Donald Trump: „Kryptowährungen sind eine Katastrophe“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ehemaliger US-Präsident Donald Trump ist zurückgekehrt, um über Kryptowährungen zu sprechen, nennt sie eine Katastrophe.

Die Rückkehr von Donald Trump

Nach den Ereignissen auf dem Capitol Hill hat der ehemalige US-Präsident die Bühne leider seinem Nachfolger überlassen Joe Biden. Gleichzeitig wurde er aus den wichtigsten sozialen Medien verbannt, angefangen bei Facebook und Twitter. Gestern, Der Donald zurückgekehrt, um in einem Interview mit Fox Business zu sprechen, Varney&Co, die nicht nur über Afghanistan und die US-Wirtschaft sprechen, sondern auch über Kryptowährungen.

Bereits in der Vergangenheit hatte der ehemalige US-Präsident erklärt, er sei kein Fan von Bitcoin. Diesmal hat er die Dosis deutlich erhöht. Auf die Frage, ob er sich mit Bitcoin oder Kryptowährungen beschäftigt habe, antwortete er:

"Ich nicht. Ich mag die Währung der Vereinigten Staaten, andere sind möglicherweise eine Katastrophe, die darauf wartet, zu passieren. Ich denke, es schadet der US-Währung. Wir sollten in unsere Währung investiert sein und nicht in andere, die vielleicht gefälscht sind, wer weiß, was sie sind. Sie sind sicherlich etwas, worüber die Leute nicht viel wissen, nein, ich bin kein großer Fan.“

|fbae94fadb89e35e82d2959dd8b1efad|

Im Grunde hat Donald Trump nur wiederholt, was er bereits im Juni letzten Jahres gesagt hatte: Bitcoin ist ein Betrug, und es schwächt den US-Dollar.

Aber stimmt das? Der Dollar und Bitcoin sind eigentlich zwei verschiedene Währungen. Der Dollar ist eine inflationäre Währung, die für Zahlungen und Investitionen verwendet wird, die wichtigste Währung der Welt. Obwohl Bitcoin als Zahlungsmittel geboren wurde, wird es zunehmend als Wertaufbewahrungsmittel anerkannt.

Dies macht es nicht konkurrenzfähig zum US-Dollar.

Allerdings in El Salvador Bitcoin und der Dollar werden bald nebeneinander existieren. Es wird interessant sein, dieses Experiment im kleinen Maßstab zu beobachten, um zu sehen, ob BTC eine Chance hat, die stärkste Währung der Welt zu überschatten.

Kryptowährungspolitik in den USA

Dass Trump Kryptowährungen nicht mochte, zeigte sich auch an seiner Politik. Zu den letzten Handlungen seiner Regierung gehörte ein Gesetz (das nicht rechtzeitig verabschiedet wurde), das Kryptowährungs-Wallets nicht anonym machen wollte.

Diejenigen, die dachten, dass die Politik von Joe Biden entgegenkommender war, mussten jedoch noch einmal darüber nachdenken.

Tatsächlich zeigt die jüngste Verabschiedung des Infrastrukturgesetzes im Senat, dass selbst die Demokraten Kryptowährungen im Blick haben. Aber mehr als Anonymität sie sind daran interessiert, einen Weg zu finden, sie so weit wie möglich zu besteuern.

Der neue Schatzmeister Janet Yellen, ist entschlossen, den Sektor zu regulieren. Ziel ist es, Klarheit zu schaffen, Anleger zu schützen und konkrete Regeln zu geben.

Anstelle von Bitcoin stehen jedoch die Stablecoins unter der Sicht der US-Behörden. Bereits 2019, Waage (jetzt Diem) eröffnete die Debatte über die Möglichkeit privater Unternehmen (wie Facebook), Währungen zu verbreiten, die mit dem Dollar konkurrieren könnten. Dieses Szenario beinhaltete auch die vertikales Wachstum von Tether, die eine Kapitalisierung von über 60 Mrd.

Das hat zwei Probleme aufgeworfen

  • das Risiko, dass eine dem Dollar entsprechende elektronische Währung tatsächlich mit dem Dollar konkurrieren könnte;
  • die Notwendigkeit, dass diese Stablecoins beweisen, dass sie durch Sicherheiten gedeckt sind.

Dies ist auch der Grund, warum die Vereinigten Staaten a digitaler Dollar, ein sogenannter Digitale Währung der Zentralbank, um bei Innovationen nicht ins Hintertreffen zu geraten und vor allem China das Feld nicht offen zu lassen.

Allerdings ist die digitaler Dollar steckt noch in den Kinderschuhen. Es wird wohl noch Jahre dauern, bis es das Licht der Welt erblickt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close