über dem Preis von 0,290 USD zu erzielen, um alle jüngsten rückläufigen Narrative zu entkräften. In einem solchen Fall könnte DOGE um 140 Prozent aufwerten, um das Swing-Hoch vom 2. Juni von 0,448 USD erneut zu testen.

Haftungsausschluss.Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Konsultation eines qualifizierten Experten, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close