eToro down: Es ist wieder online und ändert die Richtlinien

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


eToro ging unter während des gestrigen Kryptowährungs-Marktcrashs.

Gestern, Bitcoin verlor 20%, den Rest des Sektors nach unten ziehen, und dies schickte Handelsvolumina in die Höhe. Es ist wahrscheinlich, dass diese massive Zunahme des Benutzerhandels die Plattform in einen Tailspin versetzt hat.

Das eToro-Team hat jetzt stellte den Dienst wieder her und erklärte, was in einer Reihe von Tweets passiert ist, entschuldigte sich bei den Benutzern.

Während eToro nicht funktionierte, wurden Benutzer eingeladen, das zu verwenden Offline-Händler-Tool. Dies ist ein Tool, mit dem nur offene Positionen, offene und geschlossene Positionen angezeigt werden können, die die Plattform im Moment der Abwesenheit ersetzt haben.

eToro wurde erst heute wieder voll funktionsfähig. eToroService erklärt::

|c00d1b68c62f65ef4ab5de93621ff410|

|9277a636b993fc4e79da305ad7a49bb9|

Obwohl eToro und Microsoft eng zusammengearbeitet haben, um das Problem zu beheben, dauerte es länger, als sie es gerne hätten.

|1783f82f57cdefe413cd8d7c142393e0|

Es folgte eine Entschuldigung von Tuval Chomut, Chief Solutions Officer bei eToro. Was passiert ist, wird jedoch auch zu Änderungen führen. Tuval Chomut erklärt das Das Mindestlimit für die erste Einzahlung wird auf 1.000 USD angehoben, sofort wirksam, während der Mindestwert für jede Operation von CopyTrader auf 500 US-Dollar steigt. Die Option, Markteintrittsaufträge zu erteilen, wird ebenfalls vorübergehend entfernt:

|cd425947e34923e0a7fea584d2cb09b4|

Tuval Chomut fügt hinzu:

„Dies sind beispiellose Zeiten sowohl hinsichtlich der Marktbedingungen als auch des Wachstums von eToro. Täglich kommen immer mehr neue Benutzer auf die Plattform, was zu einem enormen Anstieg des Handelsvolumens und einem starken Anstieg des Engagements unserer Benutzer für den Feed und andere Aspekte unserer Community für soziale Investitionen führt.

Das heißt, wenn etwas schief geht, sind mehr Menschen betroffen und wir nehmen diese Verantwortung sehr ernst. Wir möchten Ihnen versichern, dass die Bereitstellung eines reibungslosen Handels- und Anlageerlebnisses unsere höchste Priorität ist. “

Leider konnte der Plattformabsturz in einer derart turbulenten Zeit auf dem Markt immer wieder Konsequenzen hinterlassen. Im Internet und insbesondere auf Twitter sind die Kommentare von Benutzern, die „Opfer“ der fehlerhaften Plattform waren, wild geworden.

Die Kundendienstabteilung der Plattform steht in Kontakt, um zu versuchen, die aufgetretenen Probleme zu lösen.

Um solche Vorfälle erneut zu verhindern, sagt eToro:

„Wir werden weiterhin stark in unsere Systeme und unsere Support-Teams investieren.“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close