Großbritannien, die FCA spricht Binance frei

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Binance hat fast alle seine Probleme in Großbritannien gelöst. Tatsächlich hat die Financial Conduct Authority (FCA) berichtet, dass Binance Markets Limited hat alle Anforderungen erfüllt; Nichtsdestotrotz, es kann im Moment nicht funktionieren.

Die Probleme von Binance in Großbritannien

Vor genau zwei Monaten, am 26. Juni, gab die FCA bekannt, dass Binance nicht insgesamt, sondern Binance Markets Limited wurde nicht autorisiert in Großbritannien tätig zu sein.

Um genau zu sein, schrieb es auch in einem speziellen Dokument, dass:

|2f7472c92422c4aa2a0c3cd462d91695|

Binance Markets Limited ist Teil der Binance-Gruppe. Vor der Annahme dieses Namens war es bekannt als EddieUK, die Binance dann im Mai 2020 mit gleichzeitiger Namensänderung übernommen hat.

Laut FCA hat Binance Markets Limited von Mai 2020 bis Juni 2021 der britischen Behörde keinen Geschäftsplan oder keine Strategie mitgeteilt. Aus dem Dokument geht jedoch auch hervor, dass Binance Markets Limited war tatsächlich noch nicht betriebsbereit.

Obwohl im aktualisieren zu dieser Kommunikation, die FCA verhängte Anforderungen an Binance Markets Limited, es fügt auch hinzu, dass:

|e5fd6348e098bfa3577bda2d0dca8db2|

Wie der Austausch nun weitergehen soll, ist unklar. CEO Changpeng Zhao gab lediglich bekannt, dass Binance die Anforderungen der FCA eingehalten habe, und sagte in weiteren Tweets, dass es jetzt, da die Probleme gelöst sind, voranschreitet (allerdings ohne anzugeben, ob er sich darauf bezog.) Binance Deutschland).

Binance und Regulierung

Binance ist unter das Fadenkreuz mehrerer Behörden geraten. Nicht nur der britische FCA, sondern auch der Italienische Konsob hat vor dem Verkauf von Derivaten und Aktientoken durch Binance gewarnt. Eng der Austausch den Verkauf von Aktienmarken überall ausgesetzt und der Verkauf von Kryptowährungsderivaten in Deutschland, den Niederlanden und Italien.

Aus diesen Maßnahmen geht hervor, dass Binance macht alles es kann den nationalen und internationalen Vorschriften entsprechen.

Schließlich, wie Changpeng Zhao erklärte, der Austausch ist erst vier Jahre alt, und in dieser Zeit ist es sprunghaft gewachsen, genau wie der Kryptowährungssektor. Darum "Fehler" gemacht wurden, die Binance behebt durch die Interaktion mit den verschiedenen Behörden.

Das Ziel von Binance ist es tatsächlich, ein reguliertes Finanzinstitut. Dazu muss die Börse alle behördlichen Schritte unternehmen, um die Vorschriften vollständig einzuhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close