Elon Musk stellt klar, dass er seine DOGE-Bestände nicht verkauft hat und nicht verkaufen wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


& nbsp

& nbsp

Elon Musk, CEO von Tesla und SpaceX, hat gestern getwittert, dass er keine seiner Dogecoin (DOGE) -Beteiligungen liquidiert hat und nicht liquidieren wird.

Sein letzter Tweet kam, nachdem YouTuber Dave Lee vorgeschlagen hatte, dass Elon Musk seine Doge-Bestände niemals verkaufen würde, da er der „ultimative Hodler“ ist. Musk antwortete und sagte: "Ja, ich habe keinen Doge verkauft."

Elon Musk war ein vokaler Evangelist für Kryptowährungen und hat im vergangenen Jahr dazu beigetragen, die Preise für digitale Währungen, einschließlich Bitcoin und Dogecoin, zu erhöhen. Anfang des Jahres gab Tesla einen Bitcoin-Kauf im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar bekannt, der den weltweit größten Preis für Kryptowährungen in die Höhe trieb.

Musk scheint jedoch den Kurs zugunsten der von Meme inspirierten Dogecoin-Kryptowährung umgekehrt zu haben. Er gab kürzlich bekannt, dass Tesla Bitcoin-Zahlungen aus Umweltgründen einstellt. Insbesondere der Preis für Bitcoin fiel nach der Ankündigung von Musk massiv.

Glücklicherweise hat der Tech-Milliardär die Bitcoin-Kernschmelze am Mittwoch danach abgefedert behaupten (in Emoji-Form) dass Tesla Diamanthände hat. Dies wurde dahingehend interpretiert, dass der Elektroautohersteller seine BTC-Bestände nicht in Kürze verkaufen wird.

Werbung


& nbsp

& nbsp

DOGE To Soon Hit $ 1?

Während seines Auftritts am Samstagabend am 10. Mai nannte Musk Dogecoin einen „Trubel“. Sehr zum Missfallen vieler Dogecoin-Fans fiel der Preis für die Kryptowährung nach seiner SNL-Leistung stark, anstatt zu steigen, als die Wale ausgezahlt wurden.

Am Donnerstag zuvor hatte Musk Dogecoin noch einmal gerufen. In seinem Tweet, er hat gefragt "Wie viel kostet dieser Doge im Fenster?", Anhängen eines Bildes, das auf die Cyber ​​Viking-Buchreihe von Marcus Sloss verweist.

Diese Bücher sprechen über einen Kampfveteranen des Saud-Krieges, Eric Yang, der sich der Rettung der Erde vor einer außerirdischen Invasion verschrieben hat. Zugegeben, Musk krönte sich selbst zum Dogefather, nachdem er die Witzkrypto als "Kryptowährung der Menschen" bezeichnet hatte. Die logischste Annahme ist, dass Musk glaubt, dass DOGE die Welt retten wird, ohne dass die Menschen es überhaupt bemerken.

Das von Elon gepostete Bild enthält auch einen Laptop mit einem Aufkleber. Interessanterweise handelt es sich bei dem Aufkleber um eine Dollarnote, allerdings mit einem Shiba Inu-Hund anstelle von Präsident George Washington. Wie auf ein Stichwort stieg DOGE innerhalb von Minuten von 0,37 USD auf 0,40 USD, kurz nach Musks Tweet.

Bedeutet dies, dass Elon sieht, dass DOGE kurzfristig die begehrte Ein-Dollar-Marke erreicht? Wenn ja, wird es zweifellos eine große Leistung für die Krypto sein. Noch wichtiger ist, dass die Rentabilität der Münze als Währung für Online-Händler gefestigt wird.

DOGEUSD-Diagramm von TradingView

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wird Dogecoin nach Angaben von CoinMarketCap mit 0,4042 USD bewertet, was einem Tageszuwachs von 20,18% entspricht.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close