Electrum 4.1 (Kangaroo) ist da!

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Release 4.1.0 – Kangaroo (30. März 2021)

Diese Version ist unsere zweite Hauptversion mit Unterstützung für die
Blitznetzwerk. Während unsere erste Lightning-Veröffentlichung meistens war
In Bezug auf die Implementierung des Protokolls enthält diese Version Funktionen, die es gibt
speziell darauf ausgerichtet, Electrum leicht und vertrauenswürdig zu halten,
unter Vermeidung einzelner Fehlerquellen. Die meisten der aufgeführten Funktionen
unten sind für den Benutzer sichtbar.

* Der Brieftaschenerstellungsassistent fragt nicht mehr nach einem Starttyp und
Erstellt Segwit-Wallets mit bech32-Adressen. Ältere Saatguttypen können
noch mit der Kommandozeile erstellt werden.
* Bezahlte Rechnungen (sowohl eingehende als auch ausgehende) werden automatisch ausgestellt
aus den Sende- / Empfangslisten der GUI entfernt (eine Bestätigung ist
benötigt für Onchain-Rechnungen). Sobald von der Liste entfernt, Rechnung
Details können weiterhin aus dem Transaktionsverlauf abgerufen werden. In Qt,
Rechnungslisten wurden in "Warteschlange senden" und "Empfangen" umbenannt
Warteschlange'.
* Blitz:
– wiederherstellbare Kanäle (siehe unten)
– Trampolinzahlungen (siehe unten)
– Unterstützung der Mehrteilzahlung
– Unterstützung des Upfront-Shutdown-Skripts
* Wiederherstellbare Kanäle (Option):
– Wiederherstellungsdaten werden der Kanalfinanzierungstransaktion mit hinzugefügt
ein OP_RETURN. Dies ermöglicht die Wiederherstellung einer statischen Sicherung
des Kanals aus dem Geldbeutel Samen. Bitte beachten Sie, dass statische
Durch Sicherungen können Benutzer nur ein erzwungenes Schließen des Kanals anfordern
mit dem Remote-Knoten, so dass Gelder nicht in HTLCs gesperrt werden können
erholt. Dies setzt voraus, dass der Remote-Knoten noch online ist
nicht seine Daten verlieren, und akzeptiert, das Schließen des Kanals zu erzwingen.
– Diese Option ist nur für Standardbrieftaschen mit einem verfügbar
Elektrumsamen. Es ist nicht für Hardware-Geldbörsen verfügbar, weil
Es erfordert eine deterministische Ableitung der NodeID. Es ist auch
Aus dem gleichen Grund nicht in Brieftaschen nur zum Anschauen erhältlich. Wenn ein
Brieftasche kann wiederherstellbare Kanäle haben, hat aber eine alte NodeID, Benutzer
Wer diese Funktion nutzen möchte, muss alle vorhandenen Funktionen schließen
Kanäle, und ihre Brieftasche aus Samen wiederherzustellen.
– Kanalwiederherstellungsdaten verwenden 20 Bytes (16 Bytes der Fernbedienung)
NodeID plus 4 magische Bytes) und ist so verschlüsselt, dass nur die
Brieftasche, die es besitzt, kann es entschlüsseln. Allerdings Blockchain-Analyse
wird in der Lage sein zu erkennen, dass die Transaktion wahrscheinlich von erstellt wurde
Electrum.
– Wenn die Option "Wiederherstellbare Kanäle verwenden" aktiviert ist, werden andere Knoten verwendet
kann keinen Kanal zu Electrum öffnen.
– Wenn ein Kanal zwangsweise geschlossen wird, werden die Informationen in der Kette angezeigt
Die Sicherung reicht nicht aus, um die Gelder im to_local abzurufen
Ausgabe, falls die Brieftasche bei einem Bootsunfall vorher verloren geht
Ablauf der CSV-Verzögerung. Aus diesem Grund eine zusätzliche
Das Backup wird dem Benutzer angezeigt, wenn er einen Kanal zwangsweise schließt.
* Trampolin-Routing (Option): Trampolin ist eine Lösung, die dies ermöglicht
Light-Clients, um die Pfadfindung im Lightning-Netzwerk zu delegieren
dass sie nicht das gesamte Netzwerk herunterladen müssen
Graph. Das Trampolin-Routing wurde ursprünglich von Bastien vorgeschlagen
Teinturier und wird in der Phoenix-Brieftasche verwendet. Hier ist, wie
Trampolin funktioniert in Electrum:
– Das Trampolin ist standardmäßig aktiviert, um unerwünschte Ereignisse zu vermeiden
Download des Netzwerkklatsches. Wenn das Trampolin deaktiviert ist, wird das
Klatsch wird heruntergeladen, unabhängig von der Existenz von
