Ethereum ist auf dem Weg dorthin, aber wie?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Anstieg von Ethereum (ETH) im ersten Quartal 2021 war seit Anfang dieses Jahres ein heißes Thema. Tatsächlich war das Ergebnis des ersten Quartals allein mehr als das der Vorjahre zusammen.

Darüber hinaus wurde der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, verständlicherweise der jüngste Krypto-Milliardär der Welt, nachdem die Nachfrage Anfang des Jahres stark angestiegen war.

Der Mitbegründer von Ethereum war der letzte Gast, der zusammen mit zwei anderen Moderatoren in einer kürzlich erschienenen Ausgabe des Bankless-Podcasts auftrat. Der Befragte erörterte ausführlich die Legitimität von Ethereum, wie in seinem kürzlich veröffentlichten Blog-Beitrag unter dem Titel "Die wichtigste knappe Ressource ist die Legitimität" erläutert.

Laut Buterin

"Es hat eine Verschiebung der Legitimität gegeben, die ETH als eine Art Geld jeglicher Art zu betrachten."

Tatsächlich unterstützte Buterin seine oben erwähnte Aussage, indem er das Konzept „Ultraschall des Geldes“ hinzufügte, ein Begriff und Konzept, das Justin Drake vor einigen Monaten erstmals vorgeschlagen hatte.

Die Leistung von Ethereum in den letzten Monaten hat auch die Erwartungen geweckt, dass es eines Tages das Niveau der allgemeinen Anerkennung von Bitcoin erreichen wird. Während Ethereum laut Buterin von einem solchen Ziel weit entfernt ist, „kommt“ die ETH in der Frage, ob die ETH möglicherweise wie die Königsmünze Bitcoin akzeptiert wird, „dahin“. Er fügte hinzu,

"Die ETH war in erster Linie als Instrument zur Zahlung von Gasgebühren zu Lebzeiten von Ethereum bekannt, aber ihre Erzählung hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt."

Hier ist anzumerken, dass Ethereum in der Vergangenheit von ETH-Befürwortern auch als das weltweit erste „Triple-Point-Asset“ bezeichnet wurde.

Quelle: David Hoffmans Blog

Darüber hinaus erkannte Buterin auch schnell die Bedeutung von NFT im Netzwerk. Er meinte,

"Die NFT-Bewegung war die Sache, die Ethereum Legitimität verlieh, da sie dazu beitrug, das Netzwerk in das Mainstream-Bewusstsein zu bringen."

In dieser Hinsicht stimmen die Ansichten des Mitbegründers mit vielen überein, beispielsweise mit denen von Spencer Noon. In einer kürzlich erschienenen Reihe von Tweets hatte Noon darauf hingewiesen,

"Die Verkäufe von #NFTs auf Ethereum haben inzwischen ~ 600 Mio. USD überschritten, wobei 13 Stück für jeweils 1 Mio. USD verkauft wurden – ein Zeichen dafür, dass auch an der ETH neue Anwendungskategorien auftauchen."

Diese Entwicklungen, so der Mitbegründer, sind Anzeichen dafür, dass das Ökosystem „aufwächst und einen Reifepunkt erreicht“.

Hier lohnt es sich auch, den Zusammenhang zwischen der Preisentwicklung der ETH und dem Interesse verschiedener Marktinstitutionen zu untersuchen. Die Ankündigung der Europäischen Investitionsbank zum Ausgabe So hatte beispielsweise die Anzahl digitaler Anleihen im Ethereum-Netzwerk einen tiefgreifenden Einfluss auf die Preisentwicklung des Altcoin, bevor schließlich Korrekturen einsetzten.


Melden Sie sich für unsere Newsletter


Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close