Fordern Sie einen Bitcoin-Gewinn von 46.000 USD bei Double Top Breakdown Woes

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin-Bullen sollten sich auf einen Schock vorbereiten, da ein Zusammenfluss technischer Indikatoren bereit ist, den Kryptowährungspreis auf 46.000 US-Dollar zu erhöhen.

Laut dem unabhängigen Marktanalysten Jonny Moe ist der BTC / USD-Wechselkurs Risiken, die auf dieses Niveau sinken da es unter die Preisuntergrenzen von zwei klassischen technischen Mustern fällt: Double Top und Descending Triangle. Dies erhöhte die Wahrscheinlichkeit einer Ausweitung der rückläufigen Korrektur auf der Grundlage der Interpretation klassischer technischer Indikatoren durch Händler.

Bärischer Zusammenfluss

Rückblickend bestätigte Bitcoin ein Double-Top-Muster, nachdem es zwei Mal hintereinander ein hohes Niveau erreicht hatte, wobei ein moderater Rückgang zwischen den beiden Peaks zu verzeichnen war. Der Rückgang unter das Double-Top-Ausschnitt-Niveau deutete auf weitere potenzielle Ausverkäufe hin, wobei das Kursziel bis zur Höhe des Double-Top reichte.

Damit war Bitcoin ungefähr auf dem Weg zu 46.000 US-Dollar, sagte Moe.

In der Zwischenzeit zeigte Bitcoin Anzeichen eines Ausbruchs eines Musters des absteigenden Dreiecks. Der Einbruch der Kryptowährung unter die untere Trendlinie der Struktur am Mittwoch veränderte Herrn Moe über ein bärisches Konfluenzsignal neben dem Double-Top-Indikator. Er bemerkte, dass Händler den Ausbruch des Dreiecks als zusätzlichen Anhaltspunkt für die Vorbereitung ihrer Positionen auf 46.000 USD betrachten könnten.

"Nennen wir es ein Double Top, nennen wir es ein absteigendes Dreieck, aber so oder so, das bei einer Panne immer noch auf eine Region von 46.000 US-Dollar abzielt", sagte der Analyst und fügte hinzu:

"Wir sind aus dem Double Top herausgebrochen, haben aber zumindest eine anfängliche Unterstützung auf dem horizontalen Niveau von 52.000 US-Dollar erhalten." Ich werde meinen eigenen Rat befolgen und zurücktreten, um zu sehen, wie wir reagieren. Shorts vorerst geschlossen; zurück in die Wohnung. "

Weitere Abwärtsrufe für Bitcoin

Die Abwärtsrisiken auf dem Bitcoin-Markt ergaben sich auch aus einem potenziell fallenden Keil, einem zinsbullischen Umkehrmuster, das sich derzeit jedoch in der Mitte seiner Entstehung befindet. Der Marktanalyst Vince Prince entdeckte die Struktur in seinem Mittwochsanalysten und stellte fest, dass Bitcoin auf den Punkt zusteuern könnte, an dem die oberen und unteren Trendlinien des Wedge zusammenlaufen.

Bitcoin-Levels zu beobachten, wie von Analyst Vince Prince hervorgehoben. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Der Punkt der Konvergenz der Trendlinien liegt im Bereich von 50.000 bis 51.000 USD. Bitcoin geht davon aus, dass es hineinfallen wird, bevor es einen bullischen Ausbruch versucht. Bei einem weiteren Rückgang der Kryptowährung würden Händler den gleichen Bereich von 46.000 USD wie das nächste Abwärtsziel beobachten.

„Das bedeutet nicht, dass Bitcoin vollständig ist bärisch “, fügte Mr. Prince hinzu. 'Es Es wird wichtig sein, wie sich die Kryptowährung den unteren Unterstützungen nähert und wie sie einen potenziellen Absprung von dort aus verwaltet. Wenn dieser Aufschwung stark genug anhält, kann er zu einer weiteren Stabilisierung und auch zu einer möglichen Umkehr führen. “

Titelbild von John Fornander auf Unsplash

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close