Kanäle.
– Da es keinen Erkennungsmechanismus für Trampolin-Knoten gibt, wird der
Die Liste der verfügbaren Trampoline ist im Client fest codiert (dies wird der Fall sein)
bleiben Sie so, bis die Unterstützung für das Trampolin-Routing in angekündigt wird
Klatsch). Derzeit sind 3 Trampolin-Knoten im Mainnet verfügbar:
ACINQ, Electrum und Hodlister.
– Wenn Trampolin aktiviert ist:
– Zahlungen verwenden Trampolin-Routing.
– Klatsch ist deaktiviert.
– Die Brieftasche kann nur Kanäle mit Trampolin-Knoten öffnen.
– Bereits vorhandene Kanäle mit Nicht-Trampolin-Knoten werden eingefroren
Senden.
– Es gibt zwei Arten von Trampolinzahlungen: Legacy- und Trampolinzahlungen
Ende zu Ende. Legacy-Zahlungen sind mit jedem Empfänger möglich, aber
Sie bieten weniger Privatsphäre als End-to-End-Trampoline
Zahlungen. Electrum entscheidet, ob Legacy oder
Ende-zu-Ende basierend auf den Merkmalen in der Rechnung:
– OPTION_TRAMPOLINE_ROUTING_OPT (Bit 25) für Electrum
– OPTION_TRAMPOLINE_ROUTING_OPT_ECLAIR (Bit 51) für Eclair / Phoenix
– Wenn Sie eine Legacy-Zahlung ausführen, fügt Electrum eine Sekunde hinzu
Trampolin Knoten zur Route, um die Privatsphäre von zu schützen
der Zahler und der Zahlungsempfänger. Es wird auf ein einzelnes Trampolin zurückgreifen, wenn
Die Zwei-Trampolin-Strategie ist bei allen Trampolinen gescheitert.
(Hinweis: Zwei-Trampolin-Zahlungen sind derzeit nicht möglich, wenn die
Das erste Trampolin ist der ACINQ-Knoten und ist dafür deaktiviert
Knoten.)
– Ähnlich wie bei Phoenix werden die Gebühr und die CLTV-Verzögerung von ermittelt
Versuch und Irrtum. Wenn es ein zweites Trampolin auf der Strecke gibt, wir
Verwenden Sie für beide die gleiche Gebühr / CLTV. Dieser Versuch und Irrtum ist
vorübergehend; Die endgültige Spezifikation sollte Gebühreninformationen in hinzufügen
die Fehlermeldungen, damit wir eine bessere Feinabstimmung vornehmen können
Trampolingebühren.
* Qt: Der Dialog zum Erhöhen der Gebühr bietet jetzt erweiterte Optionen und Angebote
die Wahl zwischen verschiedenen RBF-Strategien.
* Wachtürme: Die Funktion "use_local_watchtower" ist veraltet
Es wurde aus der Qt-GUI entfernt. Der "use_remote_watchtower"
Die Einstellung wurde in "use_watchtower" umbenannt.
* Passwort-Vereinheitlichung (nur Android): Wenn die Android-App ist
gestartet, wird das eingegebene Passwort mit allen Brieftaschen in verglichen
das Verzeichnis. Wenn der Test erfolgreich ist:
– Alle Brieftaschen sind verschlüsselt
– Neue Geldbörsen verwenden das einheitliche Passwort
– Kennwortaktualisierungen werden für alle Brieftaschen durchgeführt
Ob das Passwort einheitlich ist, können Sie der GUI entnehmen: In der
Im Dialogfeld "Einstellungen" lautet die Beschreibung für die Kennworteinstellung
‘Passwort für diese Brieftasche ändern’, wenn das Passwort nicht einheitlich ist,
und wird zu "Passwort ändern", wenn das Passwort vereinheitlicht ist.
* U-Boot-Swaps sind jetzt auf Kivy / Android verfügbar.
* Zurücksetzen der Android-PIN: Wenn das Kennwort einheitlich ist, kann die PIN zurückgesetzt werden
durch Angabe des Passworts.
* Android: On-Chain-Gebühren wurden aus den Einstellungen entfernt
Dialog. Stattdessen wird dem Benutzer der Gebührenregler jedes Mal angezeigt, wenn ein
On-Chain-Transaktion wird durchgeführt (Senden einer Zahlung, Öffnen
ein Kanal, der einen U-Boot-Tausch initiiert)
* BIP-0350: Verwenden Sie bech32m für Adressen der Zeugenversion 1+ (4315fa43).
Wir haben das Senden an eine Zeugenversion seit Electrum unterstützt
3.0 unter Verwendung von BIP-0173 (bech32) -Adressen. BIP-0350 macht einen Bruch
Änderung der Adresscodierung und Empfehlung der Verwendung einer neuen Codierung
(bech32m) zum Senden an Zeugenversion 1 und höher.
* Block Explorer: Ermöglicht das Festlegen einer benutzerdefinierten URL in der Qt-GUI (# 6965).

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close