FinTech 2030 – Wertschöpfung in der FinTech-Branche

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das |c76aae6a4d37d010b731b8886063d2b8| findet am 18.-19. März 2021 in statt ein Online-Formular auf einer dedizierten Plattform.

Während der Frühjahrsausgabe der Veranstaltung wird die Rednergruppe die Diskussion über die wichtigsten Inhalte für die Entwicklung des Finanzmarktes, des Versicherungsgeschäfts und der Entwicklung der polnischen Wirtschaft fortsetzen.

Der Kongress wird eine Diskussion über die Perspektive einleiten, in der die Fintech- und Insurtech-Industrie bis 2030 funktionieren wird. Die Keynote, die den FinTech & InsurTech Digital Congress begleiten wird, lautet Wertschöpfung in der Fintech-Branche. Experten werden die Fragen beantworten, wie Wert bewertet werden kann, wie dieser Wert im Geschäft aufgebaut werden kann, ob Embedded Finance zu einer neuen Entwicklung wird und ob die Kombination traditioneller Finanzdienstleistungen mit anderen nichtfinanziellen Dienstleistungen eine neue Möglichkeit darstellt, mehr Kunden anzulocken. Banking-as-a-Service, ein neuer Trend für digitale Kunden, wird ebenfalls analysiert. Fragen im Zusammenhang mit Partnerschaften und Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit Big-Techs, und ihre Rolle im Finanzökosystem wird diskutiert. In inspirierenden Debatten und Fällen werden Experten und Praktiker vorstellen, wie sich Technologie auf das Geschäft auswirkt und wo sie zur Anpassung an die Geschäftsrealitäten in der neuen Realität eingesetzt werden kann.

Die folgenden thematischen Blöcke widmen sich der Zahlungstechnologie, dynamisch Wachstum des elektronischen ZahlungsverkehrsSteigerung der Wettbewerbsfähigkeit und Innovation im Finanzsektor und im Finanzsektor Analyse aktueller Trends, Marktprozesse und geschäftliche Herausforderungen. Es wird auch Themen geben, die mit dem Thema zusammenhängen technologische Unterstützung bei der Führung eines Unternehmens für KMU sowie wie sich die Kreditbranche entwickeln wird und wie ihr nächster Schritt in den neuen Marktrealitäten aussehen wird.

Der zweite Tag des Kongresses wird eine Fortsetzung von Themen sein, die sich auf Geschäftstrends und Wertschöpfung beziehen. Diesmal beginnen die Experten mit Kunden-Wert und beschäftigen sich mit dem Thema Prozessautomatisierung und die Transformation der Organisation Einführung eines Pro-Kunden.

Experten diskutieren den digitalen Schritt in die Zukunft der Versicherungsbranche und versuchen Sie, die Frage zu beantworten, wie sich die digitale Beschleunigung und Änderungen in den Prozessen auf die Branche ausgewirkt haben. Sie werden eingebettete Versicherungen und Beispiele für Geschäftsmodelle mit Fintech-Lösungen untersuchen. Es wird auch geben telemedizinische Themen In der gegenwärtigen Realität wichtig, in Bezug auf Innovation, Automatisierung und Entwicklung von Telemedizintechnologien sowie Diagnostik, was unsere Sicherheit erhöht.

Ein Teil der Diskussion wird dem Thema Open Banking im Kontext eines breiteren Blicks auf die Zukunft des Finanzdienstleistungssektors gewidmet sein HR-Probleme während und nach der Pandemiesowie die neuen Herausforderungen, die uns durch die Online-Arbeit auferlegt wurden. Es wird auch ein Thema geben, das sich darauf bezieht Risikokapital und was es wert ist, investiert zu werden, und ob offensives Skalieren immer noch die führende Vision der meisten Technologieunternehmen ist.

Die Sprecher wird beinhalten:

  • Norman Frankel, Regionaler Geschäftsführer Europa / Großbritannien, Stanchion Payment Solutions Ltd.
  • Frank Genheimer, Geschäftsführer & Gründer, New Insurance Business GmbH
  • Anna Janiczek, Geschäftsführerin, PZU Zdrowie
  • Małgorzata Jaworska, IT-Leiter, CIO, Link4
  • Jan Kastory, Gründungspartner, astorya.vc
  • Andrzej Miron, CIO, Nationale Nederlanden
  • Joanna Erdman, Direktorin für strategische Projekte, mBank
  • Dawid Rożek, Gründer, ZEN
  • Karol Sadaj, Landesleiter Polen, Aion
  • Aleksander Surowiak, EMEA-Manager für Geschäftsentwicklung und Engagement, Tractable
  • Szymon Wałach, Direktor der Abteilung Strategie und digitale Transformation und der Abteilung Privatkunden der PKO Bank Polski
  • Marcin Wąsikowski, Geschäftsführer für Vertrieb und Zusammenarbeit mit Partnern der UNIQA-Gruppe in Polen

Das FinTech & InsurTech Digital Congress ist eine Schlüsselposition auf der Karte der Sektorereignisse. Es ist ein Ort, an dem die Ideen und das Wissen derer, die keine Angst vor Herausforderungen haben und neue Technologien einsetzen können, uns revolutionäre Ideen und Lösungen bringen. Dank dieser Menschen lernen wir das Potenzial kennen, das im Finanz- und Versicherungssektor schlummert, und ihre Ideen werden zu unserer Realität.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter des Banken- und Versicherungssektors, Fintechs, Insurtechs, Kreditunternehmen, Anwaltskanzleien, Investoren, Technologieunternehmen, IT, Startups sowie Vertreter staatlicher Verwaltungs- und Beratungsunternehmen.

Die Kongresse werden im Rahmen der Aktivitäten von MMC Poland durchgeführt, das renommierte Kongresse, Konferenzen, Workshops und Business-Schulungen für Führungskräfte und Unternehmensvorstände organisiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close